> > > > Raspberry Pi 2 erhält Windows 10 kostenlos, Enterprise-Nutzer müssen zahlen

Raspberry Pi 2 erhält Windows 10 kostenlos, Enterprise-Nutzer müssen zahlen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Mit der Ankündigung, Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 könnten im ersten Jahr nach dem Erscheinen kostenlos zu Windows 10 wechseln, sorgte Microsoft für positive Reaktionen. Noch immer wird jedoch über mögliche Einschränkungen diskutiert. Neben einem Abo-Modell mit monatlichen oder jährlichen Gebühren geht es dabei auch um die Behandlung unterschiedlicher Versionen. Zumindest in Bezug auf letzteres hat das Unternehmen für ein wenig mehr Klarheit gesorgt.

Im Windows-Blog heißt es nun, dass zumindest Nutzer der Enterprise-Version von Windows 7, 8 und 8.1 kein kostenloses Upgrade auf Windows 10 Enterprise erhalten werden. Begründet wird dies mit „exklusiven Inhalten“ sowie der deutlich höheren Flexibilität im Vergleich mit den Standardversionen. Ebenfalls nur gegen Bezahlung möglich sein wird ein Wechsel von Windows 7, 8 und 8.1 Enterprise zu einem herkömmlichen Windows 10. Unternehmen, die hingegen lediglich eine Pro-Fassung einsetzen, kommen in den Genuss eines kostenlosen Upgrades.

Ebenfalls nichts für das neue Betriebssystem bezahlen müssen Käufer des frisch angekündigten Raspberry Pi 2 Model B. Zu einem nicht genannten Zeitpunkt will Microsoft im Rahmen des Windows Developer Program for IoT eine passende Version für das Einplatinen-System anbieten. Das Unternehmen richtet sich damit nach eigenen Worten vor allem an die „Maker community“, die die Raspberry-Pi-Rechner für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzt. Weitere Informationen will man in den kommenden Monaten preisgeben, interessant dürften vor allem die Einschränkungen gegenüber den herkömmlichen Windows-10-Versionen sein.

Bereits im vergangenen Jahr gab man bekannt, dass das IoT-Programm auch Intels Galileo unterstützen werde. Die dahintersteckende Motivation dürfte der große Marktanteil von Linux im IoT-Bereich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Kauf dir doch ein Odroid c1, kostet fast genausoviel und hat auch ordentlich Leistung
#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7363
Auf Reichelt ist der bereits lieferbar!
#4
customavatars/avatar45022_1.gif
Registriert seit: 15.08.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 860
Fast, Ende der Woche sollen die Teile kommen.
#5
Registriert seit: 08.11.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 183
Also bei Pollin steht schon "Artikel verfügbar". Ich werde da heute mal vorbeifahren und mir einen hohlen :xmas:
#6
customavatars/avatar155928_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1388
http://de.rs-online.com/web/p/products/8326274/

bestellt!
#7
customavatars/avatar80592_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
King's Castle
Moderator
Mr. Carbon
Be-King
Beiträge: 6934
Sehr cool. Das ist noch was zum Spielen.
#8
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 689
Bei Watterot sind die auch vorrätig... eben bestellt
#9
Registriert seit: 08.11.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 183
Habe einen, OE installiert, funzt nicht....
Andere Images kann ich nicht runterladen, da server überlastet....
#10
Registriert seit: 28.03.2012

Matrose
Beiträge: 23
Zitat trkiller;23138261
Kauf dir doch ein Odroid c1, kostet fast genausoviel und hat auch ordentlich Leistung

Nur solange man die GPU nicht braucht... ansonsten kommt nämlich der Mali Treiber Spaß.

Zitat speedtree;23138639
http://de.rs-online.com/web/p/products/8326274/

bestellt!

RS storniert gerade massig Bestellungen ohne Ust-Id-Nr., fürchte das meine 5 stk (3x fürFreunde und Kameraden) auch noch storniert werden. :\
#11
customavatars/avatar175320_1.gif
Registriert seit: 04.06.2012

Bootsmann
Beiträge: 729
Windoof auf nem Pi - ich krieg nen Lachkrampf :lol:

Und dann hat das Modell 2 wieder diesen bescheidenen, über USB angebundenen 100MBit LAN Controller .
Dann doch leiber nen Odroid oder Bannana wenn man SATA benötigt und mit "nur" zwei Kernen auskommt.

MMn. ist zur Zeit nur das Modell A+ des Pi interessant aufgrund des geringen Preises und für Projekte wo man ohne LAN auskommt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]

Fall Creators Update für Windows 10 erscheint am 17. Oktober

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft will im Herbst das nächste große Update für Windows 10 verteilen: das Fall Creators Update. Es folgt dem Creators Update, welches das Unternehmen aus Redmond in diesem Frühjahr freigeben hatte (siehe Video). Dabei handelt es sich nun um das mittlerweile vierte Feature-Update für... [mehr]