> > > > Prey 2 kommt ohne Portale und Gravitationsschalter aus

Prey 2 kommt ohne Portale und Gravitationsschalter aus

Veröffentlicht am: von

BethesdaNachdem ein erster Teaser sowie einige Informationen zum zweiten Teil bekannt sind  (wir berichteten), hat sich nun der Lead Designer Chris Reinhart (Human Head Studios) dahingehend geäußert, dass der zweite Teil des Ego-Shooters ohne Portale und Gravitationsschalter auskommen wird. Als Grund nannte er, dass dies Bestandteile der Sphäre waren, diese aber in Teil 2 nicht mehr auftaucht. Ganz auf Geschicklichkeitseinlagen wolle man aber auch nicht verzichten und so muss man teils zum Beispiel auch über Abgründe balancieren oder über Hindernisse hinweg gleiten. Auch das Klettern wird in Kombination mit Rohren zum Festhalten Verwendung finden. Man habe sich von Titeln wie Mirrors Edge, Riddick oder auch dem Film Bladerunner insprieren lassen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3228
Hätten die heutigen Konsolenspieler wohl auch nicht gerafft.

Wüsste nicht wozu ich mir das Spiel jetzt noch kaufen müsste. Mal abwarten.
Noch so ein game wie Singularity/Wolfenstein/Bulletstorm, mit gleicher Grafik, brauche ich nicht.
#2
customavatars/avatar64835_1.gif
Registriert seit: 28.05.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1074
Prey 2 wird ein Openworld-Shooter, in dem man als Kopfgeldjäger Aliens auf nem fremden Planeten jagd.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]