> > > > Vor der Gamescom: 50 Spiele für die Xbox One

Vor der Gamescom: 50 Spiele für die Xbox One

Veröffentlicht am: von

xbox one logoBereits zur Vorstellung seiner neuen Spielekonsole Xbox One versprach Microsoft, zum Marktstart eine breite Palette von Spielen zur Verfügung zu stellen. Nur wenige Stunden vor Eröffnung der diesjährigen Gamescom in Köln veröffentlichten die Redmonder eine Liste mit 50 Titeln, die für die neue Next-Gen-Konsole erscheinen werden. Unter den Titeln sollen sich nicht nur 38 Prozent einfinden, die exklusiv für die neue Microsoft-Konsole erscheinen werden. Bei weiteren 37 Prozent der Titel soll es sich um völlig neue Titel handeln. Von den exklusiven Titeln wird allerdings nicht jeder Titel dauerhaft ausschließlich für die Xbox One erhältlich sein. 44 Prozent sollen lediglich ihren Start auf der neuen Xbox-Generation feiern.

Die Liste ist mit Stand vom 19. August und erhält Top-Titel wie Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts oder Fifa 14 und The Witcher 3. Auch ein neues Halo wird es geben.

Die Liste der angekündigten Spiele für die Xbox One:

  • Assassin's Creed IV Black Flag (Ubisoft, Ubisoft)
  • Battlefield 4 (DICE, Electronic Arts)
  • Below (Capy Games, Microsoft Studios)
  • Call of Duty: Ghosts (Infinity Ward, Activision)
  • Crimson Dragon (Grounding/Land Ho!, Microsoft Studios)
  • D4 (Access Games, Microsoft Studios)
  • Dead Rising 3 (Capcom Vancouver, Microsoft Studios)
  • Destiny (Bungie, Activision)
  • Disney Fantasia: Music Evolved (Harmonix, Disney Interactive)
  • Dragon Age: Inquisition (BioWare, Electronic Arts)
  • Dying Light (Techland, Warner Bros. Interactive Entertainment)
  • EA SPORTS UFC (EA SPORTS, Electronic Arts)
  • FIFA 14 (EA SPORTS, Electronic Arts)
  • Final Fantasy XV (Square Enix, Square Enix)
  • Forza Motorsport 5 (Turn 10 Studios, Microsoft Studios)
  • Halo Xbox One (343 Industries, Microsoft Studios)
  • Just Dance 2014 (Ubisoft Paris, Ubisoft)
  • Killer Instinct (Double Helix, Microsoft Studios)
  • Kinect Sports Rivals (Rare, Microsoft Studios)
  • Kingdom Hearts III (Square Enix 1st Production Department, Square Enix)
  • LEGO Marvel Super Heroes (TT Games, Warner Bros. Interactive Entertainment)
  • LocoCycle (Twisted Pixel, Microsoft Studios)
  • Mad Max (Avalanche Studios, Warner Bros. Interactive Entertainment)
  • Madden NFL 25 (EA SPORTS, Electronic Arts)
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (Kojima Productions, Konami)
  • Minecraft: Xbox One Edition (Mojang Studios, Microsoft Studios)
  • Mirror's Edge 2 (DICE, Electronic Arts)
  • NBA 2K14 (Visual Concepts, 2K Sports)
  • NBA LIVE 14 (EA SPORTS, Electronic Arts)
  • Need for Speed: Rivals (Ghost Games, Electronic Arts)
  • Plants vs. Zombies: Garden Warfare (PopCap Games, Electronic Arts)
  • Powerstar Golf (Zoe Mode, Microsoft Studios)
  • Project Spark (Microsoft Studios)
  • Quantum Break (Remedy, Microsoft Studios)
  • Ryse: Son of Rome (Crytek, Microsoft Studios)
  • Skylanders: Swap Force (Vicarious Visions, Activision)
  • Star Wars Battlefront (DICE, Electronic Arts)
  • Sunset Overdrive (Insomniac Games, Microsoft Studios)
  • The Crew (Ivory Towers, Ubisoft)
  • The Elder Scrolls Online (ZeniMax Online Studios, Bethesda Softworks)
  • The Evil Within (Tango Gameworks, Bethesda Softworks)
  • The LEGO Movie Videogame (TT Games, Warner Bros. Interactive Entertainment)
  • The Witcher 3: Wild Hunt (CD Projekt RED, Warner Bros. Interactive Entertainment – North America)
  • Thief (Eidos Montreal, Square Enix)
  • Titanfall (Respawn Entertainment, Electronic Arts)
  • Tom Clancy's The Division (Massive Entertainment, Ubisoft)
  • Watch Dogs (Ubisoft Montreal, Ubisoft)
  • Wolfenstein: The New Order (MachineGames, Bethesda Softworks)
  • Zoo Tycoon (Frontier Developments Ltd., Microsoft Studios)
  • Zumba Fitness: World Party (Zoë Mode, Majesco)

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Wow, das ist doch mal ne Ansage.

Bin gespannt, wie es mit Sonys PS4 aussieht...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]