> > > > Offizielle Screenshots zu Grand Theft Auto V und weitere Informationen

Offizielle Screenshots zu Grand Theft Auto V und weitere Informationen

Veröffentlicht am: von

rockstarSchon vor längerer Zeit zeigte Rockstar Games den ersten Trailer von Grand Theft Auto V (wir berichteten). Offizielle Screenshots gab es hingegen bisher nicht. Das wurde jetzt nachgeholt - auf der Rockstar-Seite gibt es zwei Screenshots aus dem kommenden Blockbuster-Spiel zu sehen.

Sie zeigen zum einen ein Panorama der Spielstadt Los Santos mit einem durchs Bild fliegenden Polizei-Helikopter. Zum anderen ist der Blick von einem Steg über ein Gewässer hinweg auf die sich in einiger Entfernung abzeichnende Skyline der Stadt zu sehen. Die beiden Screenshots erschienen in einem "Asked & Answered"-Beitrag von Rockstar Games, in dem auf Fragen aus der Community eingegangen wird. Viele Fragen drehen sich um Max Payne 3, einige aber auch um GTA V.

So wird unter anderem erklärt, dass man fleißig an GTA V arbeitet und weitere Informationen für die nächste Zeit versprochen. Allerdings will man die Rockstar Games-Politik beibehalten, vor einer Spielveröffentlichung nur sporadisch Informationen, Bilder und Videos bereitzustellen. Damit soll sichergestellt werden, dass es auch mit Veröffentlichung des Spiels noch viel Neues zu entdecken geben wird. Konkret verspricht man aber zumindest, dass bald weitere Screenshots folgen werden. Ein weiterer Trailer soll erst folgen, wenn die Entwicklung des Spiels fertiggestellt ist.

Abschließend warnt der Entwickler noch davor, dass bis zur Veröffentlichung des Spiels Unmengen an gefälschtem Material zum Spiel zu erwarten ist und erklärt, dass es keinen Beta-Test geben wird. 

{alt}
Für volle Größe anklicken

{alt}
Für volle Größe anklicken

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Das ist aber öfter so wenn ein Spiel raus kommt das es dann die ersten 1-2 Monate auf ATI Probleme macht.
#11
customavatars/avatar116827_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009
Bawü
Leutnant zur See
Beiträge: 1262
Also ich kann mich in den letzten 3 Jahren an kein Spiel erinnern das nicht von beginn auf AMD Karten lief. Viele sogar besser, siehe Skyrim oder BF3...
#12
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Also Bäume und Vegetation generell sind mir in Games nach wie vor ein Dorn im Auge (gut, vllt. sind das auch PS3 oder XBOX Screens) Crysis war eine ausnahme, aber sonst siehts alles mistig aus.
#13
customavatars/avatar99342_1.gif
Registriert seit: 24.09.2008

Bootsmann
Beiträge: 712
Deswegen kauft man sich auch keine ATI Karten :-)
Sind halt alle Nvidia optimiert, die Spiele. GTA IV samt Addons war ein Meisterwerk, wie eigentlich jeder GTA Teil. Der fünfte Teil wird sicher auch wieder super, da hab ich keine Zweifel.
#14
customavatars/avatar51487_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

Banned
Beiträge: 973
Zitat UHJJ36;19157602
Das ist aber öfter so wenn ein Spiel raus kommt das es dann die ersten 1-2 Monate auf ATI Probleme macht.


Was für ein Unsinn :-D

Ich hatte noch kein einziges mal ein Problem aufgrund der Graffikarte. Immer diese Leute hier die von nichts eine Ahnung haben :-D
#15
Registriert seit: 31.12.2010
Österreich, Burgenland
Matrose
Beiträge: 6
Bitte! Was hat diese News jetz nochmal genau damit zu tun, ob GTA IV damals beim Release auf ATI Karten lief oder nicht?!?
#16
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Dan Kirpan;19157775
Was für ein Unsinn :-D

Ich hatte noch kein einziges mal ein Problem aufgrund der Graffikarte. Immer diese Leute hier die von nichts eine Ahnung haben :-D


Oh man die Ironie in diesem Post. Made my day :lol:
#17
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Was für ein Kürbiskopf :fresse:
#18
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4673
Zitat SoftwareFuxx;19157408
Jo, ist aber heutzutage ein offenes Geheimniss, das neue Spiele nicht immer auf ATI/AMD läuft und wer sich dann am Ende doch beklagt, ist einfach nur naiv.


Ich muß mich nicht beklagen oder jammern... immerhin muß ich das nicht kaufen ;)
Rockstar muß verkaufen, aber die müssen mich als Kunden erst mal gewinnen.
Was bitte schön hat das mit Naivität zu tun, wenn ein Spiel auf aktueller Hardware nicht läuft?
Es ist eher peinlich für den Hersteller, wenn er so lange braucht, um einen Patch zur Verfügung zu stellen.

Wie dem auch sei... kaufen zum Release hab ich nicht mehr nötig.
Und von tollen Screenshot muß ich mich auch nicht blenden / hypen lassen.
#19
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Zitat noFlooder;19157530
Bitte was?
Als Käufer eines Spieles kann ich erwarten, dass ein Spiel für beide Plattformmöglichkeiten und Mixturen geeignet und optimiert ist. Das hat mit Naivität nichts zu tun.
Zudem kommt zu der Windows Live Scheisse auch noch der unsägliche Rootkit-Kopierschutz dazu. Dadurch ist selbst ein 9,99€ Deal für das Spiel noch zu teuer für mich.


Ich denke die werden nur R*-SC als schutz/MP Platform haben wie bei MaxPayne3 und dortige engine rockt auf PC out of the box, keine kack ENB erforderlich :P
WinLive ist aber besser, denn damit geht auch LAN normalerweise (mit FIX halt) SocialClub-only-basierte Teile sind nicht LAN fähig imo, und du kansnt keine SERVER oder ähnliches wählen :-/ :o)
Rootkit gibts ned dieses komische WRAP ist nur in der EXE des Games hab keine sonstigen Spuren im System endecken können (MP3 jetzt als Basis für GTA5 angenommen)

Was geil ist das MP3 CREWS nach GTA5 portiert werden :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]