> > > > Deutscher Computerspielpreis 2014: "The Inner World" macht das Rennen

Deutscher Computerspielpreis 2014: "The Inner World" macht das Rennen

Veröffentlicht am: von

deutscher computerspielpreisAuch dieses Jahr wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitaler Infrastruktur in Kooperation mit den Branchenverbänden GAME, BIU sowie der Stiftung Digitale Spielkultur der Deutsche Computerspielpreis vergeben. Der im Vorfeld nicht unumstrittene Preis geht anders als erwartet nicht an Crysis 3 aus dem Hause Crytek, sondern an einen unbekannteren Titel: The Inner World vom Studio Fizbin. Den Entwicklern winkt nun ein Preisgeld von satten 50.000 €.

In den anderen Kategorien gewannen die Spiele "Malduell", "Beatbuddy: Tale oft he Guardians", "The Day Laughter Stopped",  "Anno Online" und "Scherbenwerk – Bruchteil einer Ewigkeit".

  • Bestes deutsches Spiel: "The Inner World"
  • Bestes Kinderspiel: "Malduell"
  • Bestes Jugendspiel: "Beatbuddy: Tale of the Guardians"
  • Bestes mobiles Spiel: "CLARC"
  • Sonderpreis: "The Day the Laughter Stopped"
  • Bestes Browsergame: "Anno Online"
  • Bestes Nachwuchskonzept: "Scherbenwerk - Bruchteil einer Ewigkeit"

Crysis 3, welches nominiert war, jedoch nicht gewann

Gleichzeitig wurde auch der „Deutsche Gamesaward“ verliehen:

  • "The Legend Of Zelda: A Link Between Two Worlds" von Nintendo (Bestes Internationals mobiles Spiel)
  • "The Last Of Us" von Sony (Bestes Konsolenspiel & Publikumspreis)
  • "Papers, Please" von Lucas Pope (Bestes Internationales Spiel)

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1947
Da ja alle Fach.- und Sachkundigen die Jury verlassen haben hat dieser Preis jede Aussagekraft verloren.
#2
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 938
Zitat Compifan;22211920
Da ja alle Fach.- und Sachkundigen die Jury verlassen haben hat dieser Preis jede Aussagekraft verloren.


+1, der Preis ist mMn ein Witz
#3
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
++++++++



Meine Meinung , da kann ich compifan nur zustimmen
#4
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1608
Dennoch ist The Inner World ein sehr schönes Spiel was den Preis meiner meinung nach verdient hat
#5
Registriert seit: 17.12.2013

Obergefreiter
Beiträge: 94
Der Rücktritt der Jury-Mitglieder ist jetzt in doppelter Hinsicht gerechtfertigt. Wären sie gezwungen die Entscheidung basierend auf den neuen Regeln zu tragen, dann hätte man mit Recht ihre professionelle Glaubwürdigkeit anzweifeln können.

In Anbetracht des lächerlichen Reglements und des Resultats ist der Rest der Jury mehr als suspekt zu betrachten. Es würde mich nicht wundern wenn im Nachgang unerklärliche Geldbewegungen und Einkommen aufgedeckt würden.
#6
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
hehe Dober ;) das kann auch gut sein ;)



Aber so läuft doch die Welt.



Ich hätte ja echt Giana Sisters gewählt ;)
#7
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 6980
das spiel hat den preis aber durchaus verdient...1000x mehr als Crysis 3!

The Inner World ist ein intelligentes, süßes click-adventure, mit einigen innovativen ideen, guten rätseln
und außergewöhnlichen charakteren...wüsste kein deutsches spiel, welches den preis eher verdient hätte!

das hin und her mit der jury usw. ist natürlich unglücklich und am ende sollte man den preis entweder ganz
streichen, oder mal von vorn herein klare bedingungen schaffen und die entwickler mit einbinden!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]