> > > > "Fire Emblem Heroes" für Apple iOS und Android ist verfügbar

"Fire Emblem Heroes" für Apple iOS und Android ist verfügbar

Veröffentlicht am: von

Fire Emblem Heroes LogoWir hatten bereits berichtet, dass Nintendo es nicht bei der Veröffentlichung von „Super Mario Run“ belassen will, sondern weitere Mobile Games plant. Als erstes stand nun „Fire Emblem Heroes“ auf dem Plan. Vorregistrieren konnte man sich bereits seit einigen Wochen für das Spiel. Nun hat Nintendo „Fire Emblem Heroes“ dann auch heute veröffentlicht – für sowohl Apple iOS als auch Android.

Anders als „Super Mario Run“ ist das Spiel komplett kostenlos. Dafür gibt es In-App-Käufe, welche den Spielfortschritt beschleunigen. Die Käufe sind optional, wie es in den meisten Freemium-Games dieser Sorte der Fall ist. Dabei setzt „Fire Emblem Heroes“ nicht nur auf einen klassischen Story-Modus, sondern bietet auch unterschiedliche Mehrspieler-Modi an, in denen Gamer sich miteinander messen können.

Die Preise der In-App-Käufe erstrecken sich von 1,99 Euro bis hin zu 74,99 Euro, was dann klassische Vollpreistitel übersteigt. Was das Gameplay betrifft, so gibt es klassische, rundenbasierte Kämpfe. Auch sollen Serien-Veteranen im Verlauf des Spiels nicht nur auf neue Charaktere, sondern auch den ein oder anderen, alten Bekannten treffen. Ausprobieren kostet in diesem Fall nichts, deswegen bleibt nur, allen Gamern viel Spaß mit „Fire Emblem Heroes“ für Apple iOS und Android zu wünschen.

Das RPG mit Strategie-Elementen ist sowohl über Apples offiziellen App Store als auch via Google Play herunterladbar. Etwas mehr als 83 MByte bringen die notwendigen Dateien auf die Waage.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2493
Mikrotansaktionsschund mit always on Zwang. Super Nintendo, ihr habts echt drauf!
Das war nicht das Ziel derer, die sich Spiele von Nintendo auf Tablets und Smartphones gewünscht haben.
#2
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 127
Das sind aber leider die populärsten Games :/
Selbst am PC und Leider auch auf Konsolen werden solche Free to Play Spiele gezockt ich sag nur lol usw. wobei sich lol ja wenigstens nur das Design bezahlen lässt.
#3
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2672
bis zu 74,99 für ein Handyspiel, Wahnsinn. Wenn ich mir das anschaue, den Switch-Preis und vor allem den Preis für Switch-Zubehör kann ich nur sagen, Nintendo scheint echt ein Profi geworden zu sein beim Abzocken.
#4
customavatars/avatar95182_1.gif
Registriert seit: 18.07.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1158
Beide Links ("App Store" und "Google Play") führen zu iTunes.
#5
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13565
Ist korrigiert, danke für den Hinweis. :)
#6
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
Danke, hab den zweiten Link geändert :-).
#7
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1900
Das Spiel ist auch wieder ein klassischer Casino Automat, als Spiel getarnt. Hirnloses Freemium Konzept mit unendlichem Geldeinsatz.
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12475
Trotzdem haben solche Games ihren Reiz wenn sie gut gemacht sind!
Wie immer ist die goldene Mitte, der richtige Weg. Niemand der bei trost ist, nimmt die 70€ Optionen, aber 1-3€ für einen Kickstart und Werbefreiheit hab ich auch schon für das ein oder andere Smartphone game ausgegeben ohne es zu bereuen und das ist auch angemessen bei 10 Stunden Spielzeit und mehr)
#9
customavatars/avatar13184_1.gif
Registriert seit: 04.09.2004
Bochum
Leutnant zur See
Beiträge: 1109
Ich habe schon viele fire emblem spiele gespielt und auch dieses gefällt mir. Mir wäre ein preismodell wie bei Mario auch lieber, aber da haben auch genug gemeckert. Hab jetzt schon 2 Stunden gespielt und noch nicht einen € hin gelegt..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]