> > > > Fallout 4: Support für am PC erstellte Mods auf der Xbox One

Fallout 4: Support für am PC erstellte Mods auf der Xbox One

Veröffentlicht am: von

xbox one logoWie der US-amerikanische Spielepublisher Bethesda auf dem Xbox-E3-Media-Briefing von Microsoft ankündigte, wird es für den postapokalypsen Shooter Fallout 4 einen Modifikationssupport für am PC erstellte Mods auf der Microsoft-eigenen Current-Gen-Konsole Xbox One geben. Mit Fallout 4 bringt Bethesda den von der Spielergemeinde heiß erwarteten Nachfolger im Fallout-Franchise. Anders aber als die direkten Vorgänger beginnt das Spiel nicht bereits nach der Apokalypse, sondern währenddessen.

Mit solchen Kniffen und der Ankündigung, Xbox-360-Spiele auf der Xbox One zu unterstützen, versucht der Soft- und Hardwareriese aus Redmond an Sony verlorene Marktanteile wieder wett zu machen. Der neu angekündigte Elite Wireless Controller tut dabei sein übriges.

Auch soll das neue Spiele The Rise of the Tomb Raider zumindest zeitlich exklusiv für Microsofts Konsolensystem zu haben sein. Ob sich damit mehr Käufer für die Xbox finden werden, muss sich noch zeigen. Die Vergangenheit zeigte aber, dass Microsoft tendenziell besseren Software- und Feature-Support leistet als Sony das auf seiner eigenen Konsole tut.

Watch live video from Xbox on www.twitch.tv

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 13.03.2015

Kapitänleutnant
Beiträge: 1586
"Auch soll das neue Spiele The Rise of the Tomb Raider zumindest zeitlich exklusiv für Microsofts Konsolensystem zu haben sein."

Ich glaube, daß die Konsolenhersteller mit solchem Bullshit mehr Leute verärgern als gewinnen. Wie viele Leute werden tatsächlich wegen eines "Exklusivtitels" sich zusätzlich zur PS4 eine X-Box holen (oder umgekehrt). Oder rein zufällig genau zum Entscheidungszeitpunkt ihre Kaufentscheidung für eine neue Konsole von genau einem gerade erst releasten Titel abhängig machen anstatt des gesamten verfügbaren Angebots ?

Leider wird es immer gängiger im Marketing, nicht mehr durch eigene Vorteile zu überzeugen sondern durch Ausbremsen der Konkurrenz. Schade.
#2
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Exklusiv ist immer shit. _immer_ :/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]