> > > > Windows 10: Continuum-Feature kommt auf das Smartphone

Windows 10: Continuum-Feature kommt auf das Smartphone

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoVor zwei Jahren zeigte Canonical mit dem Ubuntu Edge ein Konzept, bei dem das eigene Smartphone zum kleinen tragbaren Hosentaschen-PC werden konnte. Sobald das Gerät an einem großen Bildschirm angeschlossen wurde, wurde automatisch ein Desktop-Linux mit Unterstützung für Maus und Tastatur geladen. Dieses Konzept wird nun von Microsoft mit Windows 10 erneut hervorgeholt. Auf der heutigen Build-Konferenz kündigte man an, dass Windows 10 für Smartphones über das bereits auf Tablets gezeigt Continuum-Feature verfügen wird. Das bedeutet, dass Universal-Apps ihr User-Interface verändern können, sobald das Smartphone an ein größeres Display angeschlossen wird. Dank Bluetooth-Keyboard- und -Maus-Support lässt sich das Smartphone dann einfach per Maus und Tastatur bedienen.

Eine Universal-App, die ein Userinterface für Desktop und Smartphone besitzt, ändert die Nutzeroberflache sobald ein großes Display angeschlossen wird. Durch den HID-Support verwandelt sich das Smartphone so in eine fast vollständige Windows-Maschine. So braucht man lediglich einen Bildschirm und sein Smartphone, um optimal an Word-Dokumenten oder an Excel-Tabellen arbeiten zu können.

Social Links

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1437
Also ein Nachfolger einer Atom CPU würde doch langen
#4
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 6052
Irgendwo schade, dass man dafür neue Hardware braucht; Auf der anderen Seite ärgert es mich dann weniger dass gerade meinem Lumia 925 der "Treiber" für externe Displays fehlt :D
#5
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4212
Und wie verbindet man das Telefon mit dem Fernseher? Über Miracast?
#6
Registriert seit: 28.04.2014

Stabsgefreiter
Beiträge: 261
sobald ein Vernünftiges WP 10 x86 Smartphone rauskommt, währe das ein Grund für mich wieder zu WP zu wechseln.

Ausnahme die Lumnia, die sind für mich Design Technisch überhaupt nichts.
#7
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Zitat Chr1st14n;23435120
Wenn es Smartphones mit x86 CPUs gibt wird das ganze interessant :D


Dank des Intel Atom 3735F sollten wir davon nicht mehr weit entfernt sein. Ich denke das mit der nächsten oder übernächsten Generation dann problemlos fixe x86er CPUs in die "Smartphones" verbaut werden kann. Mein Intel Stick hat besagte Intel Atom 3735F, welcher für ein flüßiges Office Arbeiten und HTPC Ersatz(1080p mkv) mehr als ausreichend ist, bei Traumverbräuchen von 2-6w
#8
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 87
Hier wird gleich vom Atom geredet, da muss ich doch den Kopf schütteln. Klare wäre eine x86-CPU toll, keine Frage.

Im Video wird aber klar gemacht, dass es hier darum geht, Universal Apps wie Mail oder das mobile Office auf dem großen Schirm produktiv zu nutzen. Qualcom wird somit wohl nicht der Rücken gekehrt.

Ein PC in der Hosentasche ist das also nicht, für Office, Browsing, Skype und VoD sollte es aber allemal reichen! :)
#9
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1648
Ich hoffe die vergessen die entsprechenden Dockingstations nicht....interessantes Konzept ist das alle mal...
#10
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 87
Zitat monosurround;23435818
Ich hoffe die vergessen die entsprechenden Dockingstations nicht....interessantes Konzept ist das alle mal...

Das ginge doch auch über Miracast und Bluetooth. Ein einfaches ladekabel wäre da doch genug.
Wobei eine Dockingstation schon toll wäre wenn es zum beispiel mehrere USB-Ports gäbe. :)
#11
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1437
Das Bild meines 1520 kann ich gerade auch über WLAN aktuell an mein Fernseher verbinden.
Verstehe dann wirklich nicht warum unbedingt neue Hardware benötigt wird.
#12
customavatars/avatar98031_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mal hier, mal da, aber eher hier!
Bootsmann
Beiträge: 536
Diese Art und Weise sind halt einfach nicht "neu"... Ubuntu werkelt daran ja schon seit längerem.. Nur haben die nicht solche Ressourcen wie es Microsoft möglich ist und dann dauert sowas eben leider.. (ich hoffe ich rede keinen Stuss.. Habe das schon lange nicht mehr nachverfolgt :D)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Android 7.0 Nougat: Snapdragon 800 und 801 soll Update verhindern (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ANDROID-N

Während Nutzer neuerer Smartphones und Tablets zumeist davon ausgehen können, früher oder später ein Update auf eine neuere Android-Version zu erhalten, sieht es bei älteren Modellen deutlich schlechter aus. Nicht selten stellen die Gerätehersteller ihre Unterstützung nach zwei Jahren,... [mehr]