> > > > Heute könnte der Android-Support für Windows 10 angekündigt werden

Heute könnte der Android-Support für Windows 10 angekündigt werden

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoHeute Nachmittag möchte Microsoft ab 17:30 Uhr auf der hauseigenen BUILD-Entwicklerkonferenz viele Neuerungen rund um die Windows-Welt präsentieren. Unter anderem wird spekuliert, dass der exakte Release von Windows 10 verraten werde könnte. Zuvor hatte sich bereits der Chip-Entwickler AMD in Bezug auf den Release-Termin verplaudert.

Doch auch was die Anwendungsunterstützung anbetrifft, könnten große Neuerungen auf uns zu kommen. So spekuliert der sehr Microsoft-affine Journalist Paul Thurrot darauf, dass Microsoft mit ziemlicher Sicherheit die Android-Unterstützung von Windows 10 zeigen wird. So würde mit einem Schlag das App-Gap der Windows-10- sowie Windows-Phone-Plattform ad acta gelegt werden können.

Allerdings würde dies dem eigenen Ökosystem aus unserer Sicht mehr als schaden. So hätten Software-Entwickler immer weniger Anreize, nativ für die Windows-Plattform zu entwickeln, was sich auch auf Desktop-Anwendungen auswirken könnte. Hier wildert Google bereits im Ultra-Lowcost-Segment mit den Chromebooks, die bereits Android-Applikationen ausführen können.

Statt dessen könnte Microsoft nochmals die Android-Unterstützung der eigenen Entwicklerumgebung Visual Studio hervorheben und den Entwicklern schmackhaft machen. Selbst das neue Microsoft würde das Risiko nicht eingehen, die WinRT-API so verkommen und die Programmiersprache C# für Entwickler mit mobilem Fokus so unattraktiv werden zu lassen.

Vermutlich wird es deshalb er so kommen, dass Android-Apps, welche mit Visual Studio entwickelt wurden (in C#), automatisch sowohl für Android als auch für Windows Phone bzw. Windows 10 kompiliert werden. Mit kleinen visuellen Anpassungen für das jeweilige System könnte solch ein Schritt ziemlich erfolgreich werden. Viele Android-Entwickler beschweren sich bereits jetzt schon über die schlechte Entwicklungsumgebung für Android-Apps und Visual Studio ist unter Software-Entwicklern beliebt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]