> > > > Die Siedler Online: Beta-Phase ist zu Ende, einige neue Features

Die Siedler Online: Beta-Phase ist zu Ende, einige neue Features

Veröffentlicht am: von
ubisoftSeitdem das Browsergame "Die Siedler Online" im Herbst letzten Jahres offiziell in die Beta-Phase startete, hat sich einiges getan. So gehören nicht nur die anfänglichen Server-Probleme der Vergangenheit an, auch einige neue Features wurden gemeinsam mit der Community implementiert und umgesetzt. Mit dem letzten Wartungstag haben Ubisoft und das Team von Bluebyte die Beta-Phase nun offiziell beendet und den mutigen Schritt ordentlich gefeiert. Bis Ende August erhalten alle aktiven Spieler bei jedem Kauf im Shop 20 Prozent mehr Edelsteine auf alle angebotenen Pakete. Die Diamanten lassen sich dann gegen wertvolle Rohstoffe oder zusätzliche Baugenehmigungen und Förderungen beim Kaufmann eintauschen. Zahlende Spieler erschaffen sich dadurch aber nur kurzzeitig einen kleinen Vorsprung, denn auch als nicht zahlender Kunde kann man alles erreichen; braucht unter Umständen aber ein klein wenig länger. Zusätzlich wollen die Macher von "Die Siedler Online" im September jedem Spieler 1000 Edelsteine vermachen, wenn sie es bis zum 31. August schaffen, 100.000 Facebook-Fans für das Flashgame zu erreichen. Hier heißt es also fleißig teilen und den "Gefällt mir"-Button drücken.

Ansonsten gab es mit den letzten Updates einige Änderungen, die den Langzeitspaß von "Die Siedler Online" gewährleisten sollen. So führte man vor noch nicht allzu langer Zeit das Abenteuersystem ein. Darin schickt der Spieler seinen Entdecker für mehrere Stunden auf Abenteuer-Suche. Kommt dieser mit einer Aufgabe zurück, kann man mit seinen Soldaten auf eine neue Insel reisen und dort beispielweise wehrlosen Bauern im Kampf gegen Piraten beistehen. Je nach Umfang und Schwierigkeitsgrad lässt sich das Abenteur auch gemeinsam mit seinen Siedler-Freunden bestreiten. Bis zu drei Spieler können teilnehmen. Ist die Aufgabe erledigt, bekommen alle Mitspieler wertvolle Rohstoffe für den Ausbau ihrer Siedlung und Erfahrungspunkte, die nötig für die nächste Stufe sind, gutgeschrieben. Bislang stehen 13 Abenteuer für den Solo- und Koop-Modus zur Verfügung.

War lange Zeit Level 30 das Ende der Fahnenstange, erhöhte man im Zuge der Abenteuer das Maximal-Level auf Stufe 50. Mit höheren Levels winken dem Aufsteiger nicht nur neue Gebäude und Einheiten entgegen, sondern auch Diamanten oder wertvolle Baugenehmigungen für die Siedlung des fleißigen Wuslers. Auch wenn die Beta-Phase von "Die Siedler Online" nun offiziell für beendet erklärt wurde, wird weiter am Spiel gefeilt. Später soll noch ein "Player vs. Player"-Modus hinzukommen. Hierbei kann der Siedler allerdings nicht seine mühsam aufgebaute Insel verlieren, sondern reist erneut um die Welt, um es mit anderen Gilden aufzunehmen. Doch wie genau das aussehen wird, ist noch nicht geklärt. Community-Feedback ist hier aber gerne gesehen.

Wer sich das Browsergame einmal näher anschauen möchte, der sollte "Die Siedler Online" unter diesem Link einen Besuch abstatten. In diesem Sinne: Fröhliches Wuseln!

Informationen zum Spiel:

  • Alles läuft in Echtzeit. Keine statische Website.
  • Nachvollziehbare Darstellung der Wirtschaftskreisläufe durch wuselnde Siedler auf der Karte.
  • Leichter und schneller Einstieg in die Wirtschaft.
  • Ansprechende Lernkurve mit steigender Komplexität der Produktionsketten.
  • Über 40 verschiedene Waren.
  • Über 40 verschiedene Gebäude.
  • Jede Produktion kann temporär gesteigert werden mittels spezieller Gegenstände.
  • Unterschiedliche Produktionskettenverhältnisse (z.B.: Zwei Holzfäller versorgen eine Köhlerei) sorgen für eine interessante Kombination verschiedenster Gebäude zu effektiven Produktionsketten.
  • Produktionskreisläufe können durch geschickte Gebäudeplatzierung optimiert werden.
  • Jeder Betrieb kann bis zu 4 Mal ausgebaut werden, um die Produktion weiter zu erhöhen.
  • Der Spieler behält seine Stadt über die gesamte Spieldauer hinweg.
  • Je länger er spielt, desto mehr Möglichkeiten erhält er, um seine Stadt zu individualisieren und weiterzuentwickeln.
  • Jede Stadt und jeder Spieler ist somit einzigartig.
  • Immer neue Features sind geplant, welche die Komplexität und Spielspaß weiter verbessern.
  • Wünsche und Anregungen aus der Community haben Einfluss auf die weitere Entwicklung von Siedler Online.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 26.02.2009

Entwickler
Beiträge: 8
ich bin gespannt, kanns kaum erwarten
#2
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360


CPU Last ist echt hoch auf meinen Mac :/ (und man sieht wann ich das Tab gewechselt hab ;))
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]