> > > > GTA Online offenbar mit Mikrotransaktionen - Update

GTA Online offenbar mit Mikrotransaktionen - Update

Veröffentlicht am: von

rockstarNachdem Konsolenspieler die Welt von GTA V seit letzten Dienstag im Singleplayer unsicher machen dürfen und sich schon einmal mit dem Kampfsystem und der Fahrphysik vertraut machen können, erscheint der dazugehörige Online-Modus erst am 1. Oktober. Dann sollen laut Rockstar Games mehr als 500 neue Missionen zur Verfügung stehen, die je nach Aufgabe alleine erledigt werden können oder aber in der Gruppe gemeistert werden müssen. Im Online-Modus dürfen sich bis zu 16 Spieler auf einmal in Los Santos tummeln - natürlich mit den NPCs.

Neben den Missionen gibt es zahlreiche neue Autorennen, Flugmissionen oder Deathmatches. Auch Golf-, Tennis- und Dart-Turniere sind möglich. Doch wie im Single-Player-Modus dürfte in der Welt von Los Santos nicht immer alles so friedlich verlaufen. Die Spieler auf einer Karte sollen sich gegenseitig töten können und sich das eben erspielte und hart ersparte Geld, welches noch nicht auf die Bank gebracht wurde, gegenseitig abluchsen können. Sollte man einmal abgeschossen und ausgeraubt worden sein, lässt sich ein Kopfgeld aussetzen, das die anderen Spieler dazu bewegen soll, für Vergeltung zu sorgen. Großes Highlight in GTA V waren die Heists. Auch die sollen in GTA Online Einzug halten. Die Vorbereitungen und Planungen können in der Gruppe getroffen und die Aufgaben verteilt werden.

Um sich Ansehen zu verschaffen, eine große Villa zu bewohnen und in einem schicken Sportwagen durch die Straßen zu düsen, braucht man auch in GTA Online eine Menge Geld. Laut einem Nutzer von reddit.com soll Rockstar Games Mikrotransaktionen in GTA Online einführen, um selbiges schneller zu erhalten. In einer XML-Datei soll es Hinweise auf vier verschiedene Cash-Packs geben. Gegen echtes Geld soll man im Spiel wahlweise 100.000, 250.000, 500.000 oder 1.250.000 In-Game-Dollar erwerben können. Wie hoch der Wechselkurs ausfallen und ob das Element tatsächlich seinen Weg in die fertige Version von GTA Online nehmen wird, ist derzeit noch nicht ganz klar. Das Entwicklerteam wollte sich bislang nicht dazu äußern.

Neue Hinweise auf PC-Version

Etwas erfreulichere Nachrichten bringt der Sourcecode der Playstation-3-Version zutage. Hier fanden findige Fans Hinweise auf eine existierende PC-Version des Titels, die sich sogar mit aktueller DirectX-11-Unterstützung und Motion-Blur-Effekten von der Konsolen-Fassung absetzen soll. Auch 2K-Texturen soll sich bereits im Code verstecken. Entsprechende Meldungen hierzu gab es schon vor ein paar Tagen. Noch hat Rockstar Games aber noch immer nicht Nägel mit Köpfen gemacht und eine PC-Version offiziell angekündigt - genau wie eine Portierung auf die kommenden Next-Gen-Konsolen von Microsoft und Sony.

Update

Wie Eurogamer heute berichtet, sollen die vier Cash-Cards zwischen 1,99 und 13,49 britische Pfund kosten. Die Preise für Fahrzeuge, Upgrades und Häuser sollen sich aber deutlich zwischen dem Single- und Multi-Player-Modus von GTA V unterscheiden. Eine Luxuskarosse, die im Single-Player noch eine Million Dollar kostete, soll im Online-Modus nicht mehr als 150.000 Dollar kosten. Die günstigste Villa soll hingegen schon für 400.000 Dollar ihren Besitzer wechseln. Deutlich teurer sollen hingegen die Upgrades für Waffen und Autos werden. Um zahlende Kunden, die Echtwährung gegen Spielwährung tauschen, nicht zu sehr zu bevorzugen, sind die Waffen- und Fahrzeug-Upgrades beschränkt. Zu Beginn soll man vom getauschten Spielgeld lediglich ein Waffen-Upgrade und ein Fahrzeug-Pack kaufen können.

