> > > > Windows 10: Gleiche Systemanforderungen wie Windows 8

Windows 10: Gleiche Systemanforderungen wie Windows 8

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Am gestrigen Abend enthüllte Microsoft die ersten Details zur kommenden Windows-Generation. Die Überraschung: Der Nachfolger von Windows 8 bzw. 8.1 wird nicht Windows 9 heißen, sondern als Windows 10 veröffentlicht werden. Neue Hardware braucht man sich für die neue Betriebssystem-Generation aus Redmond aber nicht anzuschaffen, wie Frank Shaw, Corporate Vice President of Communication bei Microsoft, nun über seinen offiziellen Twitter-Kanal bekannt gab. Die Hardware-Voraussetzungen für Windows 10 werden die gleichen sein, wie für Windows 8.

Demnach setzt Windows 10 mindestens einen 1,0 GHz schnellen Prozessor mit Support für die Befehlssatzerweiterungen SSE 2, NX und PAE, sowie eine DirectX-9-fähige Grafikkarte voraus. Wer sich für die 64-Bit-Variante entscheidet, benötigt mindestens 2 GB Arbeitsspeicher und 20 GB freien Festplatten-Speicher. Die 32-Bit-Version ist mit 1.024 MB bzw. 16 GB etwas genügsamer.

Das fertige Windows 10 soll Mitte 2015 in den Handel kommen. Einen ersten Blick auf die Neuerungen wird man im Laufe des Tages werfen können, dann soll die Technical-Preview erscheinen.

Minimale Systemanforderungen von Windows 10:

  • Processor: 1 gigahertz (GHz) or faster with support for PAE, NX, and SSE2
  • RAM: 1 gigabyte (GB) (32-bit) or 2 GB (64-bit)
  • Hard disk space: 16 GB (32-bit) or 20 GB (64-bit)
  • Graphics card: Microsoft DirectX 9 graphics device with WDDM driver

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3992
Kurz: Läuft auf eigentlich jeder Hardware, auf der man jetzt noch freiwillig ein neues OS aufsetzen wollte.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3850
Kürzer: Läuft so ziemlich überall nach dem Baujahr des €.
#3
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 456
Na ja... Windows 8 hat ja tatsächlich wesentlich höhere Anforderungen als Windows 7 insbesondere beim CPU:

"Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit Unterstützung für PAE, NX und SSE2"

Insbesondere die nicht-unterstützung des NX Bit und von SSE2 macht eine Installation etwa auf einem System mit Athlon XP schwierig.
#4
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Nähe Mainz
Stabsgefreiter
Beiträge: 343
Wie sieht eigentlich die Roadmap für Lumia aus?

Kommt da nochwas für die aktuelle Generation nach dem Wp8.1 update?
#5
customavatars/avatar202094_1.gif
Registriert seit: 17.01.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
das ist momentan noch unsicher, wobei wir "aktuelle Generation" wohl auch auf die 30er Serie festlegen müssten, also aktuell 630 - 930.

ich persönlich meine, dass die 20er Serien nicht mehr mit dem Update bedient werden. Microsofts Updatepolitik in allen Ehren (ich glaube soviele verschiedene Geräte mit Updates versorgen macht momentan kein anderer Hersteller, nichtmal Nexusgeräte werden so lange versorgt) aber auch die können es sich nicht leisten jeden Krempel auf stand zu halten.
Interessant wäre ja dann auch, ob die (Marketing-)Versionsnummer auch bei WP springt, oder ob man sich hier von der Nummer sogar distanziert und wie angekündigt einfach nur noch "alles ist Windows" verfolgt.
#6
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3992
Zitat Superwip;22702634
Na ja... Windows 8 hat ja tatsächlich wesentlich höhere Anforderungen als Windows 7 insbesondere beim CPU:

"Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit Unterstützung für PAE, NX und SSE2"

Insbesondere die nicht-unterstützung des NX Bit und von SSE2 macht eine Installation etwa auf einem System mit Athlon XP schwierig.


Auf einem Athlon XP macht aber auch W7 nur sehr bedingt Spaß.
#7
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Zitat DeZomB;22702915
Wie sieht eigentlich die Roadmap für Lumia aus?

Kommt da nochwas für die aktuelle Generation nach dem Wp8.1 update?


Das 8.1 Update war ja das Cyan-Update. Es kommt bis zum Ende des Jahres noch das Denim-Update (8.1.1). Und ich denke im nächsten Jahr kommt dann auch Windows 10.

Ich denke, es werden auch alle alten x20 Geräte dieses Update bekommen. Technisch sollte es kein Problem sein, denn die alten Geräte sind ja mitunter genauso leistungsfähig wie die neuen Geräte. Lizenztechnisch dürfte es auch kein Probem sein, denn MS gibt seine Betriebssysteme sowieso für alle Systeme mit einem Bildschirm kleiner 9 Zoll lizenzfrei ab.
#8
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6575
Zitat linuxlebt;22704047
Auf einem Athlon XP macht aber auch W7 nur sehr bedingt Spaß.


Da macht auch kein XP mehr spaß mit ... Das liegt eher daran, dass das Nutzungserlebnis mit einem Dualcore doch ne ganz andere Hausnummer ist als mit 'nem Singlecore.
#9
Registriert seit: 24.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 737
Habs jetzt auf dem Laptop in meiner Sig

läuft bisher so flüssig wie zuvor Windows 8
langsamer als XP, aber zigmal besser als 7

GPU macht aber noch ihre Probleme...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]