> > > > Star Wars Jedi: Fallen Order wird vorgestellt

Star Wars Jedi: Fallen Order wird vorgestellt

Veröffentlicht am: von

ea electronics arts

Ob Filme oder Videospiele, so richtig rund läuft es für das Star-Wars-Universum aktuell nicht. Nachdem Electronic Arts den Open-World-Titel, der unter dem Projektnamen Orca entwickelt wurde, eingestellt hat, scheint nun allerdings wieder Licht am Ende des Tunnels sichtbar zu werden. So gab der Hersteller und Publisher von Computer- und Videospielen jetzt die Planung bekannt, am 13. April diesen Jahres zum ersten Mal “Star Wars Jedi: Fallen Order” der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Da vom 11. bis zum 15. April in Chicago die “Star Wars Celebration” stattfindet und dort lediglich noch “Monday Adult”- und “Monday Kids”-Tickets verfügbar sind, bietet sich für EA mit besagtem Event eine gute Möglichkeit, direktes Feedback aus der Zielgruppe zu erhalten. So sollen die Teilnehmer zum Beispiel dabei beobachtet werden, wie sie auf einen Trailer reagieren. Außerdem wird gezählt, wie viele Besucher zu welchem Zeitpunkt applaudieren.

Solche “Marketingmethoden” sind auf den großen amerikanischen Comic Conventions wie der “San Diego Comic Con” bei großen Panels, bei denen ein neuer Kinofilm-Trailer oder Ähnliches gezeigt wird, mittlerweile Standard. Hier hat man die Zielgruppe direkt vor Ort und muss keine aufwendigen Marktforschungen betreiben. Da diese Bemühungen je nach Aufwand mit hohen Kosten verbunden sind, stellen große Zusammentreffen von Zielgruppen eine wesentlich kostengünstigere Alternative dar. Daher wird es aller Voraussicht nach bei der “Star Wars Celebration” ein eigenes Panel für “Star Wars Jedi: Fallen Order” geben. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden dort Trailer oder sogar Gameplay-Szenen gezeigt. Allerdings gab Electronic Arts bis jetzt offiziell lediglich bekannt, dass man besagtes Spiel der Öffentlichkeit präsentieren will, wie genau dies geschehen soll, ist bis dato nicht bekannt.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Star Wars Jedi: Fallen Order wird vorgestellt

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]