> > > > Tomb Raider (2013) erreicht den Mac

Tomb Raider (2013) erreicht den Mac

Veröffentlicht am: von

Tomb Raider 2013Während Lara Croft schon Anfang 2013 auf den Konsolen und dem PC nach einem Schiffsunglück irgendwo im Pazifik gelandet ist und gemeinsam mit anderen Passagieren versucht, die Insel mit vielen bösen Überraschungen zu erkunden, um sich irgendwann auf den Heimweg machen zu können, klettert, hüpft, rennt und kämpft die junge Frau ab sofort auch auf dem Mac um ihr Leben. Die Mac-Fassung des aktuellen Tomb-Raider-Spiels ist derzeit allerdings nur gegen 44,90 Euro im Mac-App-Store zu bekommen. In knapp einer Woche soll sich der Titel auch über Steam auf Apple-Rechnern spielen lassen.

Hierfür empfehlt der App-Store mindestens Mac OS X 10.9.1 oder neuer, einen Intel-Prozessor mit mindestens 2,0 GHz, insgesamt 4.096 MB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte mit nicht weniger als 512 MB Videospeicher. Ältere 3D-Beschleuniger wie die Radeon HD 2000, die GeForce 8000 oder Intels GMA werden nicht unterstützt. Auf der Festplatte oder der SSD sollte hingegen 13 GB freier Speicherplatz zur Verfügung stehen.

In der nächsten Woche soll Tomb Raider für die Next-Gen-Konsolen erscheinen. Die Ur-Fassung lässt sich seit Mitte Dezember auch auf dem Smartphone bzw. Tablet spielen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

High Resolution Texture Pack für Fallout 4 belegt zusätzliche 58 GB...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FALLOUT4

In der kommenden Woche will Bethesda ein High Resolution Texture Pack und die zusätzliche Unterstützung von Fallout 4 für den PC und die PlayStation 4 Pro veröffentlichen. Ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt erhältlich sein soll Skyrim Special Edition für den PC, die Xbox One und die PlayStation... [mehr]