> > > > "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe": Ubisoft nennt die offiziellen Systemvoraussetzungen

"South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe": Ubisoft nennt die offiziellen Systemvoraussetzungen

Veröffentlicht am: von

Das Spiel „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ wurde bereits mehrfach verschoben. Ursprünglich sollte der Titel Ende 2016 auf den Markt kommen, dann im April 2017, um nun letzten Endes aller Voraussicht nach am 17. Oktober 2017 für die Sony PlayStation 4, die Microsoft Xbox One sowie den PC seinen Einstand zu geben. Für letzteren hat der verantwortliche Publisher Ubisoft dann auch jetzt die offiziellen Systemvoraussetzungen veröffentlicht. Damit stehen sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Spezifikationen fest. So sollten diese Komponenten mindestens im PC werkeln, um das Spiel zum Laufen zu bringen:

  • Auflösung: 1.280 x 720 Bildpunkte bei 60 fps
  • Grafikeinstellungen: Niedrig
  • V-Sync: Aus
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit-Versionen ausschließlich)
  • Prozessor:Intel Core i5 2400; AMD FX 4320 oder vergleichbar
  • RAM: 6 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti, GTX 650, GTX 750, GTX 950, GTX 1050 oder AMD Radeon HD 7850, R9 270, R9 370, RX 460 mit 2 GB VRAM oder mehr

Damit das Spiel etwas mehr visuelle Pracht zu bieten hat, empfiehlt Ubisoft wiederum folgend Konfiguration:

  • Auflösung 1.920 x 1.080 Bildpunkte bei 60 fps
  • Grafikeinstellung: Hoch
  • V-Sync: Aus
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit-Versionen ausschließlich)
  • Prozessor: Intel Core i5-4690K; AMD FX-8350 oder vergleichbar
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670, GTX 750 Ti, GTX 960, GTX 1060 oder AMD Radeon R9 280X, R9 380, RX 470 mit 2 GB VRAM oder mehr

Wer sich also bereits auf das neue Spiel zur Fernsehserie freut, weiß nun mit Gewissheit, welche Hardware der eigene Gaming-PC mindestens mitbringen muss, um „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ zum Laufen zu bringen. Da es sich hier um ein Rollenspiel mit einem sehr speziellen Grafikstil handelt, der an die TV-Serie erinnert, sind die Anforderungen sicherlich von den meisten Zockern problemlos zu erreichen. Bleibt zu hoffen, dass es dieses Mal nicht erneut kurzfristig zu einer Verschiebung des Erscheinungsdatums kommt.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
Ubisoft? Schade denn US als auch EA sind bei mir aif der schwarzen liste. Habe mir dadurch viel ärger erspart.
Mein letztes EA Spiel war crysis warhead und da hatten sie es endgültig verbockt. Sogar cnc3 habe ich wegen des MP gerade noch akzeptiert. ubisoft ist wegen seinem uplay und den katastrophalen zuständen und verhalten gegenüber seinen arbeitern. Ich bin mir klar dass man dann so ziemlich alles boykottieren müsste aber ich setze wenigstens ein kleines zeichen. Prince of persia auf der gamecube war jedoch wirklich der hammer.
#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1188
Moderate Anforderung für so ein Spiel, naja die 1060 ist wohl genauso gut wie ne rx470 laut ubisoft ;D
#3
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5014
Die 470 kann man doch von der Leistung her eher mit der 1050 vergleichen.
#4
customavatars/avatar204464_1.gif
Registriert seit: 23.03.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Laut Ubisoft ist die 1060 so gut wie ne 670/ 750Ti ... wer hat denn da die Anforderungen erstellt? Das ergibt doch keinen Sinn
#5
Registriert seit: 26.07.2013

Obergefreiter
Beiträge: 84
Zitat EmPas;25740451
.l ubisoft ist wegen seinem uplay und den katastrophalen zuständen und verhalten gegenüber seinen arbeitern.


Hast du dafür eine Quelle?

Bei Golem wurde heute ein Bericht über Ubi in Shanghai reingestellt, der besagt das die Angestellten dort in einer fünf Tage Woche arbeiten.
#6
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 9250
Das wird so gut :love:

Hauptsache sie halten jetzt endlich den Termin.
#7
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
Zitat exxo;25741024
Hast du dafür eine Quelle?

Bei Golem wurde heute ein Bericht über Ubi in Shanghai reingestellt, der besagt das die Angestellten dort in einer fünf Tage Woche arbeiten.

Ja klar hier As an ex-ubisoft employee : assassinscreed

Für weiteres musst fu dann leider selber suchen
Es gibt aber mehrere solcher vetöffentlichungen verschiedener personen die gemeinsamkeiten zeigen.

Und sowohl dass die sw branche sehr fordernd ist als auch dass es in china( shanghai) nicht gerade zum besten steht in sachen arbeitnehmerfreundlichkeit ist keine geheimnis....

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat exxo;25741024
Hast du dafür eine Quelle?

Bei Golem wurde heute ein Bericht über Ubi in Shanghai reingestellt, der besagt das die Angestellten dort in einer fünf Tage Woche arbeiten.

Ja klar hier https://www.google.at/amp/s/amp.reddit.com/r/assassinscreed/comments/2mcies/as_an_exubisoft_employee/

Für weiteres musst fu dann leider selber suchen
Es gibt aber mehrere solcher vetöffentlichungen verschiedener personen die gemeinsamkeiten zeigen.

Und sowohl dass die sw branche sehr fordernd ist als auch dass es in china( shanghai) nicht gerade zum besten steht in sachen arbeitnehmerfreundlichkeit ist keine geheimnis....
#8
Registriert seit: 10.03.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1532
ich hab stick of truth noch nicht gespielt, lohnen sich die dlcs?
#9
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2475
Zitat iWebi;25740504
Die 470 kann man doch von der Leistung her eher mit der 1050 vergleichen.


Absolut nicht. Eine RX470 ist sogar deutlich besser als eine 1050Ti.
#10
Registriert seit: 13.08.2017

Matrose
Beiträge: 1
Hoffe mal das es genau so unterhaltend wie der Vorgänger wird :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]