> > > > Steam-Overlay unter AMD Mantle wird ab sofort von Valve unterstützt

Steam-Overlay unter AMD Mantle wird ab sofort von Valve unterstützt

Veröffentlicht am: von

steamBisher war es bei Steam lediglich möglich, das Overlay bei Spielen anzuzeigen, die auf die Grafik-API Direct3D von Microsoft oder OpenGL der Khronos-Group setzen. Mit der aktuellen Beta-Version der Software ist der US-amerikanische Entwickler Valve das Problem angegangen und hat das Overlay auf die Direct3D-Alternative AMD Mantle portiert. Die Software wird damit nach und nach von immer mehr Entwicklern akzeptiert und unterstützt bzw. von der Entwicklergemeinschaft angenommen. Bisher war Valve relativ zurückhaltend, was die neue Schnittstelle AMDs betrifft.

AMD Mantle - Valve

Ebenso wie beim Konkurrenten Origin ist es möglich während dem Spielen die Uhrzeit, Nachrichten oder seinen Newsfeed mittels dem Overlay darzustellen. Bisher war das bei Steam noch nicht möglich, da das Overlay auf dieselbe Grafik-API setzen muss, wie das Spiel selbst. Damit ist es von nun an auch möglich, in Mantle-Spielen einen Screenshot anzufertigen.

AMDs Mantle-Schnittstelle sorgt für einen geringeren CPU-Overhead und somit bei schwächeren Hauptprozessoren für mehr Bilder pro Sekunde. Das Groß der Spiele die diese API-Unterstützen ist derzeit bei Steam zu finden. Darunter zählen Lichdom: Battlemage oder aber auch Thief (2014) (zum Angespielt).

 

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 8033
Oh,

überrascht mich, dass Steam das unterstützt, so wenige Titel, wie sie derzeit draußen sind und Mantle unterstützen. Aus Sicht einer Firma unterstützt man nur dann etwas, wenn es evtl. Erfolg hat/haben könnte. Mich hat bei Thief und dem Origin Probespielen von Garden Warfare bereits gestört, das ich nicht CPU/GPU Auslastung beobachten kann, letztendlich lief jedoch beides auch schon mit DX sehr gut, von daher hatte man eine Grundlage.
#2
customavatars/avatar90676_1.gif
Registriert seit: 01.05.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 380
in der tat überraschend, nachdem microsoft mantle den kampf angesagt hat. sollte directx 12 (?) die selben features bieten und den cpu overhead ähnlich reduzieren wie mantle, wird mantle sterben, warum sollten entwickler ein spiel dann für dx und mantle entwickeln wenn sie mit mantle dann sowieso keine vorteile mehr haben. sie brauchen nur für dx entwickeln und sparen sich zeit/ressourcen
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17946
Nunja, mit Mantle Support erhält man aber wohl zukünftig auch nen ganz anderen Support: Linux. AMD wird sicherlich daran gelegen sein das ganze auch ordentlich Portierbar zu machen, dort ist DirectX nicht verfügbar... Somit bietet es sich an. :)
#4
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Und gibts plänte das MANTLE driver auf Linux laufen ? ;)
Sonst bleibt's wie immer bei einer Theorie, zumal ich noch nie eine portierbare AMD-API gesehen habe, du Pirate?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]