1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. EA veröffentlicht Gameplay-Demo zu STAR WARS Jedi: Fallen Order (Update)

EA veröffentlicht Gameplay-Demo zu STAR WARS Jedi: Fallen Order (Update)

Veröffentlicht am: von

ea logoEA hat gestern im Rahmen der Veranstaltung EA PLAY, die an diesem Wochenende in Hollywood, Los Angeles, stattfindet, ein Video veröffentlicht, welches Gameplay vom neuesten STAR-WARS-Spiel Jedi: Fallen Order zeigt. Zudem gab es zu der Veranstaltung einen Livestream auf Twitch mit dem CEO von Respawn Entertainment, Vince Zampella, sowie dem Game Director von Jedi: Fallen Order, Stig Asmussen.

Die Gameplay-Demo zeigt den Protagonisten des Spiels, Cal Kestis, einen Jedi, der nach dem Sturz der Republik die Order 66 überlebte, auf dem Planeten Kashyyyk, der Heimat der Wookies. Diese werden jedoch vom Imperium als Sklaven gehalten und die Mission des Spielers ist es, die Wookies aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. Dabei arbeitet Cal mit den Rebellen, um den aus dem Film Rogue One bekannten Saw Gerrera zusammen. 

Zum Gameplay selbst lässt sich sagen, dass es die Eigenschaften klassische Third-Person Action-Adventure mit der STAR-WARS-Thematik kombiniert. Insbesondere verschiedene Macht-Eigenschaften wie das Verlangsamen oder Heranziehen von Gegnern, das Manipulieren der Umgebung und akrobatisches Klettern und Springen, aber auch der Roboter-Begleiter BD-1 lassen sich im Spiel einsetzen, um die Mission voranzubringen. Die Gegner stellen imperiale Truppen und Droiden verschiedener Art dar, unter anderem einem Mitglied der Säuberungstruppen, einer auf die Jedi-Jagd spezialisierten Einheit von Darth Vader und den imperialen Inquisitoren.

Der Veröffentlichungstermin von STAR WARS Jedi: Fallen Order für PC, XBOX One und PlayStation 4 ist der 15. November 2019.

Update

Inzwischen hat EA auch einen offiziellen Trailer veröffentlicht.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]