1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Humvee-Hersteller verklagt Activision wegen Missbrauchs der Marke in Call of Duty

Humvee-Hersteller verklagt Activision wegen Missbrauchs der Marke in Call of Duty

Veröffentlicht am: von

call of duty wwiiDer Publisher Activison sieht sich mit einer relativ interessanten Klage konfrontiert: In den Spielen der Reihe „Call of Duty“ setzte das Unternehmen offenbar die Militärfahrzeuge des Typs Humvee ohne die Erlaubnis des Herstellers ein. Deswegen hat der Hersteller AM General LLC nun eine Klage eingereicht und beschuldigt Activision den Ruf der Marken Humvee und HMMWV für sich ausgenutzt zu haben. Die Fahrzeuge der Reihen seien sehr prominent in den Spielen des Franchises „Call of Duty“ zum Einsatz gekommen und sogar von Activison weiterlizenziert worden, um auch in Büchern oder Spielzeugen eine Rolle zu spielen. Bei den Militärfahrzeugen handelt es sich um „High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicles“, die vor allem beim US-Militär als wichtige Fahrzeuge herhalten.

Activision hat bisher nur zu Protokoll gegeben, dass man laufende Rechtsstreitigkeiten nicht kommentiere. Da „Call of Duty“ eine der erfolgreichsten Spielemarken überhaupt ist, es wurden über 250 Mio. Spiele ausgeliefert und mehr als 15 Mrd. US-Dollar mit dem Franchise umgesetzt, könnte es in diesem Fall um eine Menge Geld gehen. Denn der Hersteller AM General beklagt, dass Activision den Erfolg „auch auf Kosten von AM General aufgebaut hat. Kunden wurde suggeriert, dass AM General eine Lizenz vergeben habe oder die Entwicklung der Spiele in irgendeiner Form unterstützt habe“.

Als logische Konsequenz fordert AM General nun Schadensersatz für den Missbrauch der Marken. Laut dem Hersteller habe man mittlerweile ca. ein Jahr hinter den Kulissen mit Activision verhandelt, sei aber zu keinem Ergebnis gekommen. Deswegen müssen man nun den Rechtsweg beschreiten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Anno 1800: Das Game-Update 11 im Detail

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANNO_1800

    Das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte hat jetzt die Patchnotes zum Game-Update 11 für Anno 1800 veröffentlicht. Besagte Aktualisierung wird ab dem 25. Mai 2021 um 18 Uhr zum kostenlosen Download bereit stehen. Mit dem Game Update 11 wird unter anderem der zweite DLC der Season 3 "Reisezeit"... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]