> > > > Battlefield 1 spielt offiziell im Ersten Weltkrieg

Battlefield 1 spielt offiziell im Ersten Weltkrieg

Veröffentlicht am: von

EA Logo HD

Kurz vor der offiziellen Enthüllung hatte es sich schon angedeutet - der neue Battlefield-Teil wird im tatächlich im Ersten Weltkrieg spielen. Damit wird der neue Serienteil am Weitesten in die Geschichte zurückgehen - und deshalb nicht etwa Battlefield 5, sondern Battlefield 1 heißen.

Das neue Szenario ist vergleichsweise unverbraucht, hat aber auch seine Fallstricke. Mancher Fan mag befürchten, dass das Spiel vor allem die endlosen Grabenkämpfe im Stellungskrieg aufgreifen könnte. Doch der erste Trailer zeigt, wie vielseitig DICE den Ersten Weltkrieg inszenieren wird. Als Weltkrieg bestand er schließlich keineswegs nur aus der Schlacht von Verdun und Infanterie-Grabenkämpfen. So zeigt der Trailer beispielsweise auch reitende Beduinenkrieger in der Wüste, Luftschlachten, Flammenwerfer, Tankeinsätze und Schlachtschiffe. In typischer Battlefield-Tradition lassen sich die gezeigten Fahrzeuge auch im Spiel nutzen - und auch Pferde sollen möglicherweise geritten werden können. Besonderer Wert wird auf eine möglichst realistische, dynamische Welt geben. Das bedeutet, dass Spieler möglichst viel zerstören können sollen. DICE hat außerdem bestätigt, dass es auch wieder eine Kampagne geben wird. Details dazu sollen im Laufe der nächsten Monate enthüllt werden. Bereits bestätigt wurde schließlich, dass Waffen wieder individuell angepasst werden können.   

Battlefield 1 soll ab dem 21. Oktober 2016 für Xbox One, PS4 und PC erhältlich sein. Wer es besonders eilig hat, kann die Battlefield 1 Early Enlister Deluxe Edition ordern. Damit erhält man nicht nur Vorabzugang am 18. Oktober, sondern auch das Hellfighter-Pack, das Roter Baron-Pack, das Lawrence von Arabien-Pack und 5 Battlepacks. Allerdings kostet diese Edition für PC auch 79,99 Euro. Die Standard Edition wird als PC-Download über Origin 59,99 Euro kosten. Für Xbox One kosten die beiden Editionen je 10 Euro mehr. Im PlayStation Store wird das Spiel aktuell noch nicht gelistet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (54)

#45
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 157
Ich boykottiere immer noch EA weil sie die Battleforge Server einfach so abgeschaltet haben und keinen Offlinemodus nachgereicht haben :(
#46
customavatars/avatar54394_1.gif
Registriert seit: 27.12.2006
Oberösterreich
Oberbootsmann
Beiträge: 998
Genau mein Ding ist schon gekauft jetzt brauch ich nur mehr ein neues Board Cpu und Monitor 😂😂
#47
customavatars/avatar167684_1.gif
Registriert seit: 07.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1944
Zitat chrisall;24555386
Genau mein Ding ist schon gekauft jetzt brauch ich nur mehr ein neues Board Cpu und Monitor ����


Wieso dass? :v
#48
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8781
Zitat chrisall;24555386
Genau mein Ding ist schon gekauft jetzt brauch ich nur mehr ein neues Board Cpu und Monitor ����


Ich würde da wohl die Grafikkarte erstmal wechseln. Die CPU reicht doch noch locker aus.
#49
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 23081
Jup... Vor allem mit 4 ghz
#50
customavatars/avatar61868_1.gif
Registriert seit: 10.04.2007
nähe Karlsruhe
Kapitän zur See
Beiträge: 3559
Ich finde ebenfalls das es sehr interessant aussieht. Bin auch lieber in der Vergangenheit unterwegs. Mit sowas wie COD Black Ops kann ich garnichts anfangen. Bin mal gespannt was die GTX 780 da noch macht :confused:
#51
customavatars/avatar128424_1.gif
Registriert seit: 30.01.2010
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3217
Vermutlich Bilder an dein Monitor schicken.
#52
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 9446
Hat der Clown heute morgen geschmeckt? ;)
#53
customavatars/avatar128424_1.gif
Registriert seit: 30.01.2010
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3217
Ja :vrizz:
#54
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2966
Endlich, meine Gebete wurden erhört. Was Call of Duty nicht gebacken kriegt, macht dann eben Battlefield. Die Rückkehr zum Ursprung, wenn auch zweieinhalb Jahrzehnte vorher - WW1 bietet sicher viele Möglichkeiten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]