> > > > GTA Online: Entschädigung verschiebt sich, neuer Patch und Inhalte demnächst

GTA Online: Entschädigung verschiebt sich, neuer Patch und Inhalte demnächst

Veröffentlicht am: von

rockstarMit dem letzten Patch hob Rockstar Games GTA Online auf Versionsnummer 1.04 und wollte damit die anfänglichen Probleme im Mehrspieler-Modus von GTA V beheben. Gleichzeitig versprach man kurz nach der Auslieferung des Updates den ersten Teil der 500.000 GTA-Dollar schweren Entschädigung als Ausgleich für die massiven Startprobleme auf die Spielerkonten zu transferieren. Doch die Überweisung der ersten 250.000 GTA-Dollar lässt noch ein paar Tage auf sich warten. Bevor die Summe auf dem Konto der Online-Spieler erscheinen soll, wolle Rockstar Games sicherstellen, dass das Spiel endlich reibungslos funktioniert. Aus diesem Grund soll es im Laufe der nächsten Woche einen neuen Patch geben. Direkt im Anschluss soll dann die Überweisung des ersten Geld-Regens erfolgen. Einen genauen Termin nannten die Entwickler hierzu aber nicht.

Unterdessen gaben die Entwickler einen kleinen Ausblick auf das kommende „Beach Burn Pack“, das unter anderem neue Missionen, Fahrzeuge, Waffen und weitere Kleidungsstücke mit sich bringen soll und sowohl im Online- wie auch im Offline-Modus von Grand Theft Auto 5 nutzbar sein soll. Das Paket soll Anfang November erscheinen.

Ebenfalls noch in diesem Jahr will Rockstar Games den ersten Teil des „Content Creators“ veröffentlichen, womit Spieler eigene Rennen und Deathmatches erstellen können. Besonders ausgeklügelte Strecken und Szenarien der Spieler will Rockstar Games künftig auf seiner Webseite promoten und auszeichnen.

Außerdem plant man im November erstmals ein „Social Club Event Weekend“ mit zahlreichen Rabatten und Belohnungen im Spiel.

rockstar gta online entschaedigung
500.000 GTA-Dollar Entschädigung erhalten Spieler, die GTA Online im Oktober gespielt haben.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
So lang verschieben bis keiner mehr scharf drauf ist? :D
#2
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1034
Es warten eh noch viele auf die PS4 ---> darum :wayne:
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Ja, war auch noch ernst gemeint, denn es ist ja kein finanzieller Verlust in dem Sinne.
#4
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
ich finde das ja super geil, dass die konsoleros jetzt alpha beta testing von gta5+online machen .-P dank euch dafür :)
Wenn das dann für PC kommt, müsste es ja ausgereift sein ? ;)
#5
customavatars/avatar74963_1.gif
Registriert seit: 15.10.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 343
GTA 4 ist auch erst nach den Konsolen für den PC erschienen.... war die PC Version von Anfang an ausgereift? ;)
#6
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
:) Tja ausnahmen gibts, es muss ja nicht immer so laufen... man hofft ja dass R* diesmal es gut macht, wie bei mayPayne3 z.B. ;) und das kam imo sogar gleich als PC version....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]