> > > > Screenshots von Crysis 3 in 8K-Auflösung

Screenshots von Crysis 3 in 8K-Auflösung

Veröffentlicht am: von

CryEngine-LogoBeim Downsampling berechnet die Grafikkarte eine Auflösung, die über derjenigen des Ausgabe-Displays liegt. Das Bild wird also beispielsweise in 3.840 x 2.160 auf der Grafikkarte gerendert, letztendlich aber nur in 1.920 x 1.080 auf dem Display ausgegeben. Damit entspricht das Downsampling technisch dem Supersample-Anti-Aliasing, kurz SSAA und ermöglicht eine hochwertige Glättung aller Kanten sowie die Berechnung von mehr Details. Dass dazu leistungsstarke Hardware nötig ist, sollte auf der Hand liegen und daher sind dem Downsampling auch Grenzen gesetzt.

Auf die Spitze getrieben hat es nun ein Nutzer namens K-putt, der Crysis 3 derart angepasst hat, dass in 8K-Auflösung gerendert wurde. Genauer gesagt lag die Auflösung bei 8.000 x 3.333 Pixel, er hat also eine extrem breite Darstellung eingestellt, denn eigentlich entspräche 8K einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixeln. Die dazugehörigen Screenshots hat er auf Flickr gepostet, wo sie auch in voller Pracht betrachtet werden können. Die im Portrait-Modus gemachten Screenshots besitzen dabei eine Auflösung von 3.750  x 5.000 Pixel. Möglich wurden diese hohen Auflösungen durch Modifikationen einiger Dateien von Crysis 3. Standard-Tools für das Downsampling erlauben die Einstellung derart hoher Auflösungen meist nicht. Zusätzlich passte er die ausführbare Datei mit einer Software namens OnTheFly derart an, dass er im Spiel selbst über die Konsole weitere Einstellungen vornehmen konnte. Weiterhin verwendet wurde eine Software namens SweetFX, welche die Anpassung des Shader-Codes und damit die der Farben und des Kontrastes erlaubt.

Bei einer Auflösung von 8.000 x 3.333 Pixel sprechen wir von 26,664 Millionen Pixel, die berechnet werden mussten. Wer heutzutage in UltraHD spielt, muss nur etwa acht Millionen Pixel bewegen. Da stellt sich natürlich die Frage, auf welcher Hardware dies ausgeführt wurde. Da ohnehin keine flüssigen Frameraten bei dieser Auflösung möglich sind - auch nicht mit zwei Radeon R9 295X2 im CrossFire oder drei GeForce GTX Titan Black - kam eine Radeon HD 7950 zum Einsatz, welche von einem Quad-Core Intel Xeon 1230v3 unterstützt wurde. Damit erreichte K-putt immerhin zwei Bilder pro Sekunde. Für die Screenshots drehte er die Auflösung also zunächst einmal deutlich herunter und erhöhte sie dann, wenn die optimale Position für einen guten Screenshot gefunden wurde. Im Flickr-Profil des Nutzers finden sich auch noch weitere Galerien mit Screenshots aus Dark Souls 2, Tomb Raider und Borderlands, die mit einem ähnlichen Verfahren erstellt wurden.

Derzeit befindet sich das Spielen in UltraHD bzw. 4K gerade im Kommen. Die dazugehörigen Displays werden immer günstiger und die aktuelle High-End-Generation an GPUs erreicht inzwischen ein Leistungslevel, dass ein Spielen in diesen Auflösungen ermöglicht. Bis wir allerdings in 8K-Auflösung spielen werden können, wird es noch einige Zeit dauern, schließlich befinden wir uns gerade einmal in den Anfängen des 4K-Gamings.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 07.03.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 3010
Selbst für 4K sind heutige GPU noch viel zu schwach, meiner Meinung nach. Mit viel Glück kriegen wir nächstes Jahr Karten die jetzige Spiele dann darstellen könnten, aber bis dahin sind wieder neue games auf dem Markt die nach noch mehr Leistung verlangen.
MfG
#2
Registriert seit: 14.04.2009

Obergefreiter
Beiträge: 72
Zitat derneuemann;22178638
Selbst für 4K sind heutige GPU noch viel zu schwach, meiner Meinung nach. Mit viel Glück kriegen wir nächstes Jahr Karten die jetzige Spiele dann darstellen könnten, aber bis dahin sind wieder neue games auf dem Markt die nach noch mehr Leistung verlangen.
MfG


So viel besser als Crysis 3 Grafik wird es nicht so schnell geben und in der Masse erst recht nicht. Dies liegt auch hauptsächlich an den Konsolen. Ich spiele schon seit 4-5 Jahren mit 3K und dies tut auch ohne Crossfire.
#3
Registriert seit: 23.04.2010

Matrose
Beiträge: 15
30fps schafft eine GTX780Ti in 4k bei fast jedem Spiel in maximalen Einstellungen, oftmals auch 60fps. 4K ist damit zwar immer noch High End, aber bereits alltagstauglich, auch die Monitor sinken im Preis. Ich denke, 2015/2016 wird das Jahr von 4K.
#4
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1403
Es ist einfach der Hammer was Crytek mit Crysis 3 und der CryEngine da abgeliefert hat
#5
customavatars/avatar197242_1.gif
Registriert seit: 10.10.2013

Bootsmann
Beiträge: 633
@sid
Also für mich wären 30FPS sehr weit weg von alltagstauglich.
#6
Registriert seit: 02.07.2013

Banned
Beiträge: 888
@Smagjus: Für dich vielleicht (für mich auch), aber wir sind nicht die Mehrheit. Für die meisten wären 30 FPS wohl schon eine Verbesserung ;)
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26125
selbst 50fps sind zu wenig :D
#8
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11924
Sehr sehr geil.. 2x GTX Generationen weiter und das rockt bombastisch!!!
Und dann soll mir mal einer erzählen, Cloud-Gaming sei die Zukunft.. ROFL
#9
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
Zitat iToms;22179213
Es ist einfach der Hammer was Crytek mit Crysis 3 und der CryEngine da abgeliefert hat


Technisch sicherlich. Spielerisch leider weniger. Aber das mag auch mein subjektives Empfinden sein.

Aber was spielbare Framerates angeht: Es gibt durchaus Leute, die mit 30 fps leben können. Ein Freund von mir hat Gothic 3 seinerzeit auf einem Sempron 2800+ mit 512 MB RAM und Radeon X850 gespielt. Besonders der Prozessor hat dazu beigetragen, dass es das reinste Geruckel war - zumindest in meinen Augen. Er dagegen hatte viel spaß, auch wenn die durchschnittlichen fps nicht höher als 35 gelegen haben können, natürlich inklusive Ausreißern nach unten Richtung 25.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock Infinite angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_INFINITE_LOGO

Mit dem 2013 erschienenen Titel BioShock Infinite erschien der insgesamt dritte BioShock-Titel im Hause 2K Games. Das von Irrational Games, ehemals 2K Boston, entwickelte Spiel spielt im Jahre 1912 in der fiktiven Stadt Columbia, die von dem Propheten Comstock gegründet wurde. Die Stadt schwebt... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]