> > > > Windows 10: Upgrade von Windows 7 ist möglich

Windows 10: Upgrade von Windows 7 ist möglich

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Die erst kürzlich veröffentlichte Windows-10-Technical-Preview ist mittlerweile in aller Munde. Wir haben auch bereits einen genaueren Blick in diese Vorschau gewagt. Von Vorteil sind schon einmal die identischen Systemvoraussetzungen von Windows 8/8.1 an den Rechner, um das neue Betriebssystem aus Redmond verwenden zu können. Wie es scheint, hat Microsoft großes Interesse an einer komfortablen Upgrade-Möglichkeit für Windows-7-Nutzer. Ohnehin will man in Redmond genau diese Nutzer auf das Windows-10-Boot lotsen. 

Bereits jetzt ist es möglich, mit der Technical Preview von Windows 10 ein Upgrade von Windows 7 vorzunehmen, auch wenn dies natürlich nicht zu empfehlen ist. Komfortabel wurde das aktuell allerdings nicht gelöst. Damit die Windows-Update-Funktion die Upgrade-Möglichkeit auf die Technical Preview von Windows 10 unter Windows 7 gelingt, muss der Anwender zunächst am Windows-Insider-Program beteiligt sein und eine kleine Datei herunterladen. Das kuriose dabei: Mit Windows 8/8.1 ist dieses Upgrade derweil nicht möglich, was zusätzlich unterstreichen könnte, dass Microsoft vor allem Windows-7-Nutzer vom neuen Betriebssystem überzeugen und den Umstieg so einfach wie möglich gestalten möchte. Es gibt auch einen Screenshot, auf dem der Upgrade-Vorgang auf die Technical Preview unter Windows 7 zu sehen ist.

img_5.jpg
Upgrade-Vorgang auf die Windows-10-Technical Preview unter Windows 7.

Ähnlich, wie es zum Start von Windows 8 gewesen ist, könnte sich Microsoft wieder dazu durchringen, eine stark vergünstigte Upgrade-Version anzubieten. Es ist sogar im Gespräch, dass der Umstieg für Windows 8/8.1-Nutzer gar kostenlos sein könnte. Bis zur Veröffentlichung der RTM-Version von Windows 10 könnte eine bessere und einfachere Möglichkeit geschaffen worden sein, Windows 7 auf das neue Windows 10 zu aktualisieren.

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar75621_1.gif
Registriert seit: 25.10.2007
Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 108
hm, überlege echt von win7pro auf das neue 10er umzusteigen.
aber erstmal den preis abwarten und ggf. das user-feedback
#2
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Mal sehn wie es bis nächstes Jahr aussieht, aber umsteigen werd ich dann wohl auf Win10.

Ev wart ich aber noch SP1 ab, kommt drauf an wie gut Win7 altert.
#3
Registriert seit: 16.09.2002
Saalfeld
Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Zitat Hadan_P;22731476
kommt drauf an wie gut Win7 altert.


ja aber W7 ist doch schon jetzt über die Zeit;)
#4
Registriert seit: 23.10.2008
Niedersachen
Vizeadmiral
Beiträge: 7008
ach ja

windows 7 läuft Hammer und kann bis 2020 genutzt werden
#5
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1872
Zitat versus01091976;22732762
ach ja

windows 7 läuft Hammer und kann bis 2020 genutzt werden


Werden meine diversen Windows 7 Systeme wohl auch,... Der einzige Grund, wo ich mir ein Umstieg in der Zeit noch vorstellen könnte, wär evtl. ein 4k Monitor am Desktop.
#6
Registriert seit: 16.09.2002
Saalfeld
Leutnant zur See
Beiträge: 1257
so verschieden sind die Ansprüche ;) habe mich mittlerweile so an die Vorzüge vom "bösen" W8.1 gewöhnt, das ich mich auf Arbeit immer öfters beim Fluchen erwische welche Umwege ich unter W7 gehen muss ... aber naja so ist das halt

Grüße
#7
customavatars/avatar28166_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005
Berlin-Charlottenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Also ich habe jetzt Windows 7 und überspringe Windows 8, sollte aber Windows 11 besser als Windows 10 werden, überspringe ich Windows 12 und warte auf Windows 13 ;)
#8
customavatars/avatar180824_1.gif
Registriert seit: 13.10.2012
U:\Earth\Europe\Germany\Northrhine Westfalia\Lower Rhine\District of Wesel\Voerde\Home
Gefreiter
Beiträge: 47
Und was ist daran so besonders? Win7 ist Windows 6.1 und Windows 10 ist Windows 6.4. Ist leider nicht so ein großer Sprung wenn man die richtigen Versionsziffern beachtet..
#9
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Versionsnummernfetischisten haben schon so oft mit ihrer Manie ins Klo gegriffen. Neuer ist nicht immer besser (nur Manuel ist der Beste :rolleyes: )
#10
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1248
Ich bin mal auf die Performance gespannt, das neue (alte) Startmenü arbeitet ja ähnlich langsam wie das in Win7, demnach würde ich eher auf 8.1 setzen, die Programmsuche geht da einfach viel schneller von der Hand fand ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]