> > > > Aktuelles Humble Bundle mit Resident Evil und Devil May Cry

Aktuelles Humble Bundle mit Resident Evil und Devil May Cry

Veröffentlicht am: von

humble bundle Nach der Vorstellung des Abo-Modells schnürten die Macher der Humble Bundles nun wieder ein neues interessantes Spielepaket. Dieses Mal gibt es zahlreiche Titel aus dem Hause Capcom. Wie bei jedem Humble Bundle bestimmt der Käufer den Preis und damit den Umfang des Spielepakets.

Wer mindestens einen symbolischen US-Dollar bezahlt, bekommt Strider, Lost Planet 3, Resident Evil Revelations 2: Episode 1 und Bionic Commando Rearmed. Wer hingegen mehr als der Durchschnitt bezahlt und damit aktuell rund 8,25 US-Dollar, bekommt Resident Evil: Revelations, DmC Devil May Cry und Resident Evil 5 obendrauf. Bezahlt man mindestens 15 US-Dollar, so werden für das Paket zusätzlich noch Resident Evil 5: Untold Stories DLC Paket und Ultra Street Fighter IV freigeschaltet. Zudem gibt es einen Coupon, welcher einen Rabatt in Höhe von 50 % auf Resident Evil Revelations 2 im Humble-Store gewährt. Weitere Titel wollen die Organisatoren im Laufe der nächsten Tage noch hinzufügen.

humblebundle capcom k
Derzeit gibt es wieder zahlreiche Top-Titel im Humble Bundle - mehr sollen noch hinzukommen

Das Humble Capcom Bundle lässt sich noch in den nächsten 13 Tage kaufen. Alle angebotenen Spiele lassen sich auf Steam aktivieren. Wie immer können die Käufer auch hier bestimmen, wie der gezahlte Betrag aufgeteilt werden soll. Bislang wurden rund 80.000 Pakete davon verkauft.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
So ebend gekauft. Danke für die Info.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]