> > > > Der Epic Games Store verschenkt jede Woche ein Spiel

Der Epic Games Store verschenkt jede Woche ein Spiel

Veröffentlicht am: von

epic-games-storeOb Ubisoft bei uPlay, Electronic Arts bei Origin oder Epic Games im Epic Games Store: In regelmäßigen Abständen verschenken die Publisher Gratis-Spiele an die Nutzer ihrer Plattformen, die dann dauerhaft der eigenen Spielebibliothek hinzugefügt werden können. Nachdem Epic Games während seines letzten Mega-Sales im Mai jede Woche ein Gratis-Spiel angeboten hatte, soll die Aktion nun auch außerhalb des Sales fortgeführt werden. Das gab die Spieleschmiede jetzt im Rahmen der E3 2019 in Los Angeles bekannt. 

Jede Woche ein neues Spiel gratis!“ – unter diesem Motto hatte der Epic Games Store in den letzten Tagen während der großen Mega-Sale-Aktion geworben. Wie die Spieleschmiede jetzt im Rahmen der E3 2019 bekannt gab, soll diese Aktion bis zum Jahresende 2019 verlängert werden. Damit wird es auch weiterhin jede Woche ein neues Spiel geben, das sich kostenlos der eigenen Spielebibliothek hinzufügen lässt. 

In der Regel gab es bislang nur alle zwei Wochen ein Gratis-Spiel – abgesehen von weiteren Verkaufsaktionen, wie eben dem letzten Mega Sale. Den Anfang macht dabei Kingdom New Lands von Raw Fury, das sich noch bis zum 13. Juni kostenlos herunterladen lässt. Danach wird es Enter the Gungeon von Dodge Roll sieben Tage lang gratis geben. Zuvor hatte es im Mai das Adventure Rime gegeben.

Weiterhin hat Epic Games zahlreiche weitere Exklusivtitel für seine digitale Spielevertriebsplattform veröffentlicht. So wird es beispielsweise auch Cyberpunk 2077, Dragonest, Chivalry 2, Rune 2, Twin Mirror und Zombie Army 4: Dead War digital nur über den Epic Games Store mindestens sechs Monate lang geben. Auch Shenmue 3 wird es zum Release ausschließlich im Epic Games Store geben, wobei die Entwickler hier schon bekannt gaben, dass der Titel nach der Veröffentlichung auch über Steam vertrieben werden soll.

Bei anderen Diensten gibt es Gratis-Spiele gerne nur im kostenpflichtigen Monats-Abo, wie beispielsweise beim Sony PlayStation Network oder bei Microsoft Xbox Gold.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 3.67

Tags

Kommentare (12)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Der Epic Games Store verschenkt jede Woche ein Spiel

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (10. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]