> > > > GPU14 Tech Day: AMD Gaming Evolved App vorgestellt

GPU14 Tech Day: AMD Gaming Evolved App vorgestellt

Veröffentlicht am: von

amd gaming evolvedIm Rahmen seines GPU14 Tech Days auf Hawaii zeigte AMD den anwesenden Journalisten nicht nur seine neue Radeon R9 290X, sondern präsentierte mit der „AMD Gaming Evolved App“ auch ein Konkurrenz-Produkt zu NVIDIAs GeForce Experience. Die neue Software soll dabei die installierten Spiele erkennen, die Hardware auslesen und mit diesen Informationen die optimalen Einstellungen für die Spiele einstellen können. Ein aufwendiges Austarieren der passenden Grafik-Einstellungen soll damit für den Anwender entfallen.

Der Nutzer kann jedoch zwischen drei verschiedenen Settings auswählen: „Quality“ für die bestmögliche Bildqualität, „Performance“ für die höchst mögliche Bildwiederholfrequenz und „Balanced“ für eine gesunde Mischung aus Performance und Qualität. Da der Aufwand für ein solches System ein sehr großer ist, arbeitet die Software zunächst nur mit einer Reihe an aktuellen Spiele-Titeln zusammen. Im Laufe der Zeit sollen allerdings weitere Titel hinzukommen.

Außerdem arbeitet man bei seiner „Gaming Evolved App“ mit dem Social-Network-Dienst Raptr zusammen. Nutzer der App können sich so wie bei Steam miteinander befreunden und Rewards sammeln oder Ranglisten erstellen. Aber auch das Broadcasten von In-Game-Spielszenen soll live möglich sein, ebenso wie das Tauschen von Screenshots.

Die neue „AMD Gaming Evolved App“ steht ab sofort zum Download bereit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar167977_1.gif
Registriert seit: 11.01.2012

Banned
Beiträge: 1382
es wird u.a. auch Chris Roberts sein Projekt vorstellen.

den Stream kann man daher auch hier verfolgen: https://robertsspaceindustries.com/
#2
customavatars/avatar146583_1.gif
Registriert seit: 06.01.2011
Rostock
Stabsgefreiter
Beiträge: 307
Klingt gar nicht so uninteressant :)
#3
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1293
naja die app is wohl eher noch im beta status xD hab knapp 20 spiele drauf wovon 10 von letztem und diesem jahr sind und insgesamt wird nur simcity unterstützt :( als geforce experience rauskam hat es von vorneherein alle "neuen" games unterstüzt... ich glaub das is nur der versuch von amd sicvh nicht nachsagen lassen zu können sie würden weniger für gamer tun als nvidia... bin ma gespannt ob die an der app wirklich weiterarbeiten oder ob das nur fake bleibt xD
#4
Registriert seit: 05.04.2013

Matrose
Beiträge: 14
Also ich hab 12 Games drauf! Davon werden 9 unterstützt^^
Aber Crysis3 nicht z.b.! Obwohl es zum Never Settle Bundle dazu gehört! Also schlecht ist es nicht! Wer es braucht...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]