> > > > Skull & Bones: Ubisoft verschiebt Piratenspiel auf 2019

Skull & Bones: Ubisoft verschiebt Piratenspiel auf 2019

Veröffentlicht am: von

skull and bonesUrsprünglich sollte der zur letztjährigen Electronic Entertainment Expo (E3) angekündigte Piratentitel „Skull & Bones“ im Herbst 2018 erscheinen. Am Montagabend hat Ubisoft den Titel auf 2019 verschoben, dafür einen neuen Trailer veröffentlicht, welcher rund sechs Minuten lang neue eindrucksvolle Spielszenen zeigt. Das Spiel wird deutlich umfangreicher werden als „Sea of Thieves“ der Microsoft Studios. 

In „Skull & Bones“ schlüpft der Spiele in die Rolle eines furchterregenden Piraten, der online gegen andere Spieler oder NPC-Feinde antritt. Dabei kann er nicht nur lukrative Handelsrouten überfallen, sondern sich auch brutale Kämpfe mit mächtigen Imperien liefern. Auf Wunsch segelt er mit anderen Spielen in einer kleinen Flotte über die See. Im gezeigte Mehrspieler-Modus „Tödliche Begegnungen“ kämpfen zwei fünfköpfige Teams gegeneinander und versuchen die gegnerischen Schiffe zu versenken und schließlich mit deren Beute zu entkommen.

Das klingt einfach, jedes der Schiffe hat jedoch seine eigene Bewaffnung und Fähigkeiten. Während die kleineren Schiffe etwas weniger stark bewaffnet, dafür sehr wendig und schnell sind, gibt es dicke Kriegsschiffe, die mit mehreren hundert Kanonen bestückt sind, die einen gewaltigen Kugelhagel über dem Feind herabprasseln lassen können. Andere Schiffe können frontal angreifen und schießen mit nur einer Kanonensalve gleich mehrere Kugeln auf den Gegner. 

Es kommt auf die Taktik und den Spielstil der Teams an, aber natürlich auch auf deren Können als erfahrener Seemann und kampferprobter Pirat. Die Schiffe lassen sich natürlich individualisieren. Möglich sind Anpassungen bei den Galionsfiguren, dem Segel, der Steuerräder und bei weiteren Emblemen. Im Laufe des Spiels können die Piraten eine Vielzahl von Kriegsschiffen mit unterschiedlichen Stärken und Fahreigenschaften erwerben. 

„Skull & Bones“ soll im Laufe des Jahres 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen. Vor dem Release ist eine Betaphase geplant. Nähere Details hierzu stehen allerdings noch aus.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]