> > > > SteamOS jetzt mit BIOS- und Dual-Boot-Unterstützung

SteamOS jetzt mit BIOS- und Dual-Boot-Unterstützung

Veröffentlicht am: von

steamDie Pflege am eigenen Betriebssystem geht weiter. Nachdem Valve bereits in der vorletzten Woche ein Update für SteamOS veröffentlicht hatte und damit in erster Linie Nutzer von AMD- und Intel-Grafikchips zufrieden stellte, dürfte die jüngste Aktualisierung vor allem Besitzer älterer PCs freuen.

Denn ab sofort kann das auf Linux basierende System auch mit solchen Rechnern umgehen, in denen noch ein klassisches BIOS seine Arbeit verrichtet. Bislang war UEFI eine Mindestvoraussetzung, was zahlreiche ältere Mainboards ausschloss. Ebenfalls neu ist eine Dual-Boot-Funktion. Damit kann SteamOS problemlos parallel mit einem anderen Betriebssystem betrieben. Zu guter Letzt besteht mit der neuen Version die Möglichkeit, die Partitionierung der Zielfestplatte selbst zu übernehmen.

Komplett in Eigenregie entwickelt hat Valve die Neuerungen jedoch nicht. Denn wie man im eigenen Forum mitteilt, hat man diese von „Ye Olde SteamOSe“ übernommen. Dahinter steckt ein kleines Entwicklerteam, das SteamOS in Eigenregie verändert und weiterentwickelt. Nach wie vor befindet sich die Plattform in der Beta-Phase, das jüngste Update sollte aber mit nochmals gesteigerter Vorsicht getestet werden. Denn laut Valve kann vor allem die Dual-Boot-Funktion noch einige Probleme bereiten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14165
Ist das jetzt wirklich jedes mal eine News wert, ich denke nicht.
#2
customavatars/avatar57626_1.gif
Registriert seit: 08.02.2007
Dargun
Kapitän zur See
Beiträge: 3573
schliesse mich deiner Meinung an!
#3
Registriert seit: 31.05.2012

Matrose
Beiträge: 4
Ich finde das Interessant.
#4
customavatars/avatar183433_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Berlin
Matrose
Beiträge: 13
Zitat Bob.Dig;21739836
Ist das jetzt wirklich jedes mal eine News wert, ich denke nicht.


Also ich finde die News verdammt gut, da ich das ganze jetzt auch auf meinem zweit Rechner probieren kann welcher kein UEFI hat!
#5
Registriert seit: 02.07.2013

Banned
Beiträge: 888
Ich schließe mich dem an, das man nicht über jeden Furz den Steam macht berichten muss, und wenn man es doch macht, dann bitte das selbe auch für alle deutlich wichtigeren Linux Distripbutionen und auch für Windows und Mac (alleine schon, weil die alle deutlich mehr eingesetzt werden!)...... Also deckt doch bitte erst einmal das wichtigere ab, wenn ihr dann noch Zeit habt, sagt auch keiner was.
#6
Registriert seit: 30.07.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1415
Jupp, ist interessant weil es keine kleine News ist, sondern wichtig für alle Interessierten die parallel Windows nutzen wollen. Danke Luxx und weiter so!
#7
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3162
Ich wusste von SteamOS' Existenz vor dieser news gar nicht richtig bescheid.
Was will man mit so einem System überhaupt bezwecken?

Egal.
Ich Versuche auch schon wieder diese überflüssigen Informationen zu vergessen.


Geschrieben an meinem PC auf dem uralten Windows 7
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]