> > > > Wolfenstein: The New Order erscheint hierzulande zensiert

Wolfenstein: The New Order erscheint hierzulande zensiert

Veröffentlicht am: von

BethesdaAm 20. Mai wird „Wolfenstein: The New Order“ für die PlayStation 4, die Xbox One und die jeweils ältere Konsolen-Generation veröffentlicht werden. Eine PC-Version wird es ebenfalls geben. Während der Vorgänger noch zu Zeiten des zweiten Weltkrieges spielte, wird der Spieler in der neuen Version in die 1960er-Jahre geworfen. Nationalsozialisten haben in dieser Alternativgeschichte den zweiten Weltkrieg gewonnen und damit die Weltherrschaft übernommen. Erste Spielszenen des kommenden Ego-Shooters hatte Bethesda Softworks Ende März veröffentlicht und einen Spielspaß innerhalb der Kampagne von 20 bis 25 Stunden versprochen.

Für den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt, mussten die Entwickler allerdings Zensurmaßnahmen vornehmen, um das Spiel im deutschsprachigen Raum veröffentlichen zu dürfen. Zwar sollen keinerlei Abstriche bei der „expliziten Darstellung“ von Gewalt gemacht werden, jedoch „einschlägige (nationalsozialistische) Symbole und Inhalte“ entfernt und durch „nicht minder atmosphärische Alternativen ersetzt“ werden, schreibt der Standard.at.

Schon beim ersten Wolfenstein aus dem Jahr 2009 wurden aus den Nazis „Wölfe“ gemacht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8139
Zitat Nemesys;22053642
schon seltsam, dass in den indiana-jones-filmen kein einziges nazi-symbol zensiert ist. :hmm:


Filme werden problemloser als Kunst anerkannt, als das bei Spielen der Fall ist. Speziell bei Indiana Jones fand auch keine Verherrlichung statt.
Bei Spielen wie Wolfenstein ist der Gebrauch von Nazisymbolen etwas inflationär, um es mal vorsichtig zu formulieren. Ich heiße Änderungen an solchen Spielen nicht für gut, aber das Produkt ist schon ziemlich auf den US und UK Markt zugeschnitten.
#17
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4315
wenn ich nen ami zocke, der nazis umnietet, ist das bestimmt keine verherrlichung. :D

die zensur von nazisymbolen zu silbernen adlern ist mir dabei auch komplett wurst, solange man ordentlich was zu ballern hat und der "SAUGEIL-effekt" einem in den kopf steigt. dazu gehört halt auch ein gewisser grad an brutalität!

und ich finde auch, dass programmieren eher eine kunst ist, als paar menschen vor die kamera zu stellen. :) immerhin wird an einem guten nicht-EA game heutzutage gern mal 2 jahre programmiert, während ein film gleichen wertes grad mal 4 monate braucht.
#18
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4968
Wobei man sich bei Filmen dann schon die Frage stellen muss, ob die Schauspieler nun gut oder schlecht sind, denn die stehen vor einer grünen Wand auf grünem Boden und haben evtl. noch einen schwarzen Overall mit weißen Punkten an. Hier dann noch die Handlung zu vermitteln ist schon ne Art kunst.

Nichtsdestotrotz stellt für mich die Herstellung eines Computerspiels(Konsole & whatever) eine deutlich höhere künstlerische Leistung dar, als die Postproduction eines Films (welche den ganzen Film überhaupt ausmacht, Schauspieler und Orte sind meist eh nicht Echt :) )
#19
customavatars/avatar74181_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 990
Bleibt für mich auch ein "ewiges Rätzel" warum man im TV jeden! Tag Hakenkreuze und Konsorten um die Ohren "geschallt" bekommt, man aber in PC Spielen gleich welcher Art sowas nicht zeigen darf.

Das möge man mir bitte mal erklären - ich verstehs nämlich einfach nicht. Ich sehe im "bloßen Symbol" überhaupt nicht verwerfliches - erst wenn man es in Verb. mit dem 3. Reich setzt und zwar positiv, wird es gefährlich. Aber sonst, einfach nur ein Symbol wie tausend andere auch.

Wenigstens wurde in der Gewaltdarstellung nichts geändert.
#20
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4315
Zitat Rollensatz;22062791

Wenigstens wurde in der Gewaltdarstellung nichts geändert.


das bleibt auch noch abzuwarten! :rolleyes:

obwohl ich bisher noch kein wolfenstein-game mit zensur gesehen hab. aber man soll den tag nicht vor dem abend loben.
#21
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 20831
Keystore Key, fertig
#22
customavatars/avatar74181_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 990
wird man dann aber wohl nur über VPN aktiviert bekommen. "Ängstliche Naturen" wird das wohl abschrecken.
#23
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1607
Zensur hier, Zensur da. Ich bin 23, warum muss ich dann auf irgendwelche ausländischen sonstwas Spiele/Keys zurückgreifen nur um es so zu genießen wie es der Entwickler produziert hat....in einer hinsicht ist die Zensur gut...wegen den ganzen Kindern. Über die hälfte aller USK 18 Games werden von u18 Kindern/Jugendlichen gespielt aber trotzdem...am besten ab 18 Spiele/Filme nur noch spielbar mit Ausweisverifizierung vor dem Start am besten noch mit Webcam abgleich :P
#24
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
also ich werde uncut version spielen so oder sö :P
#25
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 20831
Ebenso, weil US key is US key
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock Infinite angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_INFINITE_LOGO

Mit dem 2013 erschienenen Titel BioShock Infinite erschien der insgesamt dritte BioShock-Titel im Hause 2K Games. Das von Irrational Games, ehemals 2K Boston, entwickelte Spiel spielt im Jahre 1912 in der fiktiven Stadt Columbia, die von dem Propheten Comstock gegründet wurde. Die Stadt schwebt... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]