1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Roadmap von Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht

Roadmap von Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

activision blizzard

Die Spieleschmiede Infinity Ward hat jetzt die Roadmap von Call of Duty: Modern Warfare bekannt gegeben. Laut Roadmap ist der offizielle Veröffentlichungstermin am 25. Oktober 2019 sowohl für den PC als auch für die Konsolen. Bevor es jedoch soweit ist, läuft vom 12. bis zum 16. September das offizielle Beta-Wochenende. Besagte Beta-Phase ist allerdings exklusiv für PlayStation-4-Nutzer. Scheinbar erwarten die Entwickler hier die meisten Probleme und starten die Beta auf der PS4. Ab dem 19. September können dann auch alle Xbox- und PC-Nutzer, die über einen Vorabzugang verfügen, der Beta beitreten. Die offene Beta für alle Plattformen startet am 21. September und endet zwei Tage später am 23. September.

Weiter geht es dann direkt im Anschluss an das PS4-Beta-Wochenende mit der Bekanntgabe von Details bezüglich des Crossplays. Ende September folgt die Verkündung weiterer Informationen zur Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare. Ab dem 7. Oktober beabsichtigt das Entwicklerstudio Infinity Ward, mehr über die Special-Ops-Missionen zu verraten. Die Roadmap endet dann mit dem finalen Release des neuesten Teils der Call-of-Duty-Reihe am 25. Oktober. Ob die Spieleschmiede alle Infos auf einmal veröffentlicht oder sich für jeden Tag der Woche etwas einfallen lässt, ist bis dato nicht bekannt. Jedoch ist aktuell damit zu rechnen, dass sich Infinity Ward ab dem 12. September einiges einfallen lässt, um die Promophase für Call of Duty: Modern Warfare so medienwirksam wie nur möglich zu gestalten.

Bereits im vergangenen Monat gaben die Entwickler bekannt, dass der sechzehnte Teil der CoD-Serie mit Dedicated-Servern betrieben werden kann. Somit dürften Lags, wie sie bei einem Peer2Peer-System verstärkt auftreten können, der Vergangenheit angehören. Ob in der PS4-Beta bereits im Multiplayer “Tamagunchi” gespielt werden kann, bleibt abzuwarten. Jedoch ist aktuell davon auszugehen, dass das Tamagotchi-Minispiel auch in der Beta bereits mit an Bord sein wird. Call of Duty: Modern Warfare wird neben Sonys PlayStation 4 auch auf der Xbox One und dem PC veröffentlicht.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Anno 1800: Das Game-Update 11 im Detail

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANNO_1800

    Das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte hat jetzt die Patchnotes zum Game-Update 11 für Anno 1800 veröffentlicht. Besagte Aktualisierung wird ab dem 25. Mai 2021 um 18 Uhr zum kostenlosen Download bereit stehen. Mit dem Game Update 11 wird unter anderem der zweite DLC der Season 3 "Reisezeit"... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]