> > > > Mozilla stellt Arbeiten an Firefox für Microsofts Modern UI ein

Mozilla stellt Arbeiten an Firefox für Microsofts Modern UI ein

Veröffentlicht am: von

Firefox-2013-LogoNach einer Entwicklungszeit von mehr als einem Jahr hat Mozilla in der vergangenen Woche die Arbeiten an Firefox für Microsofts sogenannte Modern UI, die Kacheloberfläche in Windows 8 und 8.1, gestoppt.

In einem Blog-Eintrag schreibt Chefentwickler Johnathan Nightingale, dass das Nutzerinteresse an einer solchen Version des Browsers während der gesamten Zeit zu gering gewesen sei. Deshalb sei man zu dem Entschluss gekommen, die Ressourcen anderweitig zu verteilen. Die Popularität der Modern-UI-Fassung macht Nightingale an den Zugriffszahlen fest: „An jedem beliebigen Tag haben wir Millionen Menschen, die Vorab-Versionen von Firefox für den Desktop testen, aber wir haben nie mehr als 1.000 gesehen, die dies in der Metro-Umgebung [Microsoft spricht mittlerweile von Modern UI; Anm.d.Red.] tun.

Man habe während der Entwicklung stets die Verbreitung und Nutzung der neuen Windows-Kacheloberfläche beobachtet, einen großen Zuspruch habe man aber nie festgestellt. Hätte man die Arbeiten fortgesetzt und Version 1.0 des Browsers veröffentlicht, hätte dieser aller Wahrscheinlichkeit nach zahlreiche Fehler enthalten - schließlich hat es im Vergleich nur wenige Tester der Beta-Version gegeben. Dementsprechend wären zahlreiche Ressourcen in Updates geflossen, die aber in keinem Verhältnis zur Verbreitung gestanden hätten. Man sei sich darüber im Klaren, so Nightingale, dass Modern UI „möglicherweise morgen den Durchbruch erlebt“, aber dieses Risiko sei geringer als das Investieren von Zeit und Geld in ein Produkt, dass vom Nutzer nicht angenommen wird.

Für Microsoft dürfte diese Kehrtwende einen weiteren Misserfolg hinsichtlich der Attraktivitätssteigerung der Kacheloberfläche bedeuten. Schon seit dem Start von Windows 8 im Oktober 2012 muss sich das Unternehmen viel Kritik für die Modern UI gefallen lassen. Zwar verteidigt man diese nach wie vor vehement, geplante Veränderungen - wie beispielsweise in Form des bereits angekündigten Frühjahrs-Udpates - sind aber unübersehbar.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6831
Einglück. So muss ich mir doch keinen neuen Browser suchen.
#2
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 401
Schade....
#3
customavatars/avatar180190_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 700
Mal ganz ernsthaft angefragt: surft irgendjemand bewusst und "ausschließlich" (oder besser: bevorzugt) per Metro-Browser? Wenn ja, würde mich interessieren warum.
#4
customavatars/avatar60259_1.gif
Registriert seit: 17.03.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1414
Ich bewusst auf meinem htpc da es besser skaliert
#5
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Zitat Wobelhobel;21978781
Mal ganz ernsthaft angefragt: surft irgendjemand bewusst und "ausschließlich" (oder besser: bevorzugt) per Metro-Browser? Wenn ja, würde mich interessieren warum.


Bei Firefox ist es halt so, dass es per Touch nur mistig zu bedienen ist. Dieses Ding für Modern UI war die einzig brauchbare Möglichkeit, auf dem Tablet auf den IE zu verzichten. Allerdings auch wesentlich schlechter als der IE.
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat Wobelhobel;21978781
Mal ganz ernsthaft angefragt: surft irgendjemand bewusst und "ausschließlich" (oder besser: bevorzugt) per Metro-Browser? Wenn ja, würde mich interessieren warum.
im tabletmodus, ganz klar bevorzugt mit dem Metro browser...allerdings sowieso IE, von demher tangiert mich die Mozilla Ankündigung nicht und ich gehörte auch nicht zu den beta testern
#7
Registriert seit: 03.05.2009

Bootsmann
Beiträge: 512
Firefox Metro - Spezielle Version für Windows 8 eingestellt - News - GameStar.de

Warum geringe Nutzerzahlen? Bezieht sich das auf Windows oder nutzen die Win 8 Nutzer überwiegend einen anderen Browser?

Ich nutze schon ewig Firefox. Auch unter Win8.
#8
customavatars/avatar29241_1.gif
Registriert seit: 01.11.2005
ung initialisiert! Bitte warten...
Oberbootsmann
Beiträge: 791
Es geht nur um die Version die an die Touch Metro Oberfläche angepasst werden sollte. Den normalen Firefox kann man wie gewohnt natürlich auch unter Win 8/8.1 benutzen.
#9
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10421
:moved:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Telekom baut VDSL-Anschlüsse zurück und kündigt 30.000 Anschlüsse

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Kurz vor dem Wochenende tauchten die ersten Meldungen über massenhaft gekündigte VDSL-Anschlüsse in Niedersachsen auf. 30.000 Anschlüsse sollen dort davon betroffen sein. Als Grund werden fehlgeschlagene Verhandlungen mit EWE über einen Mietvertrag für VDSL-Leitungen... [mehr]

Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

Landesmedienanstalt NRW fordert weitere Streamer auf Rundfunklizenzen zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LANDESMEDIENANSTALT

Die Landesmedienanstalt NRW verschickt aktuell wieder Briefe an Streamer im deutschen Bundesland. In der Vergangenheit wurden von der Behörde bereits bekannte Let‘s-Player wie Gronkh und PietSmiet aufgefordert eine Rundfunklizenz zu beantragen oder andernfalls mit hohen Bußgeldern zu... [mehr]

250 Megabit für 15 Millionen: Deutsche Telekom will Super-Vectoring zügig...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während die Bundesregierung den Internet-Ausbau weiter auf die lange Bank schieben will, möchte die Deutsche Telekom schneller als erwartet Fakten schaffen. Schon bis zum Jahresende sollen 15 Millionen Haushalte an das Super-Vectoring-Netz angeschlossen werden. Freuen dürfen sich vermutlich aber... [mehr]