> > > > Samsung streicht Videos und ChatOn (Update)

Samsung streicht Videos und ChatOn (Update)

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die von Samsung in den letzten Tagen angedeuteten Veränderungen innerhalb der Mobilsparte werden nicht nur die Hard-, sondern auch die Software betreffen. Der Korea Times zufolge wird das Unternehmen sowohl den eigenen Video-Dienst als auch den Messungen ChatOn einstellen, in Bezug auf ersteren hat das Unternehmen bereits mit der Benachrichtigung von Nutzern begonnen.

Damit folgen beide Angebote dem bereits im Sommer beendeten Music Hub, das erst 2012 an den Start ging. Als Grund gilt die Neuausrichtung des gesamten Geschäftsbereichs. In Zukunft, so namentlich nicht genannte Führungskräfte, wolle man sich wieder auf die Kernbereiche konzentrieren, das Anbieten eigener Dienste scheint dementsprechend nicht dazu zu gehören. Während der Video-Dienst Berichten zufolge nie eine signifikante Nutzerzahl erreicht haben soll, verwundert das Aus von ChatOn. Denn hier soll die Zahl der Anwender klar über 100 Millionen liegen, verteilt auf mehrere Plattformen. Allerdings heißt es, dass die Zuwachsraten zuletzt niedrig ausgefallen seien. Man erwarte nicht, dass der Messanger seinen Teil zur Trendwende beitragen könne, so eine weitere Begründung.

Während das Video-Angebot zum 31. Dezember geschlossen wird und Nutzer bis zum 1. Dezember Sicherungen ihrer erworbenen Inhalten vornehmen können, steht in Bezug auf ChatOn noch kein Datum fest. Hier heißt es lediglich, dass der Dienst nach und nach beendet wird.

Update:

Gegenüber The Verge hat Samsung bekanntgegeben, dass man den eigenen Dienst ChatOn keinesfalls einstellen werde. Der Bericht der Korea Times sei schlichtweg falsch. ChatOn stünde seinen Nutzern weiterhin weltweit zur Verfügung. Der genaue Wortlaut dazu: "the recent rumors concerning ChatOn have been false, as ChatOn will continue to be offered to consumers worldwide".

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 11.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 555
Zitat AliManali;22899404
Das einzige, was mich bislang am Galaxy richtig gestört hat, waren die ganzen unnötigen Samsung Apps. Zu den 100 Mio ChatOn Nutzern hatten die mich wahrscheinlich auch gezählt, obwohl ich den Rotz nicht genutzt habe, bzw. was ich sicher nicht nutzen würde.

Gibts für Android sowas wie eine clean Install, wo man wirklich nur das nötigste dabei hat? Mich nerven die 100 Updates, die man jeden Monat für nicht benötigte Apps braucht, schon lange.

Smartphone: ja danke! 1000 Apps ohne zutun: lieber kein Smartphone,...


Du weist aber schon das man von solchen apps die updates deaktivieren kann bzw die apps direkt. Wenn du sie löschen willst, rootet man das jenige gerät, was ich bisher bei jeden gemacht habe.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Hardwareluxx App
#8
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4201
Oder man kauft sich das nächste Mal einfach kein Samsung. :)
#9
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1038
Zitat Bratwurstmobil;22899941
Oder man kauft sich das nächste Mal einfach kein Samsung. :)


Das ist ja wohl die Lösung, die gerade von potentiellen Käufern im großen Maßstab umgesetzt wird...
#10
customavatars/avatar211875_1.gif
Registriert seit: 03.11.2014
Viersen
Matrose
Beiträge: 14
Kein Wunder, dass Samsung den Videodienst einstellt. Meiner Meinung nach kann man den auch vergessen...

Zitat
Oder man kauft sich das nächste Mal einfach kein Samsung.

Dem kann ich mich nur anschließen! :)
#11
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1826
Zitat Crusha;22899771
Du weist aber schon das man von solchen apps die updates deaktivieren kann bzw die apps direkt. Wenn du sie löschen willst, rootet man das jenige gerät, was ich bisher bei jeden gemacht habe.


Da bin ich bislang zu faul gewesen dafür. :)

Das Handy hat keinen hohen Stellenwert bei mir.
#12
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2343
Zitat Bratwurstmobil;22899941
Oder man kauft sich das nächste Mal einfach kein Samsung. :)


Stimmt. Und kein LG, kein Sony, kein Nexus Gerät, kein HTC... Mist. Dann bleibt am Ende doch nichts übrig. :wall:
#13
customavatars/avatar205612_1.gif
Registriert seit: 28.04.2014
Good old Frankonia
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Find ich super!
Mein Tablet und TV Gerät sind so schon mit unnötigen Apps/ Diensten zugemüllt.
Die Bedienung der Samung-eigenen Apps ist sowieso grauenhaft.:d
#14
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1826
Hi

Habe gerade Bock, mein Galaxy von allem Unnötigem zu befreien.

[LIST]
[*]
[*]Muss ich dazu mein Gerät rooten?
[*]Kann ich dann ein reines Goole Android aufsetzen?
[*]hat wer Links dazu?
[/LIST]
#15
customavatars/avatar80592_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
King's Castle
Moderator
Mr. Carbon
Be-King
Beiträge: 7031
Guck mal hier nach, ob man ein ROM für dich hat...

Die ROM-Ecke: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz - Golem.de
#16
customavatars/avatar23519_1.gif
Registriert seit: 02.06.2005
97980 Bad Mergentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3398
Zitat AliManali;22902523
Hi

Habe gerade Bock, mein Galaxy von allem Unnötigem zu befreien.

[LIST]
[*]
[*]Muss ich dazu mein Gerät rooten?
[*]Kann ich dann ein reines Goole Android aufsetzen?
[*]hat wer Links dazu?
[/LIST]

Ja, du musst rooten.
Slimkat, kann ich empfehlen. Ist wirklich nur das nötigste drauf.
Hab ich auf meinem G2.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Telekom baut VDSL-Anschlüsse zurück und kündigt 30.000 Anschlüsse

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Kurz vor dem Wochenende tauchten die ersten Meldungen über massenhaft gekündigte VDSL-Anschlüsse in Niedersachsen auf. 30.000 Anschlüsse sollen dort davon betroffen sein. Als Grund werden fehlgeschlagene Verhandlungen mit EWE über einen Mietvertrag für VDSL-Leitungen... [mehr]

Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

Landesmedienanstalt NRW fordert weitere Streamer auf Rundfunklizenzen zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LANDESMEDIENANSTALT

Die Landesmedienanstalt NRW verschickt aktuell wieder Briefe an Streamer im deutschen Bundesland. In der Vergangenheit wurden von der Behörde bereits bekannte Let‘s-Player wie Gronkh und PietSmiet aufgefordert eine Rundfunklizenz zu beantragen oder andernfalls mit hohen Bußgeldern zu... [mehr]

250 Megabit für 15 Millionen: Deutsche Telekom will Super-Vectoring zügig...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während die Bundesregierung den Internet-Ausbau weiter auf die lange Bank schieben will, möchte die Deutsche Telekom schneller als erwartet Fakten schaffen. Schon bis zum Jahresende sollen 15 Millionen Haushalte an das Super-Vectoring-Netz angeschlossen werden. Freuen dürfen sich vermutlich aber... [mehr]