> > > > Veröffentlichung der Source-2-Engine deutet auf baldigen Half-Life-3-Release hin

Veröffentlichung der Source-2-Engine deutet auf baldigen Half-Life-3-Release hin

Veröffentlicht am: von

valveEs ist nur ein sehr kurzer Strohhalm, doch so kurz vor der größten Spielemesse, der Gamescom in Köln, sorgen zahlreiche Hinweise zum möglichen Release der Source-2-Engine dafür, dass auch die Spekulationen bezüglich Half-Life 3 neu aufkochen. Doch zunächst einmal zum eigentlichen Ursprung: Entwickler, die sich mit Mods zu Dota 2 beschäftigen, sind auf Hinweise gestoßen, dass Valve möglicherweise bereits die Source 2 Engine veröffentlicht hat, ohne dies groß anzukündigen.

Grund hierfür wiederum ist die Veröffentlichung von Mod-Tools, die dann über den Steam-Workshop verteilt werden können. Erste Hinweise zur Entwicklung dieser Engine tauchten um August 2012 auf. Im November 2012 bestätigte Gabe Newell die bereits begonnene Entwicklung der Source-2-Engine, man warte aber noch auf das richtige Spiel, um sie zu veröffentlichen. Anfang dieses Jahres tauchten nun einige Screeshots aus einer Präsentation auf, welche Renderszenen zeigen sollten, die mit der Source-2-Engine erstellt wurden. Die Screenshots zeigten eine aktualisierte Version der Plantation-Karte aus Left 4 Dead 2 mit verbesserter Beleuchtung, Schattendarstellung sowie deutlich detailreicherer Vegetation und anderen Modellen.

Nun aber zum eigentlichen Aufkommen der neuen Gerüchte: Wie gesagt, Entwickler die sich mit zahlreichen Modding-Tools für Dota 2 beschäftigen, sind auf interessante Hinweise gestoßen. Diese sprechen unter anderem von neuen Verzeichnissen, in denen Tilesets (Texturen etc.) abgelegt werden. Anstatt "source" liegen diese nun im "source2"-Pfad. Aber mehr noch, denn ebenfalls geändert haben sollen sich zahlreiche Dateinamen, die ebenfalls Hinweise auf die Source-2-Engine eben sollen. Beispiele sind hier "engine2.dll", "vconsole2.exe", "vphysics2.dll" et cetera. Für einige Entwickler aber der stärkste Hinweis sind Änderungen in der Methodik, wie Skripte verwendet werden, um andere Dynamic Link Libraries (DLL) und Render-Assets zu laden. Diese Architektur soll sich grundlegend von der vorherigen unterscheiden. Es sei demnach unwahrscheinlich, dass Valve diese Änderungen nicht auch gleich mit einer neuen Generation der Source-Engine vollzieht.

Tileset-Auswahl aus dem Mod-Tool (Bild: developer.valvesoftware.com)
Tileset-Auswahl aus dem Mod-Tool (Bild: developer.valvesoftware.com)

Bisher sind dies alles nur kleine Hinweise auf eine grundlegende Änderung in der aktuellen Engine. Ob diese nun Source Engine oder Source-2-Engine genannt werden sollte, bleibt zumindest so lange offen, wie Valve sich nicht konkret zum aktuellen Geschehen äußert. Auf Reddit und anderen Plattformen wird derzeit heftig diskutiert, ob dies nun der klammheimliche Launch der Source-2-Engine ist oder nicht. Noch einen Schritt weiter um die Ecke denken natürlich nun viele, die davon ausgehen, dass Valve Half-Life 3 und/oder Left 4 Dead 3 auf der Gamescom vorstellen könnte, die in der kommenden Woche startet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2938
Wieder mal ein Funken für eine Half-Life 3 Spekulation. Das erinnert stark an die ganzen Verschwörungstheoretiker. Das ist ein eindeutiger und unumstößlicher Beweisindiz für etwas ganz Großes. Jawohl ! Nur was ? Keine Ahnung...
Ob ich noch Half-Life 3 erleben werden ist wirklich die einzige Frage die mich beschäftigt.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Das als "Hinweise" zu bezeichnen ist lachhaft.
Da wird verzweifelt nach Strohhalmen gegriffen.
#3
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 7981
News über News, die über News berichten, welche wiederum Spekulationen sind, sind nur eines, absolut nervig.

Wenn ein Spiel kommen sollte, so wird das irgendwann öffentlich angekündigt. Punkt, alles weitere ist reine Zeitverschwendung.

Ich möchte echte richtige und vor allem unumstößliche News lesen, die Hand&Fuß haben, auf die man sich verlassen kann und aus offiziellen Quellen stammen. Dieses Hin&Her der Informationspolitik auf allen Seiten nervt mich langsam enorm, da wir eine Flut von Bullshit zu lesen bekommen, tagtäglich. Das artet in Arbeit aus, da man nun erst die richtigen und wertvollen News rausfiltern muss. Schade das Hardwareluxx diesbezüglich kein Stück besser ist.
#4
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Vizeadmiral
Beiträge: 7904
Das HL3 nicht mehr auf der Source Engine erscheint war doch schon länger klar... Valve will das tote Pferd nicht noch weiter reiten, braucht aber noch Zeit für Source2.

Ich bin gespannt wann da was kommt.
#5
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5107
Eine Schande, das Episode 3 scheinbar gar nicht mehr kommt...
#6
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 12744
Tot geglaubte leben länger. Siehe Duke Nukem :D
#7
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5251
Zitat romeon;22502242
Eine Schande, das Episode 3 scheinbar gar nicht mehr kommt...


Das ist doch im Prinzip seit Jahren klar.
Statt Episode 3 gibts irgendwann HL3. Allerdings war die ganze Episoden Sache schon ein Fail seitens Valve. Ja, die Spiele waren an sich gut aber erstens hat es viel länger gedauert als es geplant/versprochen war ( und trotzdem waren die Spiele ja kurz ) und dann ist die versprochene Episode 3 nie erschienen.
Naja, immerhin gabs Portal und TF2.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]