> > > > Super Mario Run erscheint im März für Android – Fire Emblem Heroes schon früher

Super Mario Run erscheint im März für Android – Fire Emblem Heroes schon früher

Veröffentlicht am: von

nintendo logo grauSuper Mario Run für iOS gilt für Nintendo sicherlich als großer Erfolg. Zwar nennt Nintendo keine konkreten Download- und Verkaufszahlen, dass Super Mario Run aber seit Wochen in den umsatzstärksten Apps zu finden ist, dürfte ein deutlicher Hinweis auf gute Umsatzzahlen sein. Bisher ist Super Mario Run ausschließlich für iOS erhältlich, eine Android-Version wurde für einen späteren Zeitpunkt angekündigt.

Zwar gibt es hier noch immer keinen konkreten Termin, per Twitter wird aber bereits ein Erscheinen im März angekündigt.

Wer sich die Wartezeit bis zum nächsten Smartphone-Spiel von Nintendo etwas verkürzen möchte, hat ab dem 2. Februar eine Gelegenheit dazu. Denn dann soll Fire Emblem Heroes erscheinen. Mit diesem Spiel spricht Nintendo aber eine etwas andere Käuferschicht an, denn ein taktisches RPG wie Fire Emblem Heroes hat ein paar andere Voraussetzungen im Vergleich zum kurzweiligen Super Mario Run.

Unterschiede gibt es auch bei der Monetarisierung, denn während Super Mario Run zunächst kostenlos ist und dann 9,99 Euro kostet, wird Fire Emblem Heroes auf die klassische Free-to-Play-Mechanik setzen. Sowohl Super Mario Run als auch Fire Emblem Heroes können im Google Play Store vorregistriert werden. Fire Emblem Heroes wird auch für iOS erscheinen, ein Vormerken ist hier aber, anders als bei Super Mario Run, nicht möglich.

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1248
Jetzt hat Nintendo gut Geld gemacht, nun "trauen" sie sich an den Raubkopieverseuchten Android Markt ran. Dank des restriktiven Spielkonzeptes wird es aber auch hier aber wohl eher wenige unbezahlte Kopien geben. Vermutlich aber auch generell weniger Käufer. Ich bin mal gespannt was die Statstiken in ein paar Monaten dazu sagen.
#2
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Nur gibt es eine Unmenge an Android Geräten, da werden aus "wenige Käufer" prozentual, dann absolut immer noch einige ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]