> > > > Steam-Overlay unter AMD Mantle wird ab sofort von Valve unterstützt

Steam-Overlay unter AMD Mantle wird ab sofort von Valve unterstützt

Veröffentlicht am: von

steamBisher war es bei Steam lediglich möglich, das Overlay bei Spielen anzuzeigen, die auf die Grafik-API Direct3D von Microsoft oder OpenGL der Khronos-Group setzen. Mit der aktuellen Beta-Version der Software ist der US-amerikanische Entwickler Valve das Problem angegangen und hat das Overlay auf die Direct3D-Alternative AMD Mantle portiert. Die Software wird damit nach und nach von immer mehr Entwicklern akzeptiert und unterstützt bzw. von der Entwicklergemeinschaft angenommen. Bisher war Valve relativ zurückhaltend, was die neue Schnittstelle AMDs betrifft.

AMD Mantle - Valve

Ebenso wie beim Konkurrenten Origin ist es möglich während dem Spielen die Uhrzeit, Nachrichten oder seinen Newsfeed mittels dem Overlay darzustellen. Bisher war das bei Steam noch nicht möglich, da das Overlay auf dieselbe Grafik-API setzen muss, wie das Spiel selbst. Damit ist es von nun an auch möglich, in Mantle-Spielen einen Screenshot anzufertigen.

AMDs Mantle-Schnittstelle sorgt für einen geringeren CPU-Overhead und somit bei schwächeren Hauptprozessoren für mehr Bilder pro Sekunde. Das Groß der Spiele die diese API-Unterstützen ist derzeit bei Steam zu finden. Darunter zählen Lichdom: Battlemage oder aber auch Thief (2014) (zum Angespielt).

 

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 7816
Oh,

überrascht mich, dass Steam das unterstützt, so wenige Titel, wie sie derzeit draußen sind und Mantle unterstützen. Aus Sicht einer Firma unterstützt man nur dann etwas, wenn es evtl. Erfolg hat/haben könnte. Mich hat bei Thief und dem Origin Probespielen von Garden Warfare bereits gestört, das ich nicht CPU/GPU Auslastung beobachten kann, letztendlich lief jedoch beides auch schon mit DX sehr gut, von daher hatte man eine Grundlage.
#2
customavatars/avatar90676_1.gif
Registriert seit: 01.05.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 380
in der tat überraschend, nachdem microsoft mantle den kampf angesagt hat. sollte directx 12 (?) die selben features bieten und den cpu overhead ähnlich reduzieren wie mantle, wird mantle sterben, warum sollten entwickler ein spiel dann für dx und mantle entwickeln wenn sie mit mantle dann sowieso keine vorteile mehr haben. sie brauchen nur für dx entwickeln und sparen sich zeit/ressourcen
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17417
Nunja, mit Mantle Support erhält man aber wohl zukünftig auch nen ganz anderen Support: Linux. AMD wird sicherlich daran gelegen sein das ganze auch ordentlich Portierbar zu machen, dort ist DirectX nicht verfügbar... Somit bietet es sich an. :)
#4
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Und gibts plänte das MANTLE driver auf Linux laufen ? ;)
Sonst bleibt's wie immer bei einer Theorie, zumal ich noch nie eine portierbare AMD-API gesehen habe, du Pirate?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]