> > > > Microsoft spendiert Outlook lang erwarteten Dark Mode

Microsoft spendiert Outlook lang erwarteten Dark Mode

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Nutzer der Weboberfläche von Outlook können ab sofort auch auf ein alternatives Design zurückgreifen. Microsoft hatte schon zu Halloween im vergangenen Jahr den sogenannten Dark Mode in Aussicht gestellt und nun noch langer Wartezeit auch freigegeben. Im Dark Mode erscheint die Oberfläche in einem dunklen Grau, womit vor allem in dunkler Umgebung die Augen geschont werden sollen.

Der Dark Mode kann optional ein- und ausgeschaltet werden. Die Einstellung kann in den Schnelleinstellungen unter der Option Allgemein/Darstellung vorgenommen werden. Microsoft hatte sich mit der Umsetzung des Dark Mode etwas länger Zeit genommen, da man auch wirklich alle Designelemente optimieren wollte. Auch bei der Intensität der dunklen Farbe bzw. der helleren Bedienelemente hatten die Entwickler lange experimentiert.

Sollten Nutzer zusätzlich auf bestimmte Themes von Outlook setzen, muss allerdings auf den Dark Mode verzichtet werden. Aktuell sind die Themes nicht mit dem dunklen Modus kombinierbar. Ob Microsoft diese Funktion in Zukunft noch nachliefern wird, ist derzeit nicht bekannt.

Derzeit scheint ein Trend zum Dark Mode erkennbar zu sein. Auch Apple hatte vor einigen Wochen für sein neues Betriebssystem MacOS Mojave unter anderem einen Dark Mode angekündigt. Dieser wird allerdings auf das gesamte Betriebssystem angewendet und steht nicht nur in einer Weboberfläche zur Verfügung. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar43164_1.gif
Registriert seit: 18.07.2006
Halle (Saale)
Kapitänleutnant
Beiträge: 2020
Zitat Elmario;26429650
Deshalb besteht "Weiterentwicklung" bei MS auch seit Jahren nur noch aus dem Entfernen von Features.


Das heißt doch neudeutsch "Öffnung für den Drittanbietermarkt" :vrizz:
#10
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Ein echter Black Mode wäre auch ganz gut, kommt auf den paar wenigen Windows OLED Tablets und Laptops klasse zur Geltung
#11
customavatars/avatar193513_1.gif
Registriert seit: 13.06.2013
#Neuland
Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Man sieht mal wieder das hier so gut wie niemand, irgend ein Plan von Software-Entwicklung hat... :shot:
(Ja, eine Webseite ist auch eine Software!)

Ich finde es super.
Wäre allerdings schön, wenn man das allgemein Überall hat.
#12
Registriert seit: 08.05.2018

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
Zitat MrX13415;26430743
Man sieht mal wieder das hier so gut wie niemand, irgend ein Plan von Software-Entwicklung hat... :shot:
(Ja, eine Webseite ist auch eine Software!)

.


dann könnten wir uns bei microsoft bewerben, qualifiziert sind wir ja anscheinend.
#13
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3038
folgerichtig..
:lol:
#14
Registriert seit: 25.01.2006
Leverkusen
Stabsgefreiter
Beiträge: 294
Zitat Crusha;26429540
Ich arbeite schon seit 1-2 Monaten mit dem Dark Mode vom Outlook und auch bei den anderen Desktop Apps (Word, Excel)?!


Wärst Du so freundlich und sagst mir, wie das geht? Ich würde das auch gern verwenden. (nutze office 2016)
#15
customavatars/avatar213576_1.gif
Registriert seit: 07.12.2014
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 669
Geht nur für 365 Kunden ;)
#16
Registriert seit: 07.07.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 2002
WAs hat dieser Mist mit Netzwerk zu tun?
#17
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3038
Na, dass Outlook früher mal ein beliebter EMail-Client war.
#18
customavatars/avatar73387_1.gif
Registriert seit: 23.09.2007
Mainz
Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Zitat ThoraXx;26434529
Wärst Du so freundlich und sagst mir, wie das geht? Ich würde das auch gern verwenden. (nutze office 2016)


Datei (links oben) - Office-Konto - Office-Design als drop down-Menü (im großen Fenster)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Telekom baut VDSL-Anschlüsse zurück und kündigt 30.000 Anschlüsse

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Kurz vor dem Wochenende tauchten die ersten Meldungen über massenhaft gekündigte VDSL-Anschlüsse in Niedersachsen auf. 30.000 Anschlüsse sollen dort davon betroffen sein. Als Grund werden fehlgeschlagene Verhandlungen mit EWE über einen Mietvertrag für VDSL-Leitungen... [mehr]

Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

AVM liefert FRITZ!Box 6591 Cable mit DOCSIS 3.1 aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

AVM hat damit begonnen, die ersten Exemplare der FRITZ!Box 6591 Cable auszuliefern. Der Hersteller hat seinen neusten Kabel-Router schon vor einigen Monaten vorgestellt und setzt diesen nun im Politbetrieb bei Unitymedia ein. Der Kabelnetzbetreiber hat in Bochum das Kabelnetz bereits auf den neuen... [mehr]

Landesmedienanstalt NRW fordert weitere Streamer auf Rundfunklizenzen zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LANDESMEDIENANSTALT

Die Landesmedienanstalt NRW verschickt aktuell wieder Briefe an Streamer im deutschen Bundesland. In der Vergangenheit wurden von der Behörde bereits bekannte Let‘s-Player wie Gronkh und PietSmiet aufgefordert eine Rundfunklizenz zu beantragen oder andernfalls mit hohen Bußgeldern zu... [mehr]

250 Megabit für 15 Millionen: Deutsche Telekom will Super-Vectoring zügig...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während die Bundesregierung den Internet-Ausbau weiter auf die lange Bank schieben will, möchte die Deutsche Telekom schneller als erwartet Fakten schaffen. Schon bis zum Jahresende sollen 15 Millionen Haushalte an das Super-Vectoring-Netz angeschlossen werden. Freuen dürfen sich vermutlich aber... [mehr]