> > > > Capcom kündigt neuen Resident-Evil-Titel namens "Project Resistance" an (Update)

Capcom kündigt neuen Resident-Evil-Titel namens "Project Resistance" an (Update)

Veröffentlicht am: von

logo capcomDer japanische Videospielentwickler Capcom wird am 9. September um 5:00 Uhr deutscher Zeit einen ersten Teaser-Trailer zum neuesten Resident-Evil-Teil "Project Resistance" veröffentlichen. Ebenfalls wird die Spieleschmiede den aktuellen Titel des Franchises vom 12. bis 15. September 2019 auf der Tokyo Game Show präsentieren. Der Trailer soll sowohl via YouTube als auch über die Social-Media-Plattform Facebook veröffentlicht werden. Aktuell ist jedoch lediglich eine Teaser-Website des "Project Resistance" online.

Momentan sind noch nicht allzu viele Infos über das "Project Resistance" bekannt. Allem Anschein nach soll es sich bei dem neuesten Release des Resident-Evil-Franchises nicht um den achten Teil der Serie handeln. Ebenfalls scheint es sich auch nicht um ein Remake von Resident Evil 3 zu drehen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass es sich um ein neues Multiplayer-Game handeln wird, bei dem die Spieler in der Lage sein werden, gegeneinander anzutreten. Als Vergleich werden Titel wie Dead by Daylight oder Evolve genannt. 

Ob sich dies bewahrheiten wird, dürfte sich spätestens auf der Tokyo Game Show zeigen. Ob Capcom in Tokio jedoch eine spielbare Demo zeigen wird ist ungewiss. Es wäre möglich, dass den Fans des Resident-Evil-Franchises lediglich die Möglichkeit geboten wird, sich einen ersten Eindruck über das Spiels zu verschaffen. 

Das am 25. Januar 2019 veröffentlichte Resident Evil 2 konnte laut Google 97 % der Nutzer überzeugen. Auch bei Amazon bekam das Remake des zweiten Teils eine positive Resonanz. Ob "Project Resistance" die Fans ebenfalls überzeugen kann bleibt abzuwarten. Allerdings könnte ein möglicher Multiplayer sicherlich den einen oder anderen Nutzer dazu bewegen, sich das "Project Resistance" mal etwas genauer anzuschauen. Zumal Zombie metzeln derzeit im Trend liegt. Auch World War Z erfreut sich momentan großer Beliebtheit unter den Gamern.

Update:

Inzwischen gibt es auch einen ersten Gameplay-Trailer zum nächsten Resident-Evil-Titel.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Capcom kündigt neuen Resident-Evil-Titel namens "Project Resistance" an (Update)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]