> > > > Humble Bundle eröffnet eigenen Online-Store

Humble Bundle eröffnet eigenen Online-Store

Veröffentlicht am: von

humble bundleIn den letzten Wochen und Monaten lockten die Jungs von Humble Bundle immer wieder mit dicken und vor allem preisgünstigen PC-Spielen. Preisgünstig deswegen, da der Käufer den Preis für das jeweilige Spielepaket selbst bestimmen konnte und entscheiden durfte, welcher Anteil dabei den Entwicklern, den Organisatoren und welcher Teil wohltätigen Zwecken zugute kommt. Wer mehr als der Durchschnitt bezahlte, bekam meist ein paar weitere Spiele als Bonus obendrauf. In jüngster Zeit wurden namhafte Titel wie Batman, Fear, Tropico, Serious Sam, Duke Nukem oder gar Battlefield 3, Bournout: Paradise und Crysis 2 sowie Mirrors Edge gebundelt.

Nun wird das Angebot um einen eigenen Humble-Store erweitert. Dort läuft die ganze Sache allerdings ein klein wenig anders: Im Gegensatz zu den Humble-Bundles werden die dort angebotenen PC-Spiele zu einem festen, aber fairen Preis angeboten. Auch die Aufteilung des Geldes steht schon fest. So werden zehn Prozent der Erlöse für einen guten Zweck gespendet, 15 Prozent des Kaufpreises erhalten die Organisatoren von Humble Bundle und die restlichen 75 Prozent sind für die Entwickler. Das Angebot soll täglich wechseln.

Heute sind Titel wie „Euro Truck Simulator 2“, „The Swapper“, „Don’t Starve“ oder „Prison Architec Alpha“ vergünstigt zu haben. Zwischen 50 und 75 Prozent lassen sich gegenüber dem Normalpreis sparen. Ein Teil der Spiele läuft nicht nur auf Windows-PCs, sondern lässt sich auch unter Linux oder Mac OS starten. Die Aktivierung erfolgt meist über das eigene Steam-Account.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]