> > > > Adam: Beeindruckendes Echtzeit-Rendering in der Unity-Engine

Adam: Beeindruckendes Echtzeit-Rendering in der Unity-Engine

Veröffentlicht am: von

unity5Die Unity-Engine spielt eine zunehmend wichtigere Rolle am Spielemarkt, da sie auf allen wichtigen Plattformen verwendet werden kann und zudem auch noch ein Geschäftsmodell bietet, welches den einfachen Einstieg für Entwickler ermöglicht. Was die aktuelle Unity-Engine zu leisten im Stande ist, wollen die Entwickler nun mit einer Demo demonstrieren, die einen Kurzfilm in Echtzeit rendert.

Erstellt wurde die Demo namens Adam mit der aktuellen Beta-Version von Unity 5.4. Darin wird es auch ein Film-Modul geben, welches das Erstellen solcher Filme vereinfachen soll. Zuletzt kündigte auch Crytek die Film Engine an. Die Film Engine ist eine Software-Suite für die Erzeugung digitaler Inhalte. Die Werkzeug-Sammlung ist laut Crytek die erste All-In-One-Echtzeit-Storytelling-Software, mit der sich jeder Aspekt im Verlauf einer Filmproduktion straffen lässt. Der Zeit- und Ressourcenaufwand, der für die Erstellung hochwertiger Effekte und CG-Animationsfilme nötig ist, soll damit drastisch reduziert werden können.

Zurück zu Unity3D und Adam: Dort angewendet wird eine experimentelle Implementation von Real-Time Area Lights und auch die Physik-Simulation CaronteFX kommt zur Anwendung. Die dazugehörigen Assets sind im Unity-Store zu finden, aus dem sich Entwickler bedienen können. Allerdings sind nicht alle verwendeten Komponenten Standardwerkzeuge. So mussten die Entwickler Effekte wie Volumetric Fog, Transparency Shader und Motion Blur neu erstellen oder zumindest anpassen. Diese Effekte und dabei verwendete Assets sollen in Kürze aber kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Laut den Machern der Unity-Engine läuft Adam in 1440p auf einer GeForce GTX 980. Auf der Siggraph 2016 in Anaheim, die aktuell stattfindet, werden die Demo aber auch auf Grafikkarten oder besser gesagte FirePro-Modellen von AMD gezeigt. Unity will die Demo Adam in Kürze kostenlos zur Verfügung stellen, sodass jeder diese ausführen kann. Bereits auf der Game Developer Conference im März gab es Adam zu bestaunen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4713
Ich finde Unity macht ne gute Figur. Habe jetzt schon ein paar kleinere Titel mit Unity Engine gespielt.

Der Stil hat mir bisher immer gut gefallen und die Leistung stimmte auch.

Freue mich auf weitere Titel mit Unity.
#2
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 6039
beeindruckend - sieht sehr gut aus!
#3
customavatars/avatar226192_1.gif
Registriert seit: 09.08.2015
Im Norden
Obergefreiter
Beiträge: 85
Wow! ... das sieht bombastisch aus!
#4
customavatars/avatar176317_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
49124
Oberbootsmann
Beiträge: 853
Musste die ersten Minuten immer an Matrix denken. :D
Sieht hübsch aus, fand allerdings die Vorstellung von Square Enix irgwie hübscher. Allerdings lief das auch auf 4xTitanX und nicht einer 980 :D
#5
customavatars/avatar125190_1.gif
Registriert seit: 15.12.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2563
Sieht ganz gut aus, bis auf die Vegetation.
#6
Registriert seit: 24.04.2004

Kapitänleutnant
Beiträge: 1778
Sieht toll aus. Etwas zu flüssig, und irgendwas mit dem Motion Blur stimmt nicht, und die Vegetation sticht ein wenig heraus, aber ansonsten echt beeindruckend. Nagut, die Wackelkamera wirkte auch nicht... echt. Nicht natürlich, eher wie ein Algorithmus der es simulieren sollte.
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2451
Najut, Motion Blur ist eh immer das erste was ich ausschalte. Tolles Feature: Abschalten bringt gut FPS und es sieht besser aus ohne. :)
#8
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 8779
Finde diese Grafik jetzt ehrlich gesagt nicht sonderlich beeindruckend.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]