> > > > Deutscher Computerspielpreis 2014: "The Inner World" macht das Rennen

Deutscher Computerspielpreis 2014: "The Inner World" macht das Rennen

Veröffentlicht am: von

deutscher computerspielpreisAuch dieses Jahr wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitaler Infrastruktur in Kooperation mit den Branchenverbänden GAME, BIU sowie der Stiftung Digitale Spielkultur der Deutsche Computerspielpreis vergeben. Der im Vorfeld nicht unumstrittene Preis geht anders als erwartet nicht an Crysis 3 aus dem Hause Crytek, sondern an einen unbekannteren Titel: The Inner World vom Studio Fizbin. Den Entwicklern winkt nun ein Preisgeld von satten 50.000 €.

In den anderen Kategorien gewannen die Spiele "Malduell", "Beatbuddy: Tale oft he Guardians", "The Day Laughter Stopped",  "Anno Online" und "Scherbenwerk – Bruchteil einer Ewigkeit".

  • Bestes deutsches Spiel: "The Inner World"
  • Bestes Kinderspiel: "Malduell"
  • Bestes Jugendspiel: "Beatbuddy: Tale of the Guardians"
  • Bestes mobiles Spiel: "CLARC"
  • Sonderpreis: "The Day the Laughter Stopped"
  • Bestes Browsergame: "Anno Online"
  • Bestes Nachwuchskonzept: "Scherbenwerk - Bruchteil einer Ewigkeit"

Crysis 3, welches nominiert war, jedoch nicht gewann

Gleichzeitig wurde auch der „Deutsche Gamesaward“ verliehen:

  • "The Legend Of Zelda: A Link Between Two Worlds" von Nintendo (Bestes Internationals mobiles Spiel)
  • "The Last Of Us" von Sony (Bestes Konsolenspiel & Publikumspreis)
  • "Papers, Please" von Lucas Pope (Bestes Internationales Spiel)

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1872
Da ja alle Fach.- und Sachkundigen die Jury verlassen haben hat dieser Preis jede Aussagekraft verloren.
#2
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Zitat Compifan;22211920
Da ja alle Fach.- und Sachkundigen die Jury verlassen haben hat dieser Preis jede Aussagekraft verloren.


+1, der Preis ist mMn ein Witz
#3
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 496
++++++++



Meine Meinung , da kann ich compifan nur zustimmen
#4
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Dennoch ist The Inner World ein sehr schönes Spiel was den Preis meiner meinung nach verdient hat
#5
Registriert seit: 17.12.2013

Obergefreiter
Beiträge: 94
Der Rücktritt der Jury-Mitglieder ist jetzt in doppelter Hinsicht gerechtfertigt. Wären sie gezwungen die Entscheidung basierend auf den neuen Regeln zu tragen, dann hätte man mit Recht ihre professionelle Glaubwürdigkeit anzweifeln können.

In Anbetracht des lächerlichen Reglements und des Resultats ist der Rest der Jury mehr als suspekt zu betrachten. Es würde mich nicht wundern wenn im Nachgang unerklärliche Geldbewegungen und Einkommen aufgedeckt würden.
#6
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 496
hehe Dober ;) das kann auch gut sein ;)



Aber so läuft doch die Welt.



Ich hätte ja echt Giana Sisters gewählt ;)
#7
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7024
das spiel hat den preis aber durchaus verdient...1000x mehr als Crysis 3!

The Inner World ist ein intelligentes, süßes click-adventure, mit einigen innovativen ideen, guten rätseln
und außergewöhnlichen charakteren...wüsste kein deutsches spiel, welches den preis eher verdient hätte!

das hin und her mit der jury usw. ist natürlich unglücklich und am ende sollte man den preis entweder ganz
streichen, oder mal von vorn herein klare bedingungen schaffen und die entwickler mit einbinden!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]