> > > > Ubisoft verschenkt Watch Dogs

Ubisoft verschenkt Watch Dogs

Veröffentlicht am: von

ubisoft logo

Ubisoft hat ganz eigene Vorstellungen davon, wann die Adventszeit beginnt. Der erste Adventssonntag wird ignoriert - stattdessen läutet der Publisher die Adventszeit nach eigener Aussage schon jetzt ein. Und offenbar ist Ubisoft auch wirklich schon in vorweihnachtlicher Stimmung und verschenkt mit Watch Dogs einfach einmal einen der großen Titel aus dem Spielejahr 2014.

Das Open-World-Action-Adventure war vor drei Jahren mit Spannung erwartet worden. In einem fiktionalen Chicago kann der Spieler ein großes Computernetzwerk manipulieren. Das eröffnet ganz eigene, spielerische Möglichkeiten in einem ohnehin schon recht freien Open-World-Szenario. Trotz einiger Kritikpunkte bewertete die Fachpresse Watch Dogs dann auch überwiegend positiv. 2016 erschien mit Watch Dogs 2 bereits ein Nachfolger. Wer den ersten Teil noch nicht besitzt, kann sich jetzt von Ubisoft beschenken lassen.

Ubisoft verschenkt laut eigener Aussage vom 7. bis 13. November die PC-Version. Nötig ist dafür ein (kostenfreies) Uplay-Konto. Nach unseren Erfahrungen konnte das Spiel bereits am gestrigen 6. November kostenlos der Spielebibliothek hinzugefügt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
Wie mich dieser drechsladen anwidert.

Das alleine ist schon ein nützlicher post.

#7
customavatars/avatar209202_1.gif
Registriert seit: 08.08.2014
Irgendwo im Nirgendwo
Stabsgefreiter
Beiträge: 286
In Overhype, Downgradebatte und Ubisoft-ist-doof-Geheule rund um das Spiel ist die wirklich gute Story leider total untergegangen.
#8
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Zitat Streifi;25933129
Ne danke, nichtmal für umsonst mehr ubischrott...


+1
#9
Registriert seit: 13.04.2015
Ascona
Gefreiter
Beiträge: 45
mir gefällt watchdog (besser als WD2) und mit mods sieht das spiel super aus
#10
customavatars/avatar120660_1.gif
Registriert seit: 30.09.2009
Lüneburger Heide
Kapitänleutnant
Beiträge: 1597
Schade funktioniert mit meiner email Adresse leider nicht :(
#11
customavatars/avatar76607_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3206
Habs mir auch mal geholt. Finde es sogar ohne Mod noch recht ansehnlich. Werde dennoch mal mit Mod testen. In FullHD läuft das Spiel butterweich mit 100FPS oder so, da kann man mit Mods ja noch entgegenwirken ^^
Was mir allerdings extrem sauer aufstößt, ist die Fahrzeugsteuerung. Die ist so richtig grauenvoll.
#12
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Die Fahrzeuge fahren sich wie Staubsauger, die Story fand ich irgendwie bis zum Punkt, an dem ich aufgehört habe, kindisch. Dass ich ungefragt online war, hat mich auch genervt. Jedenfalls stand da nichts mit Singleplayer oder Multiplayer, sondern plötzlich habe ich in einer Mission einen Online-Gegner bekommen. Ich hasse es, wenn etwas auf meinem PC ohne um Erlaubnis zu fragen, aufs Internet zugreift. Mit dem bleichgesichtigen Mützenheini als Hauptperson konnte ich mich auch nicht anfreunden.
Und zumindest, bis zum letzten Zeitpunkt als ich es gezockt habe, waren haufenweise Bugs in der Engine und wenn man über 1080p ging, hat es unspielbar geruckelt. Dann habe ich es einfach aufgegeben und das Game nie mehr angefasst.

Wenn man das gescheit machen will, sollte man die Hauptfigur im Matrix-Style designen und viel mehr Realismus reinbringen.

Fazit: War mein letztes Ubisoft-Game und ich werde da auch nicht mehr zurückkehren, es sei denn sie arbeiten zukünftig mit Vulkan, bringen ihre Spiele auf Linux raus, und geben sich vor allem viel mehr Mühe in der technischen Optimierung und der Engine.
#13
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 31044
wd war aber auch echt scheisse

nicht umsosnt gabs das video

[video=youtube;idA9BEA4Hxs]https://www.youtube.com/watch?v=idA9BEA4Hxs[/video]
#14
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4535
Zitat oooverclocker;25937236
Die Fahrzeuge fahren sich wie Staubsauger, die Story fand ich irgendwie bis zum Punkt, an dem ich aufgehört habe, kindisch. Dass ich ungefragt online war, hat mich auch genervt. Jedenfalls stand da nichts mit Singleplayer oder Multiplayer, sondern plötzlich habe ich in einer Mission einen Online-Gegner bekommen. Ich hasse es, wenn etwas auf meinem PC ohne um Erlaubnis zu fragen, aufs Internet zugreift. Mit dem bleichgesichtigen Mützenheini als Hauptperson konnte ich mich auch nicht anfreunden.
Und zumindest, bis zum letzten Zeitpunkt als ich es gezockt habe, waren haufenweise Bugs in der Engine und wenn man über 1080p ging, hat es unspielbar geruckelt. Dann habe ich es einfach aufgegeben und das Game nie mehr angefasst.

Wenn man das gescheit machen will, sollte man die Hauptfigur im Matrix-Style designen und viel mehr Realismus reinbringen.

Fazit: War mein letztes Ubisoft-Game und ich werde da auch nicht mehr zurückkehren, es sei denn sie arbeiten zukünftig mit Vulkan, bringen ihre Spiele auf Linux raus, und geben sich vor allem viel mehr Mühe in der technischen Optimierung und der Engine.


von leuten wie dir will ich mal ein spiel sehn, dagegen ist pong bestimmt noch revolutionär.
#15
customavatars/avatar196162_1.gif
Registriert seit: 08.09.2013
Hamburg
Oberbootsmann
Beiträge: 862
Was ist das denn für ein Argument? Wenn man etwas nicht besser kann, darf man Sachen nicht mehr kritisieren? Super Logik. :stupid:

Autos wo die Bremsen versagen kritisieren? Nein warum denn, ich könnt ja auch kein besseres Auto bauen. :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]