> > > > Google startet Verteilung von Android 7.0 Nougat

Google startet Verteilung von Android 7.0 Nougat

Veröffentlicht am: von

android nWie vermutet hat Google mit der Verteilung von Android 7.0 Nougat begonnen. Wie üblich werden zunächst Geräte der Nexus-Reihe bedient, Interessantes gibt es bezüglich der Reihenfolge aber dennoch. Denn zeitgleich wurde auch verraten, welches Smartphones als erstes ab Werk mit der neuen Version ausgeliefert wird.

Dabei wird es sich nicht um einen neuen Vertreter der Nexus-Reihe oder gar ein Google-Phone handeln. Statt dessen gebührt LG mit dem V20 die Ehre. Das Unternehmen hatte das zwar bereits Anfang August angekündigt, Zweifel blieben jedoch bis zuletzt. Unter anderem, da die Gerüchte rund um ein erstmals von Google selbst entworfenes Gerät nicht abrissen. Allerdings ist noch unbekannt, wann das V20 erhältlich sein wird - ein Start in Deutschland wird derzeit aber ohnehin ausgeschlossen.

Hierzulande bleibt es somit bei sechs - das General Mobile 4G ist der Türkei vorbehalten - Vertretern. Dabei handelt es sich wie bereits bekannt um die Smartphones Nexus 6, Nexus 5X und Nexus 6P, die beiden Tablets Nexus 9 und Pixel C sowie um die Set-Top-Box Nexus Player. Bis jedoch alle Nutzer Android 7.0 Nougat installieren können, dürfte es noch mehrere Wochen dauern. Denn Google hat angekündigt, das Update zum ersten Mal sehr langsam ausrollen zu wollen. Die Suche nach einer Aktualisierung auf einem Nexus Player blieb ohne Ergebnis.

Zu den wichtigsten Neurungen gehören ein Multi-Window-Modus, ein überarbeiteter Task Switch für das schnellere Wechseln zwischen Applikationen, die Unterstützung der Vulkan-API sowie die Integration des Daydream genannten VR-Modus', der sparsamere Umgang mit dem Akku dank Doze, eine überarbeitete Benachrichtigungszentrale und diverse Sicherheitsmaßnahmen, zu denen auch Hintergrund-Updates gehören, um Lücken schneller als bislang zu schließen. Für Nutzer von Android TV kommen weitere Änderungen hinzu, darunter ein Bild-in-Bild-Modus.

Wann weitere Smartphones und Tablets die Aktualisierung erhalten werden, wurde in Teilen bereits bekannt gegeben. Unter anderem hat HTC eine vergleichsweise kurze Wartezeit versprochen, Huawei testet bereits ein Update für das P9.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3211
Ich hoffe, dass Samsung diesmal etwas schneller in die Puschen kommt und ich noch im Dezember mein S7 Edge mit Android N in Empfang nehmen darf. :P
#2
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
wird doch eh nicht besser, ich fand 4.4 am besten bis jetzt
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Das s7 rennt like shit - wozu besser?
#4
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4573
Zitat Snake7;24856835
Das s7 rennt like shit - wozu besser?


Jaaa, genau!! Wieso Software weiterentwickeln? Läuft doch gut! Kann man auch in 20 Jahren noch genau so verwenden. :wall: :wall: Manchmal tut hier mitlesen echt weh...
#5
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Sbake7 hat eine einfache frage gestellt.

Wenn du nicht in der lage bist diese zu beantworten, musst du nicht gleich alle anpinkeln.

@snake ja bin auch zufrieden, aber wenn es etwas besset läuft und vl der akku etwas länger hält..... why not?

Zum glück gibt es keinen update zwang.

Ich finde es nur schade dass das menü nicht mehr mit schwarzem hintergrund ist.
#6
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1416
naja ob die 7er-Serie von Samsung ihr Geld wert ist, wird schon ewig bezweifelt...


zum Thema: 15sekunden verschwendet um mich für die Nougat Beta anzumelden und prompt kam die Aktualisierung.

1.1GB mal eben in der Mittagspause gesaugt und rennt nun seit 2 Stunden aufm 5X. An die Benachrichtigungen muss ich mich gewöhnen, der UI Tuner ist etwas beschnitten - will auf jeden Fall wieder ne Zahl in der Batterieanzeige auf wenn ich das meist auf der Moto360 prüfe, die mir das auch anzeigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]