> > > > Marktanteil von Android 6.0 klettert auf über 1 Prozent

Marktanteil von Android 6.0 klettert auf über 1 Prozent

Veröffentlicht am: von

android allgemeinGoogle hat neue Zahlen zur Verteilung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Nachdem Android 6.0 alias „Marshmallow“ im Oktober das erste Mal in den Statistiken auftauchte, hat die neuste Version des mobilen Google-Betriebssystems nun die 1,0-%-Hürde geknackt. Demnach hat sich der Anteil der Geräte, welche mit Android 6.0 laufen, im Januar auf 1,2 % erhöht. Android 6.0 wurde im August angekündigt – die ersten Smartphone-Hersteller haben entsprechende Updates bereits ausgerollt.

Allerdings nimmt die Verbreitung der neusten Android-Version nur sehr langsam Fahrt auf, die Vorgänger-Versionen konnten teils deutlicher zunehmen. Brachten es Android 5.0 und 5.1 im Oktober noch auf einen Marktanteil von 15,6 bzw. 7,9 %, sind es drei Monate später schon 17,0 respektive 17,1. Damit konnte vor allem Android 5.1 kräftig zulegen. Die Android-Version mit der weitesten Verbreitung ist allerdings Android 4.4 „KitKat“. Laut Google liefen im Januar 35,5 % aller Android-Gerät mit dieser Version. Ebenfalls noch weit verbreitet sind die verschiedenen Unterversionen von „Jeally Bean“, welche es inzwischen kumuliert auf fast 24 % bringen. Android 4.2.x besitzt dabei mit 11,7 % den größten Anteil, während es Android 4.1.x und Android 4.3.x auf 8,8 und 3,4 % bringen.

Im Vergleich zu Oktober mussten diese Versionen allerdings einen starken Rückgang verbuchen. „Ice Cream Sandwich“ und „Gingerbread“ werden immerhin noch 2,5 und 2,7 % in den Statistiken aufgeführt.

android marktanteile jan16 k
Die jüngste Statistik zur Verteilung der verschiedenen Android-Versionen

Wie schon in den Monaten zuvor spielen ältere Versionen des Android-Systems kaum noch eine Rolle, zuletzt aufgeführt wird Android 2.2 „Froyo“ mit einem Anteil von immerhin noch 0,1 %. Gezählt wurden alle Android-Geräte, mit denen in der letzten Januar-Woche bis zum 1. Februar 2016 der Google Play Store besucht wurde.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 05.01.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3286
Wenn man bedenkt, dass etliche Hersteller ihre Kunden gerade anfangen von 4.x auf 5.x upzudaten, dann ist 1% schon fast erstaunlich. Müssten dann wohl alles Nexus-Geräte sein...
#16
customavatars/avatar107637_1.gif
Registriert seit: 31.01.2009
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7721
Zitat timo82;24293145
Android hat 1%. Ich lache mich tot.
Sogar Windows hat mit 1,0x% noch mehr.

Apple hat deutlich über 20%.

Da sieht man, wer die besten sind.


:lol::lol::lol:
#17
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1243
Zitat frankNfurter1701;24293811
...Müssten dann wohl alles Nexus-Geräte sein...


Und Geräte die auf Customroms mit GApps laufen.
#18
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 848
Zitat HardwareHotte;24293718
Ja angekündigt, die Vorstellung war aber erst im Oktober und ab da konnten die Hersteller erst richtig mit der Arbeit an der Portierung für die eigenen Geräte beginnen. Auch wenn das immer noch ein langer Zeitraum ist.


Daß die Hersteller auf die Source erst ab Release Zugriff bekamen, war früher einmal und es war immer ein großer Kritikpunkt; auf den ist Google bei seinem Beschleunigungsprogramm ja auch eingegangen und es hat sich trotzdem kaum etwas geändert. Und wenn ich auch sonst gerne auf Google herumhacke (es gibt da ja genug Gründe), genau in dem Punkt haben sie ihre Hausaufgaben schon vor einiger Zeit gemacht.
#19
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1243
Ja sie bekommen Zugriff darauf, aber die finale Version erhalten sie auch nicht früher und selbst die ist meistens noch so verbuggt, dass erst auf das nächste große Bugfixing Update gewartet wird.
#20
customavatars/avatar211536_1.gif
Registriert seit: 22.10.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 172
Interessante Zahelweise: "Alle Smartphones die sich in einer Woche im Google Playstore angemeldet haben" - wieviel Prozent der Androiden sind denn das?
Statistiken leben und sterben mit der Art wie Daten erhoben werden - abgesehen von den Milionen von Androidphones die sich selten bis nie da einwaehlen, sinkt vermutlich der Anteil der Leute, je aelter ihr Telefon ist.
Haette ich ein Telefon mit Android 2.X wuerde ich nicht erwarten im Playstore noch was kompatibles zu finden.

Aber Apple zaehlt ja genauso ...
#21
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 926
Oha, schon 1%. Da kann ja nix mehr schief gehen.... Hat es eine Version schon mal auf 50% geschafft?
#22
customavatars/avatar70132_1.gif
Registriert seit: 09.08.2007
Karlsruhe
Stabsgefreiter
Beiträge: 373
Zitat Datenschlampe;24294286
Interessante Zahelweise: "Alle Smartphones die sich in einer Woche im Google Playstore angemeldet haben" - wieviel Prozent der Androiden sind denn das?
Statistiken leben und sterben mit der Art wie Daten erhoben werden - abgesehen von den Milionen von Androidphones die sich selten bis nie da einwaehlen, sinkt vermutlich der Anteil der Leute, je aelter ihr Telefon ist.
Haette ich ein Telefon mit Android 2.X wuerde ich nicht erwarten im Playstore noch was kompatibles zu finden.

Aber Apple zaehlt ja genauso ...


Mich wundert es auch, dass diese Datenbasis ausreichend zu sein scheint.
Immerhin kennt Google meinen Aufenthaltsstandort zu fast jeder Zeit extrem genau, laut Dashboard. Vermtulich sind diese Anmeldungen einfach ausreichend repräsentativ. An Daten wird es Google sicher nicht mangeln, aber warum unnötigen Aufwand betreiben? ;)
#23
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2467
Wieso ist denn die Nachricht in der Forenkategorie "Microsoft Windows 7 und Server 2008 R2"?
#24
Registriert seit: 14.02.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 289
Zitat crackett;24295127
Oha, schon 1%. Da kann ja nix mehr schief gehen.... Hat es eine Version schon mal auf 50% geschafft?


Nö, da in die Statistik auch noch viele ältere Smartphones reinzählen, von diversen Herstellern ;) Bin mit meinem LG G4 schon länger bei Android 6. Das S6 folgt wohl jetzt, dann wird der Marktanteil von Android 6 wohl auch noch etwas steigen. Alles ab Kitkat läuft ja aber auch zufriedenstellend ;)

Apple ist auch nicht unbedingt besser, dort wurde auch das iPhone 4 und 4s totgeupdated, sodass diese fast unbenutzbar langsam geworden sind. Man soll wohl was neues kaufen. Und Apple hat sehr viel weniger Modelle zu versorgen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]