> > > > Halloween-Sale auf Steam und weiteren Plattformen gestartet

Halloween-Sale auf Steam und weiteren Plattformen gestartet

Veröffentlicht am: von

steamWie in der letzten Woche von uns berichtet, hat Valve auf seiner digitalen Spielevertriebsplattform Steam den Halloween-Sale gestartet. Bis Donnerstagabend, den 1. November, sind passend zur Jahreszeit zahlreiche Grusel-Spiele und Horror-Titel im Angebot. Bis zu 87 % lassen sich während der drei Rabatttage sparen. 

Mit dabei sind große Titel wie „Hunt Showdown“, das sich um 25 % vergünstigt zu einem Preis von 22,49 Euro herunterladen lässt, oder „The Evil Within“, das schon für unter 10 Euro zu haben ist. Aber auch alte Klassiker wie „Left 4 Dead 2“, „Outlast“, „Metro Redux“, „Don’t Starve Together“, „Darksiders 2“ und „7 Days to Die“ sind in diesen Tagen auf Steam im Angebot. Sogar der neuste Tomb-Raider-Teil ist mit von der Partie. „Shadow of the Tomb Raider“ kostet im Halloween-Sale nur noch 39,59 Euro und damit 34 % weniger als sonst. Ebenfalls nicht fehlen dürfen ein „Resident Evil“, „Vampire“ und „Warhammer“ sowie „Dead by Daylight“, die ebenfalls mit einem Rabatt von bis zu 50 % deutlich günstiger angeboten werden. Alle Spiele des Halloween-Sales von Steam finden sich auf einer eigens dafür eingerichteten Landingpage.

Ebenfalls eine Rabattaktion zu Halloween gestartet hat die Plattform GOG.com, die ihre Spiele DRM-frei anbietet. Hier gibt es ebenfalls zahlreiche Gruselspiele unter dem Motto „Süßes oder Saures“ zu günstigeren Preisen. Bis zu 93 % lassen sich gegenüber dem Normalpreis sparen. Mit dabei sind unter anderem „Alan Wake“, „Darkwood“, „Little Nightmares“, „XCOM“ oder „Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t Dry“. 

Im Store der Humble-Bundle-Macher warten ähnliche Titel wie auf Steam und GOG.com, wobei sich hier bis zu 85 % einsparen lassen. Ein Vergleich aller Halloween-Aktionen kann sich also durchaus lohnen. 

Sowohl die Aktion auf GOG.com wie auch die im Humble-Store laufen bis zum 5. November und damit etwas länger als auf Steam. Auf den beiden anderen großen Plattformen von Electronic Arts und Ubisoft gibt es derweil noch keine Verkaufsaktionen zu Halloween. 

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]