> > > > Crytek und Sony – Robinson: The Journey wird für PlayStation VR erscheinen

Crytek und Sony – Robinson: The Journey wird für PlayStation VR erscheinen

Veröffentlicht am: von

crytekAuch wenn es in den vergangenen Wochen etwas ruhig um das Thema VR wurde, in der ersten Jahreshälfte 2016 erwartet uns der erste Schwung ernstzunehmender Hardware – Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR. Die HoloLense von Microsoft lassen wir außen vor, da sie später erscheinen wird und zudem auch auf ein anderes Funktionsprinzip setzt.

Crytek kündigte nun eine Partnerschaft mit Sony Computer Entertainment an, um das Spiel Robinson: The Journey exklusiv für die angekündigte Virtual-Reality-Plattform PlayStation VR zu veröffentlichen. Das Spiel als solches wurde bereits Mitte Juni angekündigt. In Cryteks Robinson: The Journey ist der Spieler ein Pionier, der auf einem mysteriösen Planeten notlandet und sich aufmachen muss, die zahlreichen Geheimnisse rund um den Planeten und die Umgebung zu erkunden. Sony und Crytek wollen auf das fast unbegrenzte Potenzial der PlayStation VR setzen. Für das ideale Spielerlebnis soll Robinson: The Journey speziell auf das VR-Erlebnis hin entwickelt worden sein und will die Spieler damit auch dazu ermutigen, die atemberaubende Welt um sie herum besser erkunden zu können und dabei einen völlig neuen Grad der Freiheit zu erleben.

Robinson: The Journey
Robinson: The Journey

Cryteks Director of Production David Bowman:

PlayStation VR ist die perfekte Plattform für Robinson: The Journey. Unsere bisherige Arbeit mit Sony hat gezeigt, dass sie die immersivsten und einzigartigsten VR-Erfahrungen für zu Hause bieten wollen, die man sich als Spieler nur vorstellen kann. Und wir arbeiten hart daran, mit Robinson genau dieses Ziel zu erreichen.

Ob die heutige Ankündigung auch bedeutet, dass Robinson: The Journey nur für die PlayStation 4 erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt. Eine gewisse Exklusivität für einen bestimmten Zeitraum schließt ja nicht auch eine Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt auf anderen Plattformen aus. Ein Erscheinungstermin ist jedenfalls noch nicht bekannt.

 

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar179976_1.gif
Registriert seit: 22.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 512
Ich hoffe es kommt auch für Rift/Vive. Gerade VR Spiele profitieren viel von den besseren Specs.
#2
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
na sicher bei der Grafik 60fps und VR.
jo bestimmt auf ner PS4 aufgenommen .
#3
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25848
Ist ein Sony Deal. Da wird es garantiert kein PC Port geben.
#4
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
das schon klar, aber trotzdem wird das Spiel nicht so ausschauen wie in dem gezeigten Video.
Passt hinten und vorne nicht.

Entweder Vorgerendert mit 60fps oder auf dem PC aufgenommen.
#5
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
warum sollte es auf der PS4 nicht so aussehen?
#6
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 31062
so ne grafik kriegen wir wohl erst in 10-20 jahren.

allein die beleuchtung bzw die lichteffekte sind meilenweit von aktuelle spielen entfernt :)

und die lumpige ps4 soll das eher können als ein rechner ? Im leben nicht xD
#7
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
ganz ausschließen würde ich es trotzdem nicht, auf der PS4 wurde bis jetzt immerhin noch kein hUMA genutzt und ich glaub die ACEs auch noch nicht.
da warte ich lieber mal ab bevor ich mir ein urteil bilde!
#8
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1109
https://m.youtube.com/watch?v=icyl07c1PVw
In dem Prototypenvideo sieht die Geschichte schon ganz anders aus. Und ich denke das wird schon eher die grobe Richtung sein, wie das ausschauen wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]