> > > > Windows RT: Microsoft verteilt Update im September

Windows RT: Microsoft verteilt Update im September

Veröffentlicht am: von

windows rtFür Microsoft spielt Windows RT keine Rolle mehr. Denn nach dem Aus des Surface 2 sowie des Lumia 2520 zu Beginn des Jahres wird kein Gerät mehr mit dem einstigen Hoffnungsträger hergestellt. Die Ankündigung, das Betriebssystem werde zudem kein Upgrade auf Windows 10 erhalten, war deshalb nur wenig überraschend – einzig einzelne neue Funktionen wurden Besitzern eines entsprechenden Tablets versprochen.

Ins Detail ging Microsoft bislang nicht, auch Gabriel Aul, mitverantwortlich für die Entwicklung von Windows 10, verzichtet darauf. Dafür gab er nun via Twitter bekannt, das im September mit dem Update zu rechnen ist. Offiziell wird die Aktualisierung als Windows RT Update 3 bezeichnet, mehr ließ Aul sich bislang nicht entlocken. Auch Spekulationen bezüglich des Umfangs gibt es nicht.

Als sicher gilt lediglich, dass es sich um das letzte Update handeln wird, das Microsoft für Windows RT anbieten wird, sieht man einmal von etwaigen Sicherheits-Patches ab. Dann entspräche Update 3 in etwa dem, was Version 7.8 für Windows-Phone-Geräte der ersten Generation war. Damit stellte das Unternehmen den Nutzern einige wenige Funktionen zur Verfügung, die Teil von Windows Phone 8 waren – ein volles Upgrade konnte man aus Gründen der Kompatibilität nicht anbieten.

Im September erhält Windows RT das vermutlich letzte Update
Im September erhält Windows RT das vermutlich letzte Update

Ursprünglich wollte Microsoft mit Windows RT Fuß im Markt für Tablets auf ARM-Basis fassen. Aufgrund des geringen Interesses bei Käufern und Entwicklern scheiterte die Plattform aber vor allem an einem zu geringen Angebot passender Software. Zudem hatte die dazugehörige Marketing-Kampagne der Eindruck erweckt, es würde sich im Kern um ein vollwertiges Windows 8 handeln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 01.07.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 146
Das ist wenig überraschend, denn Windows 10 würde einen Neubeginn beim Supportzeitraum bedeuten. Support für 8.1 gibt es ja immerhin noch bis 2023, da könnte sich so manch anderer Hersteller eine Scheibe abschneiden. Dass die Plattform nie angekommen ist, hat Microsoft selber zu verantworten: Desktop vorhanden, aber keine Desktop-Apps installierbar (gibt genug open source-Projekte, die sich mit Jailbreak installieren lassen, es ist also nicht schwer, für ARM zu kompilieren), tote Hose im App-Store und keine Browser außer IE zugelassen.

Schade eigentlich, denn auch auf ARM ist Windows ein solides OS und die Metro-Oberfläche ist auf dem Tablet (im Gegensatz zum Desktop) sogar richtig gut.
#2
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Was ich nur nicht verstehe ist folgendes :
MS sagt es wäre nicht möglich W10 auf ARM zu portieren. OK, aber was ist denn mit den Lumias ? Da steckt doch auch ARM drinnen und W10 läuft auf den Phones. Sollte der Kernel von einem ARM Phone so anderes sein sollen als der von einem ARM Tab wie dem Surface 2 ?

Oder stehe ich da auf dem Schlauch ?
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12257
Zitat mickythebeagle;23678433
Was ich nur nicht verstehe ist folgendes :
MS sagt es wäre nicht möglich W10 auf ARM zu portieren. OK, aber was ist denn mit den Lumias ? Da steckt doch auch ARM drinnen und W10 läuft auf den Phones. Sollte der Kernel von einem ARM Phone so anderes sein sollen als der von einem ARM Tab wie dem Surface 2 ?

Oder stehe ich da auf dem Schlauch ?


Die Lumisa haben/bekommen auch eine Mobil Version von Windows 10!
Die ist nicht direkt kompatibel. Windows 10 für Desktop wird aber so angepasst dass man es auch auf Tablets bedienen kann. Zudem gibt es dank Intel passende x86 CPU, so dass alleine Tablets auf ARM Basis für Microsoft uninteressant geworden sind.
#4
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Südlichstes NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3568
Mein ASUS VivoTab RT und mein Lumia 2520, sowie das Surface RT meiner Mutter werden sich über das Update freuen. ;)

Gekauft wurden die alle in den letzten Wochen, da die Preise für die Geräte absolut im Keller sind.

Kann jedem nur raten sich noch solch eins an Land zu ziehen, für bissel Mail, Internet und Office reicht das voll und ganz.
Die gängigsten Spiele gibt es dazu auch. *g*

Mein Samsung Omnia 7 tut seinen Dienst auch heute noch als 2. Handy. :fresse:
#5
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Zitat DragonTear;23679824
Die Lumisa haben/bekommen auch eine Mobil Version von Windows 10!
Die ist nicht direkt kompatibel...........



Das meine ich ja, wo liegt der Unterschied zwischem einem Windows ARM Phone und einem Windows ARM Tab ?
Die grösse des Panels und evtl. das Modem. Also müsste das WP10 auch auf einem Surface2 laufen.
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat mickythebeagle;23678433
Was ich nur nicht verstehe ist folgendes :
MS sagt es wäre nicht möglich W10 auf ARM zu portieren.
wann/wo soll MS das gesagt haben?

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat mickythebeagle;23680634
Die grösse des Panels und evtl. das Modem. Also müsste das WP10 auch auf einem Surface2 laufen.
würde es auch und im wesentlich ist technisch kaum ein unterschied zwischen Windows rt und Windows phone 8...
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12257
Zitat mickythebeagle;23680634
Das meine ich ja, wo liegt der Unterschied zwischem einem Windows ARM Phone und einem Windows ARM Tab ?

Es ist die Displaygröße. MS erwartet keine ARM Tablets mit Windows mehr, entsprechend ist Windows 10 mobile nicht mehr dafür ausgelegt und für ein einzelnes Gerät macht man sowas halt nicht :/
Denkbar ist es aber schon dass jemand was drauf flasht! Mit dem Surface RT wurde ja schon eine Menge Schabernack getrieben.. wie DOS Progrmme drauf laufen gelassen :D
#8
Registriert seit: 11.11.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 130
Wen firefox drauf laufen würde :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]

Fall Creators Update für Windows 10 erscheint am 17. Oktober

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft will im Herbst das nächste große Update für Windows 10 verteilen: das Fall Creators Update. Es folgt dem Creators Update, welches das Unternehmen aus Redmond in diesem Frühjahr freigeben hatte (siehe Video). Dabei handelt es sich nun um das mittlerweile vierte Feature-Update für... [mehr]