> > > > EA startet Game-Time-Programm auf Origin

EA startet Game-Time-Programm auf Origin

Veröffentlicht am: von

origin eaNoch bis heute Abend 19:00 Uhr kann der Online-Shooter Titanfall kostenlos angespielt werden. Das Besondere dabei: Die Testzeit von 48 Stunden beginnt erst mit dem ersten Start des Spiels und läuft nur dann ab, wenn der Titel tatsächlich auch gespielt wird. Legt man eine Pause ein, wird auch die Zeit auf der Game-Time-Uhr angehalten.

Hinter dem Angebot steckt noch etwas mehr. Publisher und Entwickler Electronic Arts hat damit sein neues Game-Time-Programm gestartet. In den nächsten Wochen und Monaten will man immer mal wieder neue Spiele aufnehmen, damit diese kostenlos ausprobiert werden können. Damit lassen sich aktuelle Spiele für einen begrenzten Zeitraum kostenlos und vor allem im vollem Umfang anspielen. Dabei werden alle Fortschritte gespeichert. Ist die Zeit abgelaufen und man entscheidet sich wenig später für den Kauf des Titels auf Origin, kann der Titel dort weitergespielt werden, wo man im Rahmen des Game-Time-Programms aufgehört hat. Damit werden abgespeckte Demo-Versionen hinfällig.

Wie lange die Spiele kostenlos ausprobiert werden können, lässt EA allerdings offen. Die Zeit auf der Game-Time-Uhr soll sich von Spiel zu Spiel unterscheiden. Welche Spiele nach Titanfall angeboten werden sollen, ist ebenfalls offen. Titanfall ist im Rahmen des Game-Time-Programms noch bis heute Abend unter den Gratis-Spielen zu finden. Für den fast 50 GB starken Download kann man sich also noch etwas Zeit lassen.

Auf Valves Spiele-Plattform gibt es mit den „Free Weekend“ ein ähnliches Angebot.

Social Links

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 02.07.2013

Banned
Beiträge: 888
Ich mag zwar Origin nach wie vor nicht, trotzdem muss man anerkennen, das hier zumindest Teilweise eine der beliebtesten "Raub-Mord-Kopierer" Begründungen für das "Raub-Doppel-Moprd-Kopieren" ausgehebelt wird, da man ja so auch (legal) die Vollversion testen kann.

Aber wie oben schon erwähnt, für SP wohl kaum machbar (bzw. dann halt nur ein paar Stunden) und zu release wird es das wohl auch nie geben, weil dann müsste man sehr auf einen Bugfreien release achten ;).

PS: Das obligatorische: Origin kommt mir trotzdem nicht auf die Festplatte / SSD.....
#5
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Du vergisst aber dass das Pöse origin neuerdings die Spiele auch ganz schenkt :)
DeadSpace, BF3, und die kleineren/älteren (Peble...)

Kein Grund für orign? ;)
Cmn, ich hab in steam sogar SniperEliteV2 mitgenommen, obwohl ich nix dort kaufe :-P aber geschenkt sollte man die sachen doch mitnehmen?

Ich finde das sowieso richtig das vorallem spiele, die älter sind, einfach verschenkt werden. Real haben die wirklich mal sogut wie kein Wert.
#6
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17917
Bei mir kommt Origin auch nicht auf die SSD - ein Prog reicht, das ist seit Jahren Steam (knapp 100 Games drauf).

Seit Battlefield nur noch auf Origin zu haben ist Zocke ich es nicht mehr... Titan Fall? Geiles Spiel - würde ich gerne testen... aber nur über Origin? Nix da...


EA hat genau und exakt gezeigt wofür es da ist und hat es nur wg dem Shitstorm entschärft - nix da sowas vergesse ich nicht.

Jemand der einen von hinten erdolchen wollte dreht man auch nicht wieder den Rücken zu.


Jetzt wird wieder das übliche Argument kommen "mimimi Steam späht auch aus" - nix macht es. Lediglich die Metadaten aus Spielen wie Sessionzeit und Genres wird ausgewertet.

Das macht Steam schon seit es Steam gibt - da ist auch nichts verwerflich es dran.

Zum Thema... Game-Time ist wie andere schon schrieben lediglich ne andere Umschreibung für Demo... supi - kann man Betas endlich wie bei Steam testen und kaschiert den User als kostenlosen Bughunter noch weiter. :bigok:


Puh... wollte eigentlich keinen Cliffhanger für ne Diskussion Origin Vs. Steam liefern... mich ödet EA aber einfach nur noch so an.


Früher geliebt weil sie die wertigsten Spiele brachten, mittlerweile Kommerz in Blütenweißer Reinform.
#7
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Steam macht richtig fiese region locks beschränkt einen Deutschen Spieler wo es nur geht auf maximal mögliche technische Art und weise, spiel mal
wolfenstein uncut in DE oder sleeping dogs mit DLCs mein lieber,

dann macht steam alle Gifts und alles spiele, die ihrer meinung nach illegal erworben oder geschenkt wurden, aus dem account einfach rauslöschen (ist dem Kollegen passiert, hat er wieder erworben ein teil seiner Games, dann halt legal) VPN-Käufe/Gifts detecten sie auch im nachhinein, und tracen diese....

Macht origin alles nicht! und jetzt kommst wieder du pirate! :)
#8
customavatars/avatar149783_1.gif
Registriert seit: 05.02.2011

Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
9GB groß das Game

Erstaunlich wie groß die Games immer werden.
#9
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30500
lad mal wolfenstein :D 40gb
#10
customavatars/avatar149783_1.gif
Registriert seit: 05.02.2011

Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
Hab ich schon durchgespielt. Hab nur eine 150k Leitung.
#11
Registriert seit: 06.08.2014

Bootsmann
Beiträge: 615
Was genau macht den Origen noch? Die wurden wenn ich das richtig verfolgt habe doch stark kritisiert, weil die unsere Datenschutz Rechte ignoriert habe. Aber jetzt machen die doch nichts mehr was verboten ist. Mal aus Interesse, was kann origin den genau von meinem PC auslesen?
#12
Registriert seit: 06.08.2014

Bootsmann
Beiträge: 615
Ich frage das weil ich sonst origin vielleicht wieder lösche.
#13
Registriert seit: 07.11.2008
NRW
Bootsmann
Beiträge: 638
Zitat PRD;22395836
Steam macht richtig fiese region locks beschränkt einen Deutschen Spieler wo es nur geht auf maximal mögliche technische Art und weise, spiel mal
wolfenstein uncut in DE oder sleeping dogs mit DLCs mein lieber,

dann macht steam alle Gifts und alles spiele, die ihrer meinung nach illegal erworben oder geschenkt wurden, aus dem account einfach rauslöschen (ist dem Kollegen passiert, hat er wieder erworben ein teil seiner Games, dann halt legal) VPN-Käufe/Gifts detecten sie auch im nachhinein, und tracen diese....

Macht origin alles nicht! und jetzt kommst wieder du pirate! :)


Warum wurden die Gifts denn gelöscht? Aus nicht seriöser Quelle? Gebe dir mit den Örtlichen Beschränkungen recht, aber nen Gift wurde mir noch nicht entfernt. Stammen allerdings alle von Usern die ich kenne und nicht aus irgendwelchen Gift Shops...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]