> > > > Bethesda veröffentlicht den Fallout 4-Launchtrailer

Bethesda veröffentlicht den Fallout 4-Launchtrailer

Veröffentlicht am: von

Bethesda

Es ist kein Geheimnis, dass der Fallout 4-Launch unmittelbar bevorsteht. Zuletzt hatten Leaks das ins Gedächtnis gerufen, doch jetzt erinnert auch Bethesda selbst noch einmal daran – nämlich mit dem offiziellen Launchtrailer.

Das knapp drei Minuten lange Video deutet die Hintergrundgeschichte an, zeigt vor allem aber auch einiges von Spielszenerien und vom Gameplay – inklusive einiger Kampfszenen in 3rd- und First-Person-Perspektive. Ein genaues Bild vom neuen Fallout können sich Fans der Serie und alle, die es werden wollen, ab kommendem Dienstag machen. Der offizielle Launchtermin ist nämlich für den 10. November 2015 angesetzt.

Schon im Oktober haben wir geklärt, was für ein Rechner zum Spielen von Fallout 4 benötigt wird. Die Systemanforderungen sehen mindestens einen Intel Core i5-2300 mit 2,8 GHz oder einen AMD Phenom II X4 mit 3,0 GHz Taktfrequenz, 8 GB Arbeitsspeicher und eine NVIDIA GeForce GTX 550 Ti mit 2 GB VRAM oder eine AMD Radeon HD 7870 vor. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 06.06.2009
Westküste Geiseltalsee
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Nächstes Jahr zu Weihnachten bestimmt eine Überlegung wert,da sollte es schon gescheite Grafikmods geben und die gröbsten Fehler sind gepatcht.
#2
Registriert seit: 08.10.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1636
Zitat
Nächstes Jahr zu Weihnachten

Bisschen pessimistisch, was? :hmm:
#3
Registriert seit: 06.06.2009
Westküste Geiseltalsee
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Ja
#4
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17833
Zitat
eine NVIDIA GeForce GTX 550 Ti mit 2 GB VRAM oder eine AMD Radeon HD 7870 vor.



Das regt mich nach wie vor auf... Bin sehr gespannt was dort dahinter steckt.
#5
Registriert seit: 06.06.2009
Westküste Geiseltalsee
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Sieh dir die Bäume an,die scheint man aus Skyrim importiert zu haben...dann noch hier und da bei den Effekten ein paar HD-Textuiren dazu und schon braucht man min. 2GB VRAM.
Die Haare sind zwar etwas besser als bei Skyrim,sind aber noch immer Strohfrisuren. Genau deswegen glaube ich,dass es auch beim Gameplay wieder diverse Patzer gibt.
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3706
Mal schauen bei welchem Preis ich Zuschläge ... .
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]