1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Final Fantasy VIII: Auch der achte Teil erhält einen Remake

Final Fantasy VIII: Auch der achte Teil erhält einen Remake

Veröffentlicht am: von

final-fantasy-viiiNachdem bereits gestern bekannt wurde, dass es nicht mehr allzulange dauern wird, bis der Remaster von Final Fantasy VII im Handel erhältlich sein wird, legt Square Enix nach und kündigt auf der diesjährigen E3 eine remastered Version des achten Teils der Rollenspielreihe an. Hierbei handelt es sich allerdings nicht wie bei FF7 um eine exklusive PlayStation-4-Variante. Final Fantasy VIII erscheint neben der PS4 auch auf Nintendos Switch und Microsofts Xbox One. Später wird der Remake von FF8 ebenfalls über Steam vertrieben.

Wann genau das Remaster erscheinen soll, ist aktuell nicht bekannt, allerdings lässt sich dem offiziellen Trailer entnehmen, dass es noch in diesem Jahr soweit sein soll. Somit darf man gespannt sein, ob Square Enix diesen Termin halten kann oder für den achten Teil genau so lange benötigt wie für Teil sieben.

Final Fantasy VIII wurde ursprünglich 1999 für die PlayStation 1 veröffentlicht. Die PC-Version folgte im Jahr 2000. Seit Februar 2010 lässt sich der achte Teil der Final-Fantasy-Reihe allerdings auch im PSN-Store für PSP und PlayStation 3 als Download erwerben. Die Hauptrolle in FF8 spielt der 17-jährige Squall Leonhart. Der Protagonist ist Kadett der Spezialeinheit SEED. Bei den SEEDs handelt es sich um magie- und waffenkundige Söldner, deren Dienste von diversen Firmen und Nationen in Anspruch genommen werden. 

Die Handlung von Final Fantasy VIII ist in einer futuristischen Welt angesiedelt, die von einer vermeintlich bösen Hexe bedroht wird. Der Auftrag von Squall Leonhart und seinen Begleitern lautet, genannte Hexe durch ein Attentat umzubringen. Was zunächst einfach erscheint, entwickelt sich im weiteren Spielverlauf zu einer immer komplexer werdenden Aufgabe. Beim Gameplay handelt es sich wie bei FF7 um ein rundenbasiertes Kampfsystem. Ob dieses im FF8-Remake auch überarbeitet wurde, bleibt aktuell abzuwarten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]