> > > > Ein Klassiker kehrt zurück: Nokia veröffentlicht Snake für den Facebook Messenger

Ein Klassiker kehrt zurück: Nokia veröffentlicht Snake für den Facebook Messenger

Veröffentlicht am: von

nokia snakeNokia-Fans kommen in diesen Tagen voll auf ihre Kosten. Nachdem die Finnen am Sonntagabend in Barcelona die Neuauflage des legendären Nokia 3310 präsentierten und im Zuge der Vorstellung des neuen Feature-Phones versprachen, das Kultspiel Snake in Kürze auch für den Facebook Messenger und damit auch für Android- und iOS-Smartphones zu veröffentlichen, hat man dieses Versprechen nun eingelöst. Seit wenigen Minuten ist Snake im deutschen Facebook Messenger verfügbar.

Bei der Facebook-Version hält sich Nokia zu großen Teilen an die Urversion – am Spielprinzip ändert sich nichts und auch die monochrome Farbdarstellung von damals ist mit dabei: Die Schlange, die stets auf der Suche nach etwas Fressbaren ist und dadurch stetig größer wird, ist allerdings etwas aufgehübscht worden. Dies gilt auch für die kleinen Mäuse und Äpfel, die immer mal wieder für kurze Zeit auf dem Display erscheinen und mit Bonuspunkten locken. Gesteuert wird die Schlange wie auf dem Original über vier Pfeiltasten, die allerdings direkt im Bildschirm eingeblendet werden und sich damit per Fingertab auslösen lassen.

Um das neue Snake unter iOS oder Android spielen zu können, benötigt man zunächst einen Facebook-Account sowie die aktuellste Version des dazugehörigen Messengers, der in den beiden App-Stores kostenlos zum Download angeboten wird. Sind die Voraussetzungen geschafft, kann man seine Facebook-Freunde zum Spiel herausfordern. Hierfür startet man einen neuen Chat, wählt innerhalb des nächsten Fensters das Controller-Symbol aus und sucht das Spiel heraus, welches direkt im Anschluss gestartet wird. Am Ende einer jeden Partie werden die Höchstpunktzahlen aller Freunde, die das Spiel ebenfalls spielen, in einer Rangliste angezeigt – das erhöht den Spieltrieb.

Wer das Spiel in Farbe und mit einer noch beweglicheren Schlange haben möchte, der wird wohl zum neuen Nokia 3310 greifen müssen, das es demnächst für 49 Euro geben wird.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14567
Zitat turbosnake;25350543
Vernünftige Überschriften gibt es hier wohl auch nicht mehr, danke für FAKE NEWS.

Konstruktive Beiträge von Dir sind wir gewohnt! Danke, dafür!
#3
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Facebook-Messenger, zu schade.
#4
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4349
Zitat Stegan;25350556
Konstruktive Beiträge von Dir sind wir gewohnt! Danke, dafür!

Der erste Satz des Artikels ist ebenfalls falsch, schreiben bei euch eigentlich nur unfähige Leute News?

Weder es das Spiel für Smartphones draußen, noch gehört Nokia HMD Global.:rolleyes::rolleyes:
#5
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14567
Zitat turbosnake;25350585
Der erste Satz des Artikels ist ebenfalls falsch, schreiben bei euch eigentlich nur unfähige Leute News?

Weder es das Spiel für Smartphones draußen, noch gehört Nokia HMD Global.:rolleyes::rolleyes:

1) Du prangerst die Überschrift an, suchst jetzt aber krampfhaft im Artikel nach Fehlern
2) Der erste Satz ist fehlerfrei
3) HMD Global besitzt die Markenrechte und wurde u.a. von ehemaligen Nokia-Mitarbeitern gegründet
4) Die ausführliche Erklärung, warum das Spiel auf Smartphones spielbar ist, gibt es im Beitrag – ein unding, wer nur Überschriften liest
5) Eine Bewerbung von Dir habe ich bis heute nicht erhalten
#6
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16718
Apply water to burned area. :D
#7
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4349
Zitat Stegan;25350653
2) Der erste Satz ist fehlerfrei

Nein, die Lizenzen gehören HDM Global, wie du in Punkt 3 selbe richtig feststellst. :rolleyes:

Nach der Logik gehört Blackberry auch zu TCL. :vrizz:
Zitat
3) HMD Global besitzt die Markenrechte und wurde u.a. von ehemaligen Nokia-Mitarbeitern gegründet

Widerspricht 2 und wer was gegründet hat ist völlig egal.
Zitat
4) Die ausführliche Erklärung, warum das Spiel auf Smartphones spielbar ist, gibt es im Beitrag – ein unding, wer nur Überschriften liest

Nein, da ich ohne FB und ohne FB-Messenger dieses Spiel nicht spielen kann, daher wäre korrekt "Ein Klassiker kehrt zurück: Nokia veröffentlicht Snake für den FB Messenger", sonst wäre auch korrekt "Sensation: Sony veröffentlicht The Last of us für den PC", nur weil man es über Playstation Now streamen kann.
#8
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14567
Zitat turbosnake;25350716
Nein, die Lizenzen gehören HDM Global, wie du in Punkt 3 selbe richtig feststellst. :rolleyes:

Widerspricht 2 und wer was gegründet hat ist völlig egal.

Nein, da ich ohne FB und ohne FB-Messenger dieses Spiel nicht spielen kann, daher wäre korrekt "Ein Klassiker kehrt zurück: Nokia veröffentlicht Snake für den FB Messenger", sonst wäre auch korrekt "Sensation: Sony veröffentlicht The Last of us für den PC", nur weil man es über Playstation Now streamen kann.

Um es abzukürzen, werde ich bei der Überschrift gleich nachbessern und mir das künftig zu Herzen nehmen.
Aber ich bleibe dabei: Der erste Satz ist fehlerfrei – wollte nur auch mal ein paar Erbsen zählen wie andere hier! ;)
#9
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 886
Danke!
#10
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1081
Das ganze hat wenig mit dem ur-snake zu tun, clones gibt es schon genug.
Und dann noch im FB Messenger, so ein Dreck.
Passt zum neuen 3310 das nichts mehr mit dem alten zu tun hat.
#11
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2317
Die Zeiten in denen Technik nach den Bedürfnissen der Menschen entwickelt wurde sind eben vorbei.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]