> > > > Destiny 2 wird in Zukunft kostenlos erhältlich sein

Destiny 2 wird in Zukunft kostenlos erhältlich sein

Veröffentlicht am: von

destiny2Sobald Shadowkeep im September auf der PlayStation 4, der Xbox One, Windows 10 und Googles neuem Stadia-Dienst veröffentlicht wird, lässt sich die Basisversion von Destiny 2 kostenlos herunterladen. Die Version "New Light" kann besser als "Destiny 2 Year One" beschrieben werden, welche die Oberwelt- und die Kampagneninhalte der 2016 SKU sowie die ersten kostenpflichtigen Erweiterungen des Spiels – Warmind und Curse of Osiris – beinhaltet.

Laut Aussagen von Bungie eignet sich die neue Version von Destiny 2 besonders für Neueinsteiger, da die Spieler im ersten Kampagnenkapitel starten. Einige kostenpflichtige Inhalte, insbesondere einfacher Destination-Content, werden im Laufe der Zeit für die Free-2-Play-Spieler freigeschaltet. Zudem lassen sich Charaktere auf andere Plattformen übertragen. Dazu gehört auch Sonys PlayStation 4.

Des Weiteren wird es in Zukunft keine Exklusiv-Inhalte der Destiny-2-Plattform mehr geben. Somit erhalten alle Spieler unter anderem die gleichen Ausrüstungen und Missionen, unabhängig auf welcher Plattform die Zusatzinhalte erworben werden. Auch für alle Windows-10-Nutzer wird es eine Veränderung geben. Bis Ende dieses Jahres werden alle Destiny-2-Konten von Blizzards Battle.net-Launcher zu Valves Steam migriert werden.

Der Multiplayer der Spieleschmiede Bungie, der ein reines Onlinespiel darstellt, wurde von Activision für die PlayStation 4 und die Xbox One im September 2017 veröffentlicht. Der Release für Microsoft Windows erfolgte im Oktober des gleichen Jahres. Der erste Teil von Destiny wurde 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]