> > > > Resident Evil 2 bekommt 2019 ein Remake

Resident Evil 2 bekommt 2019 ein Remake

Veröffentlicht am: von

resident evil2Im Rahmen der gestrigen Sony-Pressekonferenz zur E3 2018 in Los Angeles hat Capcom die Wiederkehr eines echten Klassikers dingfest gemacht. Bereits am 25. Januar 2019 soll es ein Remake von „Resident Evil 2“ geben, welches ursprünglich 1998 für die PlayStation veröffentlicht wurde und wenig später auch auf den PC, die Nintendo 64 und die Dreamcast kam. 2003 und damit gut fünf Jahre später gab es sogar noch eine Umsetzung für den Nintendo GameCube. In Deutschland stand das Spiel bis März 2014 auf dem Index, wurde nach einer Neuprüfung in der ungeschnittenen Version dann jedoch ab 16 Jahren freigegeben. 

Das auf der Pressekonferenz von Sony gezeigte Remake wurde natürlich auf einer PlayStation 4 gezeigt, ob der Titel auch für andere Plattformen neu aufgelegt werden wird, ist nicht bekannt. Vermutlich aber könnte das Remake auch für die Xbox One, den PC und vielleicht sogar für die Nintendo Switch erscheinen. 

Ein Remake des zweiten „Resident Evil“-Teils wurde schon vor mehr als drei Jahren in Aussicht gestellt, bereits vor drei Jahren erschien eine Remastered-Version der Urversion, die sich jedoch aufgrund einiger Bugs nicht gerade großer Beliebtheit erfreute. Immerhin mit „Resident Evil 7“ konnte Capcom die Serie wieder ins richtige Licht rücken und durchaus überzeugen.

Der etwa 3,5-minütige Trailer zeigt einige Spielminuten und die deutlich aufgemöbelte Grafik durch die RE-Enigne. Die Neuauflage des beliebten Survival-Horrorspiels wird am 25. Januar 2019 erscheinen. 

Das Spiel bringt den Spieler zurück nach Raccoon City, wo sich das G-Virus in der ganzen Stadt ausbreitet und die Bewohner zu blutrünstigen Zombies mutieren lässt. Die Schwester des Hauptcharakters aus dem ersten Teil, Claire Redfield, begibt sich auf die Suche nach ihrem Bruder Chris Redfield. Aufgrund der unzumutbaren Zustände in der Stadt treten Claire und der Polizist Leon Scrott Kennedy, den sie in der Stadt antrifft, die Flucht aus der Stadt an und machen sich auf den Weg in das Forschungslabor, wo das G-Virus freigesetzt wurde. 

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 3071
Zitat Morrich;26359021
War das wirklich ein Remake, oder doch nur ein Remaster?


Das war ein Rebirth. Der Teil auf der GameCube wurde von Grund her neu aufgebaut und mit vielen Neuerungen versehen, wie z.B. Zombies, die nach einer gewissen Zeit wieder aufstehen und noch weit gefährlicher werden.
Das was dann auf dem PC folgte, war ein Remaster dieses Rebirths.
#7
Registriert seit: 08.05.2018

Bootsmann
Beiträge: 614
ja an die kann ich mich erinnern. ausser du hast den zombies beim ersten treffen die rübe weggeblasen oder angezündet.

ansonsten hat man eben die shrotflinte bemüht, oh war das ein segen als man endlich die jagdflinte bekam nachdem man diesen lästigen regenwurm gekillt hat.
#8
customavatars/avatar239530_1.gif
Registriert seit: 13.01.2016
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 530
und es gab aufm cube einen zusätzlichen Raum *zeigefingerindieLuft*.
Das war ein packendes Game.
Teil zwei gönne ich ein (gutes) Remake. Der war noch cool. Bei drei war irgendwie die Luft raus (Nemisis..Nemesis? Das Ding mit N) und Veronica X war auch nur "hey wir müssen irgendwas für die neue Konsole zusammenschmeissen". Ich weiß noch wie ich auf Silent Hill (2) umsattelte und völlig geflasht war.
Ich würd es mir auf jeden Fall holen.
#9
customavatars/avatar63574_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007
Kuhdorf bei Fishtown
Flottillenadmiral
Beiträge: 4603
" Die Veröffentlichung ist für die PlayStation 4 die Xbox One und den PC geplant, bestätigte Capcom gegenüber Windows Central." ,soll 60€ kosten und VR anscheinend nur "wieder" für die PS...Kaufen werde ich es trotzdem,war seinerzeit der Teil den ich am öftesten gezockt hab : )
Freue mich wie Sau darauf,hab mir vor kurzem das Code V Remake für die PS3 geholt und kriege es nicht fertig,werd jedes mal beim ablegen der Kristallkugel/aufheben der Karte "Platt gemacht" werde : (



RESIDENT EVIL 2: REMAKE || GAMEPLAY DEMO - YouTube
#10
customavatars/avatar207000_1.gif
Registriert seit: 21.05.2014
Freiburg, Baden-Württemberg
Leutnant zur See
Beiträge: 1089
Nemesis war der dritte Teil. Das war auch der Teil der Resident Evil Teile den ich am meisten gesuchtet hatte. Ich hoffe von dem kommt auch noch ein Remake.
#11
customavatars/avatar63574_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007
Kuhdorf bei Fishtown
Flottillenadmiral
Beiträge: 4603
Eher ein Remaster, Teil 2 Remake gibt es ja nur weil das Master Material nicht mehr da ist : )
#12
customavatars/avatar121948_1.gif
Registriert seit: 24.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 556
Neues Video mit 21 Min. Gameplay Material in der Polizeistation. Shut up and take my money! :love:

[video=youtube;FwjbxDoN6Tg]https://www.youtube.com/watch?v=FwjbxDoN6Tg[/video]
#13
customavatars/avatar28019_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3697
[emoji7]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
#14
customavatars/avatar121948_1.gif
Registriert seit: 24.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 556
[video=youtube_share;R1qV2_kSong]https://youtu.be/R1qV2_kSong[/video]

Bin gespannt, ob dies drin bleiben wird, oder ob man es wieder abmildert bzw. hierzulande dann "anpasst".
#15
customavatars/avatar254870_1.gif
Registriert seit: 14.05.2016

Obergefreiter
Beiträge: 69
Gott, freue ich mich auf das Remake.
Habe das Original damals gesuchtet bis zum geht nicht mehr!

Kann es kaum erwarten wieder zurück nach Recoon City zu kommen O:

Splatter/Gore Effekte sehen wirklich sehr gut aus und hoffe das kommt auch so!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]