1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Doom bekommt fünfte Episode

Doom bekommt fünfte Episode

Veröffentlicht am: von

doom

Nachdem bereits in der Vergangenheit mit Doom Eternal eine Fortsetzung des Ego-Shooters angekündigt wurde, hat jetzt der Mitgestalter der Reihe, John Romero, eine inoffizielle fünfte Episode für das Originalspiel Sigil veröffentlicht. Die Erweiterung enthält neun Einzelspieler- und neun neue Deathmatch-Karten, die laut Aussagen des Entwicklers den Charme des Originalspiels vermitteln. Zudem soll sich die 25-jährige Erfahrung von Romero im  inoffiziellen fünften Teil bemerkbar machen. Ebenfalls dürfte es im fünften Teil mehr Effekte geben, da sich die Hardwarebeschränkungen von damals egalisiert haben.

Das Basis-Siegel-Add-on ist Teil des Spiels selbst und somit kostenlos. Darüber hinaus lässt sich für 6,66 Euro eine Version mit dem Soundtrack von Metal-Gitarrist Buckethead erwerben. Die limitierten physischen Kopien des Spiels sind allerdings längst ausverkauft, aktuell ist nur noch ein T-Shirt zu haben.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Wer Doom lieber in einem etwas neumodischeren Design zocken will, kann aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr bei Doom Eternal zuschlagen. Der bevorstehende Ego-Shooter wird aktuell von id Software entwickelt und soll von Bethesda Softworks vertrieben werden. Das Spiel wird sich auf Microsoft Windows-PCs, der Nintendo Switch, der PlayStation 4, Googles Stadia und der Xbox One als fünfter Haupttitel der Doom-Serie und als Fortsetzung des Doom von 2016 spielen lassen. Die Story des fünften Teils ist schnell erklärt, denn die Kräfte der Hölle haben begonnen, die Erde zu erobern und der Spieler hat die Aufgabe, die Dämonen abzuwehren - natürlich nach der üblichen Doom-Manier mit ordentlich Feuerpower. Bereits im vergangenen Jahr wurde auf der E3 der offizielle Teaser-Trailer zum fünften Teil vorgestellt und man darf gespannt sein, was sich Bethesda Softworks für die diesjährige E3 und für alle Doom-Fans einfallen lässt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]