Alle Details zu GTA Online soll Rockstar Games noch vor dem Start am 1. Oktober enthüllen.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 669
man sollte dem spiel noch die möglichkeit hinzufügen dem ganzen asi pack das gerne kriminelle spielt das korrektiv einer ATF, FBI und DEA gegenüberzustellen um das ganze mal ein bischen auszugleichen...you go to jail, loose ALL your money and property...duuuude...(das steigert bestimmt die mikropayments haha!!)
#3
customavatars/avatar94270_1.gif
Registriert seit: 03.07.2008
Schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 121
Wer mit dem Leben spielt und in Gedanken tötet, tötet !
Lasst die Finger von diesem Spiel;
#4
customavatars/avatar92491_1.gif
Registriert seit: 31.05.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
Ist aber nicht dein Ernst? :fresse:
#5
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4330
Zitat iku19sp;21185579
Wer mit dem Leben spielt und in Gedanken tötet, tötet !
Lasst die Finger von diesem Spiel;


Genau und wer an sex denkt, der .... ?! *löl* sag ich mal die logik-Engine ist etwas kaputt ;) aber du wolltest ja nur trollen gell?
#6
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14561
Update! :wink:
#7
Registriert seit: 20.12.2003
Karlsruhe
Fregattenkapitän
Beiträge: 2848
Also
Zitat
der Sourcecode der Playstation-3-Version
halte ich für Humbug, denn ich glaube kaum, dass irgendwer den Sourcecode gesehen hat (mal abgesehen von den Rockstar Games Mitarbeitern - von denen wird diese Information aber kaum stammen)
#8
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 938
Was ich nicht ganz verstanden habe, gibt es nur öffentliche Server, oder wird es auch möglich sein, nur mit seinen Freunden auf einem eigenen ClientServer zu zocken?
#9
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Zitat PRD;21186662
Genau und wer an sex denkt, der .... ?!


... schön wärs. :haha:

Zitat PixxelPC;21187236
Was ich nicht ganz verstanden habe, gibt es nur öffentliche Server, oder wird es auch möglich sein, nur mit seinen Freunden auf einem eigenen ClientServer zu zocken?


Aufgrund der Microtransaktionen schon ausgeschlossen, meines Erachtens. Das wird alles über offizielle Server laufen müssen.
#10
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Pah, Upgrades für Waffen na super. Wenn man sich irgendwelche Skins kaufen kann geht das ja noch, aber sollten diese "upgrades" einem einen Vorteil gegenüber anderen Mitspieler die kein Geld ins Spiel stecken geben ist das ja mal totaler Mist.

Zitat iku19sp;21185579
Wer mit dem Leben spielt und in Gedanken tötet, tötet !
Lasst die Finger von diesem Spiel;


Scheißegal, es geht im Multiplayer primär darum sein spielerisches Können unter Beweis zu stellen.
#11
Registriert seit: 09.04.2008
A-2345 Brunn am Gebirge
Obergefreiter
Beiträge: 93
Zitat iku19sp;21185579
Wer mit dem Leben spielt und in Gedanken tötet, tötet !
Lasst die Finger von diesem Spiel;


mhmm... seit Jahren werden durch "Killerspiele" Killer gezüchtet... lieber ein gutes Buch lesen, den Koran zum Beispiel, das würde dem Weltfrieden gut tun...


Wer ein Spiel nicht von der Realität unterscheiden kann braucht ärztliche Hilfe.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

High Resolution Texture Pack für Fallout 4 belegt zusätzliche 58 GB...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FALLOUT4

In der kommenden Woche will Bethesda ein High Resolution Texture Pack und die zusätzliche Unterstützung von Fallout 4 für den PC und die PlayStation 4 Pro veröffentlichen. Ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt erhältlich sein soll Skyrim Special Edition für den PC, die Xbox One und die PlayStation... [mehr]